Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ehemaliges Mitglied SL48

unregistriert

1

Samstag, 16. Juli 2011, 18:15

MS "Nordland" von KHK

Hallo Freunde,

heute kam mein Päckchen mit vier Modellen von KHK bei mir an (Nordland, Windhuk,Adolph Woermann und Cap Norte). Leider vermisse ich auf unserer neuen Seite die "Suchen"-Funktion, um abzuchecken, ob diese Modelle schon mal vorgestellt worden sind. Vielleicht kann mir da ja mal jemand helfen...

Ich habe mich entschlossen, mal mit der "Nordland" zu beginnen, denn ich kann mich nicht erinnern, dem Schiff schon mal begegnet zu sein.

Besonders Schiffe und Konstrukteure, die nicht so oft zu sehen, vielleicht sogar - aus welchem Grund auch immer - Exoten sind, haben es mir besonders angetan. So eben auch "Krügers handliche Karton Kreationen", auf die ich nur durch dieses Forum überhaupt gestossen bin.

Hans-Jürgen Krüger zeichnet seine Bögen noch mit der Hand, was den Bögen einen im positiven Sinne "anachronistischen Touch" verleiht. Er verzichtet dabei mit Ausnahme des Spantengerüstes auf Numerierungen und benutzt statt dessen Beschreibungen. Auch wird auf einen Liniencode verzichtet und ich bin sehr gespannt, wie sich das Ding bauen läßt

Auf den neuen Bogen der "Nordland" hab' ich mal eine Schere und ein Skalpell gelegt und siehe da: sie fingen sofort an zu zappeln, um dieses Teil sofort in Angriff zu nehmen. Nur mühsam und mit Ermahnungen, zuerst die letzten Rettungsboote der "Drotten" zu bauen und gefälligst auch an die anderen, noch offenen Baustellen zu denken, konnte ich das Werkzeug davon abhalten.

Doch nun zum Bogen:

Er besteht aus Deckblatt, drei Seiten Bauanleitung, Historie und Teileliste sowie vier DIN A4-Bögen mit den Teilen des Modells. An einige Türen zum Verdoppeln und selbst an Poller ist gedacht worden. Die Relings sind separat gedruckt, was mich beruhigt, denn wenn ich die "Nordland" baue, dann mit LC-Relings. Um ehrlich zu sein: ein wenig skeptisch bin ich beim Betrachten des Bogens schon, verlasse mich da aber auf Forumskollegen, die den handgezeichneten Bögen einen ganz besonderen Charme zusprechen.

Dann zeig' ich doch mal Deckblatt und die Bögen mit den Teilen:
»Ehemaliges Mitglied SL48« hat folgende Bilder angehängt:
  • scan0001.jpg
  • scan0006.jpg
  • scan0007.jpg
  • scan0008.jpg
  • scan0009.jpg

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Juli 2011, 18:37

Hallo Shiplover48,
Leider vermisse ich auf unserer neuen Seite die "Suchen"-Funktion, um abzuchecken, ob diese Modelle schon mal vorgestellt worden sind. Vielleicht kann mir da ja mal jemand helfen...


ja, jemand kann helfen... ;)
Die "Suchenfunktion" findest Du, wenn Du gaaaaanz oben auf unserer Seite schaust. Dort findest Du ein Eingabefeld - das ist die Suchzeile.



Einfach Den Begriff eingeben und "Enter" drücken - und schon kommen die Ergebnisse.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Ehemaliges Mitglied SL48

unregistriert

3

Samstag, 16. Juli 2011, 18:52

Hallo Mathias,

danke - nu' geht! - Und die "Nordland ist noch nicht vorgestellt worden.... :rolleyes:

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 158

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Juli 2011, 20:11

Ahoi Kurt,

aus den KHK-Modellen lassen sich - wenn ich mir so die Bauberichte im Forum anschaue - doch recht
schöne Modelle bauen. Auch in Bremerhaven habe ich schon Modelle von Hans-Jürgen Krüger gesehen.

Ich habe leider noch kein Modell von ihm gebaut, würde es aber jederzeit - natürlich in 1:500 - machen !!!

Viel Freude beim Bau.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Ehemaliges Mitglied SL48

unregistriert

5

Samstag, 16. Juli 2011, 21:49

Hallo Jo,

ich weiß nicht, ob Du's weißt, aber KHK bietet auf Wunsch auch andere Maßstäbe an. Wenn's ernsthaft von Interesse ist, frag' doch mal unter hjundck@gmx.de oder Tel. 030-85732120 bei ihm nach...

Noch'n schönes Wochenende wünscht

Kurt

Ähnliche Themen

Social Bookmarks