Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich
  • »Wiesel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. Oktober 2011, 16:34

Modellierwerkzeug

Hallo Kartonbauer,

nicht unbedingt notwendiger Bestandteil der Grundausstattung, aber ausserordentlich praktisch ist das folgende recht preiswerte Werkzeug, das ich mir kürzlich zugelegt habe:


(c) fimo/Staedtler



Es handelt sich sich um Modellierwerkzeug aus Kunststoff, wie es die Firma Staedtler für FIMO vertreibt (Art. Nr. 8711).
Besonders häufig nutze ich dabei den Zahnspachtel (auf dem Foto das Teil ganz rechts), mit dem sich Klebstoffauftrag auf zu verdoppelnden Bauteilen (z.B. Spanten, Schiffsdecks usw.) sehr gut und gleichmässig verteilen lässt. Getrocknete Kleberreste lassen sich von den Spachteln leicht wieder entfernen.

Auch die anderen "Köpfe" dieser vier Teile sind etwa beim Formen, Glattstreichen und knicken von Bauteilen hilfreich.

Erhältlich auch in verschiedenen Internetshops.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 502

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. Oktober 2011, 18:23

Moin Helmut,
danke für diesen heißen Tipp :) . Gut ist wirklich, dass man Klebstoff wieder leicht entfernen kann. Dieser Umstand ist ja bei Metallwerkzeug oft nicht so gegeben.

Gruß von der Ostsee
HaJo

Social Bookmarks