Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Juli 2011, 22:19

Modelle von Dave Graffam 1:220

Hallo Freunde,

wie schon angekündigt beginne ich einen Beitrag zu Dave Graffam´s Modellen.

Jan hat mich auf die Idee gebracht:

Erfinderhaus - Dave's Games

Hier nocheinmal der link zu den Modellen:

http://www.davesgames.net/

Ich habe das Inventors House auf 23% der Originalgröße verkleinert. (1:220) un den Bogen ausgedruckt. Ich bau die vorgegebene Version ohne Änderungen. Eine zweite Version baue ich dann nach meinen Vorstellungen.

Mehr dazu demnächst, Herbert
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1267.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Juli 2011, 21:43

Inventors House

Ich fange den Baubericht mit dem fertigen Modell an:

Maßstab 1:220 (Z) 23% der Originalgröße.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1311.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Juli 2011, 23:22

Die Konstruktion sieht einige Teile vor die das Bauwerk verstärken sollen, bei der von mir gewählten Größe kann man sich das ersparen.

Einige kleiner Teile baue ich ohne Klebelaschen. Ich fertige den Teil aus Karton und verkleide diesen mit dem Bauteil.

Originalteil mit Laschen



Ohne Laschen:



Ein zweiter Ausdruck hilf beim Bau des Kartonteiles:



Jetzt wird der Kartonteil verkleidet:


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Juli 2011, 23:23

Das Ergebniss:
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1296.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Juli 2011, 23:25

Bei der Holzplattform gehe ich genau so vor:
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1299.JPG
  • IMG_1300.JPG
  • IMG_1301.JPG
  • IMG_1302.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Juli 2011, 23:26

Das Ergebniss:


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. Juli 2011, 23:27

Bei den Stützen gehe ich genauso vor:
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1306.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 31. Juli 2011, 23:29

Zuschneiden und verkleben:

Das macht diese Teile stabil und der Bau geht leicht von der Hand.


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 31. Juli 2011, 23:32

Bei den kleinen Teilen am Kamin verzichte ich auch auf die Laschen, klebe die Teile aber nur stumpf zusammen.

Ein kleiner Tipp: es ist gut wenn man bis zum Schluß von unten in das Gebäude eingreifen kann. Ein kleiner Gegendruck beim verkleben hilft oft.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1298.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 31. Juli 2011, 23:34

Die Grundplatte ist leider nicht dabei.

Ich habe mir aber das "Ground Tiles"-File geleistet. Damit hat man ein große Auswahl von passenden Böden.
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1294.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 31. Juli 2011, 23:35

Als nächste möchte ich eine alternative Version des Inventor House bauen.

Bis bald, Herbert

12

Montag, 1. August 2011, 00:22

So richtig schnuckelig ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. August 2011, 07:56

Einfach entzückend!


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. August 2011, 22:15

Inventors House alternativ

I fully agree!!!

Wen schon alternativ, dann nicht die vorgegebene alternative Bauart:

Ich habe mehrere Ausdrucke vom Dach gemacht und einige Texturen probegebaut. Wer die Wahl hat, hat die Qual.



Dies Schachtel mir Kleinteilen bleibt mir über!!



Das wichtigste ist, dass man sich ohne viel Aufwand etwas kreativ betätigen kann.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. August 2011, 22:17

Das ist meine alternative Version:
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1343.JPG
  • IMG_1344.JPG
  • IMG_1345.JPG
  • IMG_1346.JPG
  • IMG_1347.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

16

Montag, 8. August 2011, 22:21

Ein kleiner Tipp zum Schornstein:

Im Maßstab Z lasse ich alle Klebelaschen weg und baue ihm wie die Stützpfeiler "voll".

Mit dem Kartonteil kann man die Position und die Lotgenauigkeit überprüfen.



Danach wird das Kartonstück überzogen:



Alles klar? Ich hoffe :) :) :)

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

17

Montag, 8. August 2011, 22:25

Vorschau

Ich plane eine kleine modular aufgebaute Stadt, welche man platzsparend aufbewahren kann und bei diversen Austellungen aufbaut.

Wäre etwas für ein Gemeinschaftsprojekt !!!

Ein paar Bilder mit Bodenplatten:
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1348.JPG
  • IMG_1349.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

18

Montag, 8. August 2011, 22:26

Village Pub

Das nächste Gebäude warten schon.

Liebe Grüße, Herbert
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1350.JPG

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 029

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

19

Montag, 8. August 2011, 22:27

Sehr cool!
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

20

Montag, 8. August 2011, 23:17

Servus Jan,

du bist nicht gerade unschuldig daran, was jetzt noch kommt ;) .

lg, Herbert

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 9. August 2011, 08:01

Nun da Du mich jetzt auch mit dem Graffam Virus infiziert hast, musste ich mir auch einige Gebäude zulegen....
Schauen wir was wir bis zur Modellbaumesse fertigkriegen, und bauen wir eine Modulstadt.... 8)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 9. August 2011, 14:28

Panzerchen,Hier gehts zur Gallerie...(die Figur betreffend)

Figuren von Zio Prudenzio


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

23

Samstag, 13. August 2011, 18:33

Village Pub

Heute habe ich alle Teile ausgeschnitten:

Normalerweise nicht meine Vorgangsweise, bei der Teileanzahl aber OK.



lg, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

24

Montag, 15. August 2011, 22:33

Village Pub (für die Tonne)

Dieser Teil des Bauberichtes enthält einige Informationen wie man es NICHT machen sollte.

Vorerst einmal hat es harmlos begonnen:

Ich habe die Wände an die Grundplatte geklebt
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1367.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

25

Montag, 15. August 2011, 22:36

Beim Dach beginnt es !!!

Sieht an den Ecken des Dachfirstes nicht wirklich gut aus :thumbdown:
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1369.JPG
  • IMG_1370.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

26

Montag, 15. August 2011, 22:40

Suboptimale Klebelasche

Warum ist eigentlich klar:

Am Ausdruck erkennt man schon das Problem. Die Kanten des Satteldaches werden umgebogen und daher verdoppelt sich die Materielstärke.

Die Klebelasche hebt die Ecken des Firstes an.

Vielleicht ist das bei größeren Maßstäben kein Problem, bei 1:220 aber schon (wie man sieht)
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1377.JPG
  • IMG_1366a.jpg

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

27

Montag, 15. August 2011, 22:43

Wichtig:

Ich klebe normalerweise die Grundplatte auf Karton.

Um von unten in das Gebäude "eingreifen" zu können um den Gegendruck beim Aufbringen der Dachfenster zu ermöglichen ist eine Öffnung erforderlich.

Gewinnt keinen Schönheitspreis, ist aber nicht der Grund für meine Unzufriedenheit!
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1371.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

28

Montag, 15. August 2011, 22:48

Das nächste Problem

Ich habe die Position der Fenster und Türen bzw des Balkones und der Laternen selbst bestimmt.

Das Ergebniss ist eine Schande:

Die Laternen werde duch die Balkonstützen teilweise abgedeckt, zu viele Fenster für diese Art der Abstützung (der Statiker hätte eine Freude)
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1373.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

29

Montag, 15. August 2011, 22:51

Mattes Ergebnis !!

Zwei Fotos fürs "Archiv":

In die Galerie wird es das Häuschen nicht schaffen.

Ich baue eine neue bessere Version und trete das Ding in die Tonne (wie mein lieber Freund Waltair immer zu sagen pflegt)

Von Beileidkundgebungen darf Abstand genommen werden, soll nie etwas schlimmeres passieren.

Liebe Grüße aus Wien, Herbert
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1374.JPG
  • IMG_1375.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 17. August 2011, 00:08

Village Pub "die Zweite" (inklusive Ergänzungen)

Zweiter Versuch:

Ich verstärke die Stirnseiten des Gebäudes mit Karton. Vor allem bei der Wand an welcher die der Zubau an dei Stirnseite anstößt ist das sehr wichtig.

Die Klebelaschen lasse ich teilweise weg.
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1379.JPG
  • IMG_1381.JPG
  • IMG_1382.JPG
  • IMG_1383.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 17. August 2011, 00:10

Dann folgt das Dach:

Die Klebelasche wird weggelassen, ich hinterklebe eine Lasche die auch gleichzeitig das Dach verstärkt.
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1384.JPG
  • IMG_1385.JPG
  • IMG_1386.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 17. August 2011, 00:11

Jetzt klebe ich das Dach auf:
»Micro« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1387.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 17. August 2011, 00:16

Die Grundplatte ist mir zu klein, der Balkon reicht bei der Originalgröé über den Rand der Grundplatte.

Daher habe ich die Grundplatte vergrößert und auch einige zusätzliche Kleinteile (die es als "Outbuildings Set" zu erwerben gibt) kommen dazu.

Das sieht viel besser aus als der erste Versuch.

Damit bin ich zufrieden, ordentliche Bilder folgen in der Galerie.

Liebe Grüße, Herbert

PS: die weißen Stellen sind vom feuchten Leim. Frischer geht es nicht !!!
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1388.JPG
  • IMG_1389.JPG
  • IMG_1390.JPG

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 608

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 17. August 2011, 10:16

Servus Herbert !!!

Das sieht ja entzückend aus , wieder mal was typisch Herbert - Bravo !!!!!!

Freundliche Grüße aus der Steiermark

Kurt

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 18. August 2011, 00:09

North Gate

Danke Kurt,

als nächstes kommt das "North-Gate" dran:



lg, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 18. August 2011, 01:04

Servus panzerchen

Zitat

Was ist das eigentlich für eine tolle Figur in Deinem Avatar ????
Ganz einfache Antwort: Eines meiner besten Modelle:


FERTIG: Helmvogel 50% skaliert und 100%(Hieronymus Bosch, Garten der Lüste)


Grüße aus Wien, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 18. August 2011, 23:05

Zitat

Daß DU die erste Version in die Tonne kloppen willst verstehe ich weniger.
Glaube mir, das war kein schöner Anblick.

Ich, als hauseigener Qualitatsmanager bin besonders streng mir mir.

lg, Herbert

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 24. August 2011, 00:19

North Gate

Ich verstärke einige Teile mit Karton um die Klebelaschen zu ersetzen:
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1401.JPG
  • IMG_1402.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 24. August 2011, 00:27

Die Grundplatte wird ebenfalls verstärkt:
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1403.JPG
  • IMG_1404.JPG

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich
  • »Micro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 24. August 2011, 00:28

Durch das weglassen der Klebelasche vereinfacht sich der Bau:
»Micro« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1405.JPG
  • IMG_1407.JPG

Social Bookmarks