Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

41

Samstag, 3. März 2018, 21:10

Weiter geht's.
Auch hier wieder… Ich will klingen schreit der Bogen…..

Quatsch Nein ich will Klingen
»schnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI3247.jpg
  • DSCI3248.jpg
  • DSCI3249.jpg
  • DSCI3256.jpg
  • DSCI3257.jpg
  • DSCI3258.jpg
  • DSCI3267.jpg
  • DSCI3268.jpg
so oder so ist das (k)Leben

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

42

Samstag, 3. März 2018, 21:12

und viele Kleinigkeiten finden ihren Weg zusammen.
Es wächst der Ärger über den Dicke-Tal-Druck.
»schnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI3259.jpg
  • DSCI3260.jpg
  • DSCI3261.jpg
  • DSCI3262.jpg
  • DSCI3263.jpg
  • DSCI3264.jpg
  • DSCI3265.jpg
  • DSCI3266.jpg
so oder so ist das (k)Leben

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

43

Samstag, 3. März 2018, 21:14

Die Farbe bricht super-schnell ab. Einmal nicht aufgepasst und schon wieder eine Macke im Lack
»schnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI3269.jpg
  • DSCI3270.jpg
  • DSCI3271.jpg
  • DSCI3272.jpg
  • DSCI3273.jpg
  • DSCI3274.jpg
so oder so ist das (k)Leben

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Reinhard Fabisch (10.03.2018), theo modellbau (11.03.2018)

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

44

Samstag, 3. März 2018, 21:17

weiter geht's. Auch hier ist eindrucksvoll zu sehen wie die Farbe beim Rillen abplatzt. Da ist mit Kantenfärben nicht mehr viel zu machen.

Es muss lackiert werden
»schnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI3275.jpg
  • DSCI3276.jpg
  • DSCI3277.jpg
  • DSCI3278.jpg
  • DSCI3279.jpg
  • DSCI3281.jpg
  • DSCI3283.jpg
so oder so ist das (k)Leben

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

45

Samstag, 3. März 2018, 21:19

Damit der Diesel fahren
»schnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI3284.jpg
  • DSCI3285.jpg
  • DSCI3286.jpg
  • DSCI3287.jpg
so oder so ist das (k)Leben

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

46

Samstag, 3. März 2018, 21:20

Stand der Dinge
»schnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI3288.jpg
  • DSCI3289.jpg
so oder so ist das (k)Leben

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Pianisto (03.03.2018), BlackBOx (04.03.2018), Riklef G. (04.03.2018), ju52-menden (05.03.2018), Reinhard Fabisch (10.03.2018)

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

47

Samstag, 3. März 2018, 21:23

Bremszylinder……..
Der schmutzige Finger…..



Der Bogen färbt….


Der Dampfer steht kurz vorm Diesel-Fahrverbot!!!!!!!!!!!
»schnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI3290.jpg
  • DSCI3291.jpg
  • DSCI3293.jpg
  • DSCI3294.jpg
  • DSCI3295.jpg
so oder so ist das (k)Leben

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (04.03.2018), Rudolf (04.03.2018), Tanja1966 (05.03.2018)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 4. März 2018, 05:32

Du hast ja schon total verrusste Finger... 8|

-köff-köff-röchel-hust. ;(

Tsss....geht da die Farbe ab.... :cursing: Doof... ;(
Und Du hast so schön sauber gebaut.. :wacko:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 4. März 2018, 09:46

Bodenplatte

Die Bodenplatte wird durch Aufkleben der Deckplatte fertiggestellt:



Die Klebelasche der Deckplatte muss wohl so sein:



Anders macht‘s keinen Sinn. Hier ist leider die Bauanleitung wenig hilfreich.

Schwuppi-Wuppi habe ich also fertiggestellt:

Einen Wasserverdrängungskörper eines Florida-Sumpf-Bootes :thumbsup:


(Bild: Wikimedia, GNU)

Hä??? ?(

Watt hab‘ ich da fertiggestellt... 8|

OIJ-OIJ-OIJ.... :wacko:

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (04.03.2018), Rudolf (04.03.2018)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 4. März 2018, 14:02

Seitenwand (rechts)

Hui! Die Seitenwand ist mal wieder ein ordentlicher Lappen!
Daher ist das Teil in zwei Hälften geteilt, und nicht nur dass, es sind auch drei Schichten!



Die innere Wand wird erst am Schluss, nachdem die gedoppelte Seitenwand am Fahrzeugboden befestigt ist, angeklebt:



AH! Hab‘ ich mir‘s doch gedacht. Die Innenwand überdeckt die Klebelasche:



Siehste! Gut finde ich, dass die Innere Wand Aussparungen für die Fenterverglasung hat. Dadurch bleibt die Dicke des Teils gleich.

Eine kurze Impression :



Jawoll, sieht schon ganz gut aus (schön grün), kann weitergebaut werden... :thumbsup:

(Hach, dieser analoge Offset-Druck....viel besser, als dieses neumodische Digital-Gedöns, auch wenn unsere Politik-Eliten (Stichwort: Opa & Oma Doof) neuerdings nur noch von Digitalisierung schwafeln..... :thumbdown:

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

schnecke (04.03.2018), Rudolf (04.03.2018), BlackBOx (04.03.2018)

Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 271

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 4. März 2018, 19:16

Wieter geht es mit der S 3/6 :rolleyes:


Der Zylinderblock ist aus der Giesserei und kann am Rahmen befestigt werden. Davor liegen die Kolben- und Schieberstangen.



Alles zur Probe eingesetzt.



Die Kolben- und Schieberstangen der Niederdruckzylinder (außen) werden vor dem Anbringen des Zylinderblocks angebracht, die Kolbenstangen der Hochsruckzylinder (innen) erst nach Ankeben der Bodenplatte.



Gruß Rudolf

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (04.03.2018), schnecke (04.03.2018), haduwolff (04.03.2018), Tanja1966 (05.03.2018)

  • »kartonschneider« ist männlich

Beiträge: 352

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

Beruf: rentner

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 4. März 2018, 21:34

Die Kolben- und Schieberstangen der Niederdruckzylinder (außen) werden vor dem Anbringen des Zylinderblocks angebracht, die Kolbenstangen der Hochsruckzylinder (innen) erst nach Ankeben der Bodenplatte.


Hallo Rudolf ,

zu deiner Invormation , vielleicht weist Du es ja , es sind " Kolbenstangenschutzrohre " ,
in denen bewegen sich die Schieber - u. Kolbenstangen . :thumbsup:
Es grüßt aus BI

Ewald , Kartonschneider

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

53

Montag, 5. März 2018, 08:50

Seitenwand (links)

RUDOLF!!!! UWE!!!!! 8|

Hört ihr zwei aber jetzt sofort damit auf, so sauber und ordentlich zu bauen! :cursing:
Ihr könnt doch das Niveau hier nicht so hoch hieven...
Euer Wanni-Bruder, aka Old Zitterhand-Kleberfleck, muss doch auch noch mitkommen... :wacko:

Bei der linen Seitenwand bin ich mal so bekloppt und stelle die Zugansgtür zu Fahrerkabine geöffnet da.

Eieieieieieiejeieieieiei.... :S



...joijoijoijoijoijoijoi.... :huh:



Gut, bis hierhin hat‘s schon mal geklappt.... :rolleyes:



Püüühhhhhh...... meine Bastelkombatanten treiben mich noch in den Wahnsinn.... :pinch:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

54

Montag, 5. März 2018, 12:23

Montage Seitenwand (links)

Ich weiss schon, wat ihr sehen wollt.... X(

Ihr wollt einen heulenden Wanni sehen, der zerknirscht am Boden zerstört vor einer total vermurksten Seitenwand-mit-geöffneter-Tür sitzt, ne? :cursing:

Ja! Heulen tut er schon, der Wanni ;( :



...aber heulen vor Glück... :thumbsup: 8o



(auweiha, jetzt hab‘ich aber ein bisken zu viel auf-die-Kacke gehauen... :pinch: )

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Ralf S. (05.03.2018), Tanja1966 (05.03.2018)

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

55

Montag, 5. März 2018, 19:44

naaaa,

ihr seid ja ganz schön fleissig 8o
sieht gut aus was man so sieht von euch :thumbsup:




Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht , oder es dauert halt etwas länger ;)


zur Zeit in Bau : diverse Häuser,Loks & Waggons,in 1:87 für ein Dioramen

in Planung / auf Eis : Baustellen ohne Ende ;( :D :D

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 6. März 2018, 10:22

Querwände ( und WC)

Die jetzt zu montierenden Querwände (zum Teil vier Schichten) werden die Stabilität enorm erhöhen:



Jaja, die Sanitär-Anlagen werden auch nicht vergessen:



SIND DIE DIXI-KLO‘s MAL WIEDER VERSTOPFT, hä???



- Nach dem Klo,
und vor dem Essen,
Händewaschen nicht vergessen -




Sagt mal..???? 8| Riecht dat hier nach halb verwester Kuh-Herde... :pinch:



OOOCHHHHhhhh... :wacko:

TÜR ZU!!! :cursing:

Boah, Kerle, diese Preise-Montageleute haben aber auch keine Hemmungen... ;(

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

haduwolff (06.03.2018), schnecke (06.03.2018), Ralf S. (06.03.2018), Riklef G. (06.03.2018)

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 6. März 2018, 12:14

oh, oh, im Stehen pinkeln????
Ist das politisch korrekt?? :D

Geht denn schon die Spülung?
Uwe
so oder so ist das (k)Leben

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 6. März 2018, 16:49

Notbremse

Zitat

Geht denn schon die Spülung?

Spülung??? Ich hoffe, wenn ich zu den Teilen am Boden komme,
dass da sowas wie ein Fäkalientank ist, und nicht einfach ein Fallrohr.... :wacko:
----

Wat für`n Geraffel.... 8|



4 Teile der Sorte <nano>, jajaja, und muss auch gleich ausprobiert werden:



Welcher Notfall soll den vorliegen??? ?( Klo vollgesch....??? :cursing: Die Werkstatt vollgemüffelt?.... :pinch:

Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 271

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 6. März 2018, 18:54

Zitat

Hört ihr zwei aber jetzt sofort damit auf, so sauber und ordentlich zu bauen! :cursing:


Ja, mein lieber Wanni, was soll ich sagen?

Auszug aus der Vorstandssitzung der TIWW mit Wanni Witte-Wagner

Vorstand: Der Barrenrahmen hat eine viel zu geringe Stärke! Das wir zu "labberig"

Wanni Witte-Wagner: Der Konstrukteur hat die Stärke in seiner Konstruktion festgelegt, das wird so stimmen. X(

Vorstand: Ich dachte.......

Wanni Witte-Wagner: Wenn Sie schon im tiefsten Preussen eine urbayrische Superlok bauen dürfen, dann halten Sie sich gefälligst an die Vorgaben des Konstrukteurs. :cursing:

Vorstand: Wir werden die Spitzenlok nach bestem Wissen und Gewissen, gemäß den Vorgaben in bester Qualität bauen, Herr Witte-Wagner 8|

Nun lieber Wanni, was bleibt mir anderes übrig, als meine Arbeiter in höchster Form zu motivieren und hoffentlich beste Qualität abzuliefern ;(

Gruß Rudolf

Pianisto

Meister

  • »Pianisto« ist männlich

Beiträge: 803

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

Beruf: Pianist

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 6. März 2018, 21:46

Hey Wanni,

denkst du bei deinem Wagen dann auch an die Regenrinnen????

Gruß pianisto

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 6. März 2018, 22:13

Pianomann, ich hasse Dich...!

:D

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Pianisto (07.03.2018)

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 7. März 2018, 13:27

Moin Wanniman,

ich sehe, dass hier noch einer Platz hat. Das werde dann mal ich sein.
Und zwar mit folgendem Modell:



Ich überlege noch, ob ich die Lasergeschnittenen Räder nehmen soll, aber mal schaun.

Uiuiuiuii, eine neue offene Baustelle ;(
Wird er es diesmal schaffen, eine Baustelle zu schließen, bevor er eine neue aufmacht? 8| :wacko: :whistling:

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Wanni (07.03.2018), didl (14.03.2018)

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 7. März 2018, 13:35

So, da wären sie schon, schneller als erwartet - die ersten Probleme.
Und zwar die Verstärkungen. Ich habe nirgends einen Hinweis gefunden, wieviel mm ein * ist. Es gibt Verstärkungen mit 1*, 2** und 3***.

Kann mir jemand sagen, ob ich mit 0,5mm pro * richtig liege?

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Andi (07.03.2018)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 7. März 2018, 14:45

Zitat

Ich habe nirgends einen Hinweis gefunden, wieviel mm ein * ist. Es gibt Verstärkungen mit 1*, 2** und 3***.

Kann mir jemand sagen, ob ich mit 0,5mm pro * richtig liege?


Ich denke JA, angefangen bei Bristolcard (doppelt verstärkt) mit 1*, 2** = 0,5mm und 3*** wären dann 1mm.

Aber ganz 100% sicher ist dat nicht, ausserdem führe ich meine Mitstreiter auch gerne in die Irre.... 8o

(hahahahaha, der Rudolf hat doch tatsächlich den Rahmen nicht verstärkt... :D pruuust... :rolleyes: ...)

Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 271

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

  • Nachricht senden

65

Samstag, 10. März 2018, 12:37

@ Riklef: ich habe von ADW-Modell mehrere Bausätze, unter anderem auch die BR 74. Bei der BR 52 steht genau die Legende für die Sternchen, die auch Wanni angegeben hat. Ich denke man kann die Angabe auf alle ADW-Modelle beziehen.

Es geht weiter mit der S 3/6. In der Bauabfolge waren nun die Pendelbleche (Kesselstützen), das Innentriebwerk (Teile davon) und der Tenderkupplungskasten an der Reihe.



Der Kupplungskasten wird bereits mit der Tenderkupplung versehen.



Die Gleitbahnen des Innentriebwerks mit eingebauten Kreuzköpfen und (nun wirklich) den Kolbenstangen. Die Kreuzköpfe sind beweglich angebracht. Nach intensivem Studium der Bauanleitung gehe ich davon aus, das die Bolzen an den Kreuzköpfen in die richtige Richtung weisen. Ich denke, wenn sie nach innen zeigen, ist ein Anbau der Treibstangen nur sehr schwer bis gar nicht möglich.



Der im Rahmen eingebaute Kasten der Tenderkupplung.



Gruß Rudolf

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

schnecke (10.03.2018), Wanni (10.03.2018), Riklef G. (11.03.2018)

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 11. März 2018, 08:51

Moin Rudolf,

vielen Dank (auch dir, mein lieber Verwirr-Wanni :D ).
Dann kann es ja jetzt los gehen.

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 11. März 2018, 10:54

Querwand Einstieg hinten

So, bauen wir die die restlichen beiden Querwände des hinteren Einstiegs ein:



Moment bitte, ich muss da mal eben:
(...haben die dat wieder ausgenutzt dat ich hier abgelenkt bin) 8|

KERLE, RAUS DA, ALLE BEIDE, DAT IS MEIN KÖRBCHEN…. :cursing:



Tssss, schlafen die einfach weiter….die beachten mich gar nicht…. ;(



na wartet, nachher,wennet Futter gibt...nijahhahrhahrhar… 8o

Ach, dat sind ja nur leere Drohungen...dann kuken se Dich wieder mit ihren grossen Augen an….. :pinch:

weiter:



joh, Querwände sind drin, die Innendächer auch...und vom WC siehste so gut wie nix mehr….

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (11.03.2018), Helmut B. (11.03.2018), Rudolf (11.03.2018), Robson (11.03.2018), Tanja1966 (11.03.2018)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 11. März 2018, 17:27

Wanni`s Tisch-am-Abgrund-Bahn

...ich bin doch ein Spielkind.... 8o





...hmmm...ich glaube, ich baue mir so einen kleinen Rangierbahnhof auf einer kleinen Platte.... :huh:

Dann noch ein-zwei Rangierloks mit Telex-Kupplung... :thumbup:

WAAAAHHHHH.... 8|



Voll am Abgrund.... :S

Tja, der Rudolf klebt da seine S 3/6, der andere lässt seine 18.4 fahren.... :whistling:

  • »kartonschneider« ist männlich

Beiträge: 352

Registrierungsdatum: 11. Januar 2008

Beruf: rentner

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 11. März 2018, 20:20

Moin Wanni ,

wenn die da mal runterplumpst , gibt es gehörigen Bruch . ?(
Ich möchte nicht dabei sein .
Aber spiel mal ruhig weiter so . N :whistling: icht das es die lieben Miezen waren.
Es grüßt aus BI

Ewald , Kartonschneider

Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 271

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 14. März 2018, 21:21

Pufferbohle, Vorwärmer und Druckluftspeicher

Mit großer Ruhe und Konzentration geht der Bau weiter,



Die angefertigten Teile sind bereitgelegt. Jetz muss nur noch der Anbau ordentlich klappen.

:P

Zitat

Tja, der Rudolf klebt da seine S 3/6, der andere lässt seine 18.4 fahren.... :whistling:


Tja, lieber Wanni, das war eine gute Idee. Warum nicht auch mal wieder eine 18.4 Kreise ziehen lassen. :P

Nach grober Entstaubung der Anlage, und einigen Runden mit der Schienenschleiflok samt Reinigungsanhänger, geht die Fahrt mit der 18.4 los.

der Rekord ist erreicht, Tempo 150 mit 650t am Haken ;(

Die war viel zu schnell, so schnell kann der Apparat kein Foto machen :cursing:

8o na also, geht doch :D

und noch zwei :love:



Gruß Rudolf

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

schnecke (15.03.2018), Wanni (15.03.2018), Pianisto (15.03.2018)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 15. März 2018, 06:15

Tempo 150 mit 650t am Haken ;(

Jetzt nimmt der MRB 2018 so richtig Fart auf... :thumbsup:

  • »Tanja1966« ist weiblich

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 10. September 2016

Beruf: bin mein eigener Boss

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 15. März 2018, 07:56

Tempo 150 mit 650t am Haken ;(

Jetzt nimmt der MRB 2018 so richtig Fart auf... :thumbsup:
Na bei dem Tempo seid ihr ja dann schnell fertig. :D :D



Gruß
Tanja
was nicht passt,wird passend gemacht und geht nicht - gibts nicht , oder es dauert halt etwas länger ;)


zur Zeit in Bau : diverse Häuser,Loks & Waggons,in 1:87 für ein Dioramen

in Planung / auf Eis : Baustellen ohne Ende ;( :D :D

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 20. März 2018, 11:44

So!
Eigentlich wollte ich ja Erster werden, wenn es geht sogar Aller-Erster.
War nix!
Tanja hat zuerst geschmissen.

Ich bin dieses Dicke-Tal-Modelik-Fahrzeug leid. :cursing:
Original-Konstruiert in 1/25 einfach nur runterskaliert ohne an die Materialstärke zu denken.... usw.
Ich hab auch keine Lust alles anzumalen weil die Farbe platzt.

Mein Versuch mit einem Scan wenigstens den roten Aufbau zu retten schlug fehl da die Schrift nicht so scharf kam wie auf dem Druck;
....und warum auch? Ich kauf doch kein Bogen um im selben Maßstab alles einzuscannen und wieder auszudrucken. Doof das
Schad um das Geld

Aber weitermachen will ich ja, und auch das Dieselchen hat es mir angetan!
So passiert folgendes:


ADW T448p



nur bunter und im Original-Maßstab konstruiert 8o


hier ein kleiner Auszug aus dem Bogen.




Also schaun mer mal

Gruß Uwe
so oder so ist das (k)Leben

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Ralf S. (20.03.2018)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich
  • »Wanni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 968

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 20. März 2018, 11:55

NEEEIIIIINNNnnnnnnnn...... 8|

Uwe, Dein Dieseltier ist konstruiert von: Adrian Wandte, der fast alle ANGRAF 1:25ziger verhunzt (z.B. Tanjas PM3)

OIJehhh..... :pinch:

Passungenauigkeiten fast schon garantiert.... ;(

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

75

Montag, 26. März 2018, 22:30

Moin,

so, nicht dass ihr denkt, ich bau nicht. Darum hab ich da mal angefangen.


Ich habe den Rahmen auf 0,5mm Bristol-Karton aufgezogen - ich habe ganz vergessen, wie hart das Zeugs ist ;( :pinch:
Naja, jetzt habe ich zugesagt, jetzt muss ich da durch. Wird schon werden.

Nur das Rot - irgendwie zu viel Magenta drin... :huh:

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

76

Montag, 26. März 2018, 22:33

...konstruiert von: Adrian Wandte, der fast alle ANGRAF 1:25ziger verhunzt (

Nicht nur Angraf, auch ADW 8|
Na, da bin ich jetzt mal gespannt, wie meine Lok wird. Aber ich bin erst einmal zuversichtlich. ^^

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

77

Mittwoch, 28. März 2018, 11:59

NEEEIIIIINNNnnnnnnnn...... 8|

Uwe, Dein Dieseltier ist konstruiert von: Adrian Wandte, der fast alle ANGRAF 1:25ziger verhunzt (z.B. Tanjas PM3)

OIJehhh..... :pinch:

Passungenauigkeiten fast schon garantiert.... ;(

Moin Wanni,
na du machst mir vielleicht Mut



Da will ich mal hoffen das sich Meister Darius diesmal am Riemen gerissen hat.



Dann will ich mal...


Es beginnt mit dem Aufbau der Plattform. verstärken , kleben irgendwie bekannt
»schnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI3353.jpg
  • DSCI3354.jpg
  • DSCI3355.jpg
  • DSCI3356.jpg
  • DSCI3357.jpg
  • DSCI3358.jpg
so oder so ist das (k)Leben

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 28. März 2018, 12:03

Die "Treppen".

Die Gitterflächen hab ich aus vorhandenen LC-Teilen geschnitten
»schnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI3359.jpg
  • DSCI3360.jpg
  • DSCI3361.jpg
  • DSCI3384.jpg
  • DSCI3391.jpg
  • DSCI3392.jpg
so oder so ist das (k)Leben

schnecke

Meister

  • »schnecke« ist männlich

Beiträge: 1 193

Registrierungsdatum: 10. Mai 2010

Beruf: Schriftsetzer, Grafiker

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 28. März 2018, 12:05

Das Vorder- und Hinterteil der Plattform.
Die kleinen Streifen verleihen der Seitenteile eine gewisse Plastizität.
»schnecke« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI3362.jpg
  • DSCI3363.jpg
  • DSCI3364.jpg
  • DSCI3365.jpg
  • DSCI3366.jpg
  • DSCI3367.jpg
  • DSCI3368.jpg
  • DSCI3369.jpg
so oder so ist das (k)Leben

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Riklef G. (29.03.2018)

Rudolf

Fortgeschrittener

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 271

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

  • Nachricht senden

80

Freitag, 30. März 2018, 12:23

Auch bei der S 3/6 geht es langsam weiter.

Bei den TIWW hat sich hoher Besuch angesagt. Ein Enkel des 1925 verstorbenen Konstrukteurs Anton Hammel, dem wir die legendäre S 3/6 zu verdanken haben, hat sich angemeldet. Gustl Bayerhof, den weiten Weg aus München-Hirschau in Kauf nehmend, ist in die Lokwerkstätte gekommen um die Arbeiten an der Lokomotive zu begutachten.



Gustl, einer der letzten Lokführer die noch eine Vierzylinder-Verbund-Dampfmaschine bedienen können, wird die Probefahrten zur Inbetriebnahme durchführen. Unter seinen gestrengen Augen wurden die Kesselsegmente hergestellt und der Einbau des Dampfsammelkastens mit Überhitzerelementen durchgeführt.



Direkt dannach folgte der Einbau der Abgasrohre mit dem Funkenfänger und dem Kamin. Momentan ist die Rauchkammertür mit dem vorderen Rauchkammerabschluss in Arbeit. Natürlich wird zur Funktion die Öffnungsfähigkeit der Rauchkammertür gefordert.



Gruß Rudolf

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

schnecke (30.03.2018), Wanni (30.03.2018)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks