Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich
  • »Pianisto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Juni 2009, 18:44

MS Horizon Kreuzfahrtschiff Möwe 1:250

Hallo Ihr,

während die MS Ciandra/Colonia noch ihren Feinschliff bekommt, beginne ich mit dem Modell der MS Horizon, die von Harald von Kampen konstruiert wurde und im Herbst 2008 beim Möwe-Verlag erschien.
Man beachte beim ersten Bild, der Fleck da ist eine Penicette!
Ansonsten gilt der Dank meiner Tochter, die ihre Duplosteine zur Verfügung gestellt hat!

Hier ein Foto als Island Star

weitere Infos zum Original bei Gelegenheit.
»Pianisto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Imgp0183.jpg
  • Imgp0193.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pianisto« (13. April 2011, 16:03)


watergate

Schüler

  • »watergate« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 25. Januar 2008

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Juni 2009, 18:58

Hallo Pianisto,
es freut mich das Du die HORIZON in Angriff nimmst.
Sie ist momentan auf meiner Wunschliste auch ganz weit oben.

Tolle Idee mit den Duplosteinen, da hat man als Familienvater auch gleich eine Vorstellung von der Größe des Modells...

Ich werde als Zaungast dabei sein!

Gruß

Max

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 057

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Juni 2009, 23:57

Hi Pianisto,

ich reihe mich dann auch mal in die Reihe der Zaungäste ein :D
Ich bin gespannt darauf, wie detailliert dieser WHV-Bogen "nach Bearbeitung" daher kommt. Dei Anzahl der Bögen scheint ja auf ein ziemlich detailliertes Projekt hin zu deuten.
Wie auch immer, am wichtigsten ist: Habe Spaß am Bau =)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich
  • »Pianisto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Juni 2009, 14:25

Wegen der Größe des Modells gehen die Bögen weg, wie nichts, allein die zwei! (schaut einmal auf den Vordermast, da sind Abgasrohre) Schornsteine brauchen einen DinA3 Bogen

Hier ein paar Daten:
Werft: Meyer, Papenburg, Baunummer 619
Stapellauf 1989, Ablieferung 1990
46811 BRZ, 208m lang, 29m breit, 19980 kw, 22kn
ab 2005 umbenannt in Island Star, Island Cruises

zum Vergleich: Die Europa (IV) (auch Möwe-Verlag), 37012 BRZ, 199m lang, 28,5 m breit, 21270 kw, 21kn
Stapellauf 1980, Ablieferung 1981, heutiger Name: Blue de France
Hier ein Bild: Blue de France

Hallo Mainpirat,
ach, mit schwimmfähig gehts doch nicht, da löst sich doch die Tinte auf und außerdem habe ich dann bei einer Böe auch noch ein Luftschiff ;)
»Pianisto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Imgp0195.jpg
  • Imgp0197.jpg

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Juni 2009, 15:33

moin moin
die Horizon war das erste neue schiff der traditions line CHANDRIS LINE.
den höhe punkt hatte herr chandris in den 60s&70s
er kaufte alte liner auf und setzte sie als auswanderer schiffe ein ( australien)

als das geschäft abflaute trennte er sich von einigen großen linern:regina magna ex BREMEN
italis ex australis ex AMERICA ( schwesterschifff der UNITED STATES)
ellinis ex lurline ex matsonia ( schwesterschiff der BRITANIS)

die übrig gebliebenen sahnestücke BRITANIS,THE VICTORIA,ROMANZA,AMERICANIS wurden nun für kreuzfahrten eingesetzt im mittelmeer und caribic.
sie waren beliebt und ausgebucht.aber der markt wollte neue und modernere schiffe die er charterte sich aber nicht durchsetzten.
das alter der reisenden lag über 50 j.

mit dem bau der horizon wollte die line neue wege beschreiten und wollte mehr und größer............aber das war das ende!
carnival & royal caribiean line waren bekannter, größer und erst einmal beliebter bei den jüngeren gästen.
durch das ausmustern der alten letzten linern,ging für die großen US linien der mittelmeer markt auf.
und sie schluckten die in finanznot geratenen traditions linien COSTA & CHANDRIS......schließlich auch P&O und CUNARD!
aus diesen fehlern hatte aber keiner gelernt! EPIROTIKI line ( nun die letzte alte linie ) machte ende der 90s den selben fehler und ging ganz schrecklich und schnell unter.die letzte "mahnwache" verließ anfang des jahres den hafen von pireäus und warten nun aufs abwracken :die kleine HERMES.

das die horizon neu erschienen ist und über arbeitet wurde, ist mir total endgangen.
aber bin sehr gespannt auf dein modell!
1.p.s. wo ist meins überhaupt?????????
2.p.s. es gibt immer noch die chandris hotels in griechenland :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »britanis« (11. Juni 2009, 15:34)


Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich
  • »Pianisto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Juni 2009, 12:45

Hallo britanis,

ist die Britanis die Britanis, die dir den Namen Britanis gegeben hat oder ist das eine andere Britanis, die dir den Namen Britanis gegeben hat ???
Britanis

Vielen Dank für deine Infos, es ist gar nicht so leicht bei so einem Schiff Infos und Bilder zu bekommen.

Bei der Bauanleitung fehlt auf Blatt 3, bei Deck mit der Bauteilnr. 27 die Nummern 65 für die Poller und 66+67 für die Ankerwinden.

Meine erste Schätzung der Anzahl der Liegestühle liegt bei über 200, irgendwann werde ich die mal zählen.
»Pianisto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Imgp0003.jpg
  • Imgp0004.jpg

Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich
  • »Pianisto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Juni 2009, 12:52

Da habe ich noch ein Bild gefunden vom Schwesterschiff: Zenith
und noch eins: Zenith 2

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Juni 2009, 12:56

ja DAS ist mein BRITANIS :Dmy dream-ship
gehe zu www.shipsnostalgia.com
www.shipspotting.com
www.ssmaritime.com
www.maritimematters

das sind die besten bilder archivs

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. Juni 2009, 19:45

muß mich korigieren
habe wohl die übersicht verloren;die zenit ?(habe ich
nicht die horizon ;(

kartonschneider

Fortgeschrittener

  • »kartonschneider« ist männlich

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

Beruf: rentner

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Juni 2009, 23:14

Hallo britanis.

Eine kleine Korrektur zu Deinen vorherigen Schiffsnamen.

Die United States hatte kein Schwesterschiff.
Die America hatte fast baugleiche Schornsteine, daher
das fast gleiche Aussehen.

Gruss aus BI

Kartonschneider

Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich
  • »Pianisto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Juni 2009, 07:54

Hallo Ihr,

Bild 1 momentaner Stand
vorübergehender Baustop wegen Bild 2 :)
Bin ein bisschen übernächtigt
»Pianisto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Imgp0006.jpg
  • Pict0013web.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. Juni 2009, 09:04

Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum Nachwuchs, Pianisto!

Torben

P.S. Dein HORIZON Baubericht interessiert mich auch sehr. Gerade bei dem hohen Preis für diesen Bogen ist es gut, wenn man hier einen ersten Eindruck vom Modell bekommen kann, bevor man sich in die Investition stürzt.

  • »Adolf Pirling« ist männlich

Beiträge: 1 514

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. Juni 2009, 09:40

Hallo Pianisto!

Ich kann die MS Horizon weder bei moduni noch beim Möwe Verlag finden.
Haben die das Schiff wieder aus dem Programm genommen?
Über Hilfen würde ich mich sehr freuen.

Gruß

Adolf
Es gibt nichts Gutes:
außer man tut es!

Erich Kästner

Etiam si omnes - ego non

watergate

Schüler

  • »watergate« ist männlich

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 25. Januar 2008

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 18. Juni 2009, 11:50

Hallo Adolf,

probiere es mal hier:

http://www.moduni.de/product_info.php/cP…ucts_id/1701117

Gruß

max

  • »Vater und Sohn« ist männlich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Juni 2009, 13:29

bei Möwe ist sie auch noch verfügbar, z. Zt sogar mit einem kleinen Rabatt: Ist unter "Passagierschifffahrt 1:250" gelistet und dort das allerletzte Modell in der Liste (Bestell-Nr. 1117).

Gleichzeitig bei der Gelegenheit festgestellt, dass bei Möwe gerade ein Sommerrabatt-Aktion läuft.

Beste Grüße,
Torben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vater und Sohn« (18. Juni 2009, 13:30)


Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich
  • »Pianisto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. August 2009, 12:58

So es geht weiter. Baufortschritt noch gering. Teile 68 und 1x Teil 67 wurden erstellt.
!!! Ein Sorgfaltsfehler vom Konstrukteur: Bei den Winden 66,67 sind 6 Stück (von 8 ) falsch gedruckt und zwar die auf den Bogen 1117-17, siehe Bild!!!
!! Es fehlen auch die Türverdoppelung bei den Bauteilen: 32, 32a, 33, 33a!!:(
!!! Auf Seite 3 der Anleitung fehlen ein paar Nummern, siehe Bild !!!!

Gruß pianisto
»Pianisto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Imgp0044.jpg
  • Imgp0046.jpg
  • CCI00014 Kopie.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Pianisto« (10. August 2009, 21:34)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

17

Montag, 10. August 2009, 19:44

Hallo Pianisto,
um die schwarzen Knicklinien bei weißen Aufbauteilen so weit als möglich zu eliminieren ohne Farbe benutzen zu müssen, knicke ich diese
- wenn irgend möglich- von hinten. Es sind zwar immer nur ein parr Millimeter Druckfarbe, die verschwinden aber auf das ganze Modell betrachtet wirkt sich das aus.
Na ja vergessene verdoppelte Türen dürften im Zeichen von Scanner und Pc kein Problem sein. Raffinierte auber wäre es, die Türen im geöffneten Zustand zu zeigen.
Weiterhin viel Erfolg beim Weiterbau wünscht

modellschiff

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (10. August 2009, 19:45)


Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich
  • »Pianisto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

18

Samstag, 22. August 2009, 10:21

Hallo modellschiff,

die geöffneten Türen werde ich mal versuchen. Mit dem von hinten knicken, ist mir noch nicht ganz klar, benutzt du dann die Rückseite, wenn möglichen, z.B. bei einem weißen Bauteil?

Bild 1 hinten die Winde im falschen Farbton (ich hatte den Fehler nicht rechtzeitig bemerkt und ein Scan gemacht), sieht aber gar nicht so schlecht aus.

Bild 2 Jetzt weiss ich, warum soviele Kriegschiffe bauen, die haben nicht so viele Fenster... ;)

Kennt jemand eigentlich eine Farbe, die genauso weiß ist, wie hochweißer Karton? Bei mir hat die immer so einen leichten Gelbstich.
»Pianisto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Imgp0051.jpg
  • Imgp0050.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 407

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

19

Samstag, 22. August 2009, 10:37

Hallo Pianisto,
bei weißen Türen und natürlich bei allen anderen geht das so. Von vorne die Längs- und Querseiten ausscheniden und von hinten die Scharnierseite ritzen. Die Türe lässt sich dann nach außen hin öffnen.
Bei einer Holztüre färbt man die Rückseite braun ein.
Wenn man will, kann man den dann hinter der türe leigenden Raum ausstatten oder man klebt ein schwarzen Stück Karton ein oder lässt die Türe ganz einfach offen.

Hast Du beim Ausschneiden der vielen Fenster den Karton mit Lack oder Ähnlichem fixiert, damit die Kanten nicht so ausreißen und die Fenstersprossen etwas mehr Halt bekommen?



Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

20

Samstag, 22. August 2009, 16:43

Zitat

Original von Pianisto
...
Kennt jemand eigentlich eine Farbe, die genauso weiß ist, wie hochweißer Karton? Bei mir hat die immer so einen leichten Gelbstich.


Ja, die Frage treibt mich auch um, seit eine Fliege ihre Notdurft auf dem Aufbau der INÉS verrichtet hat...

Selbst die hochweisse Marabu Acryl matt, Farbnr. 070, ist ganz leicht gelblich.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Sculptor

Fortgeschrittener

  • »Sculptor« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

  • Nachricht senden

21

Samstag, 22. August 2009, 17:31

Hallo!
Weiße Farbe sieht immer anders aus als weißes Papier, ich helfe mir auch immer mit weißer matter Acryl-Künstlerfarbe, die ich dann mit etwas Blau( gaaaaanz wenig aber grell), oder für alten vergilbten Karton mit etwas Ocker und Umbra anmische. In weißem Papier ist, wie in Waschmittel in kleinen Mengen blaue Farbe enthalten. Stark verdünnt über einen kleinen Fehler gehaucht ist das kaum zu sehen, unverdünnt kann man damit auch Spalten füllen.
Viele Grüße
Fritz

Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich
  • »Pianisto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

22

Montag, 19. Oktober 2009, 10:36

Hallo Ihr,

es geht sehr langsam weiter siehe Bilder. Die zwei Decks habe ich wegen der Stabilität entgegen der Anleitung separat zusammen geklebt.
So richtig weiter geht es erst wenn ich 1000 Fenster ausgeschnitten habe! Bin momentan bei 350.

Hallo Sculptor,
super dein Tip!, Habe es ausprobiert, bin begeistert!

Hallo Modellschiff,
Tür, siehe Bild, gefällt mir gut. Den Karton mit Lack fixieren habe ich bisher noch nicht gemacht, probiere ich beim nächsten Modell aus. (Aus Angst vor Farbunterschieden)
»Pianisto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Imgp0093.jpg
  • Imgp0094.jpg
  • Imgp0100.jpg

Social Bookmarks