Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. März 2009, 16:49

Modelle des Lehrmittelinstituts 4/59

Hallo LI Freunde,

Das Heft für den April 1959 stand ganz im Zeichen von Fluggeräten.
Das Titelbild stellt Original und Modell gegenüber. Es ist im Hintergrund eine echte BOMARC zu sehen eingerahmt von 7 Modellfotos.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Frühe Modelle 027.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. März 2009, 16:51

RE: Modelle des Lehrmittelinstituts 4/59

Es wurde dann der H-21, die fliegende Banane als Modell vorgestellt.
Ein Hubschrauber, der wegen seiner Form Banane geannt wurde.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Frühe Modelle 028.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. März 2009, 16:55

RE: Modelle des Lehrmittelinstituts 4/59

Hier Bilder im Einsatz.

Der Hubschraubernachbau hatte eine Rumpflänge von 32,4cm einen Rotordurchmeser von 27cm
1Bogen mit Bauanleitung und Typenbeschreibung kostete 1,-DM.
Die heutige Verlagsnummer ist 1616.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Frühe Modelle 029.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (29. März 2009, 16:56)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. März 2009, 16:58

RE: Modelle des Lehrmittelinstituts 4/59

Auch der Humor kam im April 1959 nicht zu kurz.
Der Vorschlag rechts unten mag so manches schöne Modelle der jugendlichen Modellbauer versenkt haben. Nicht so nachahmenswert.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Frühe Modelle 030.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. März 2009, 17:00

RE: Modelle des Lehrmittelinstituts 4/59

Dann beschäftigte sich die Möwe mit der Befeuerung von Flugplätzen.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Frühe Modelle 031.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (29. März 2009, 17:00)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. März 2009, 17:01

RE: Modelle des Lehrmittelinstituts 4/59

Hier nach dem Plan ein Modelbild mit echten Lichtern.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Frühe Modelle 032.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. März 2009, 17:04

RE: Modelle des Lehrmittelinstituts 4/59

Alles Blech" ist Artikel über einen Modellfreunde, der LI Flugzeuge von Karton auf Blech übertragen hat.
Und auf derselben Seite findet man ein schönes Photo einer Fairey Gannet als Trägerflugzeug.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Frühe Modelle 033.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (29. März 2009, 17:05)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. März 2009, 17:06

RE: Modelle des Lehrmittelinstituts 4/59

Hier dieses Flugzeug nochmals als Modell und als Original an Land. Dazu noch ein Bild von anderen Flugzeugträgerjets.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Frühe Modelle 034.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. März 2009, 17:16

RE: Modelle des Lehrmittelinstituts 4/59

Die Vorschau auf kommende Modelle durfte nicht fehlen. So findet man hier die Fokker Dr 1 von Baron von Richthofen und die Sophie X. Es war das erste Modelle eines Schiffes, das noch unter Kaiser W II gebaut wurde. Das LI hatte sich bisher bei der Kriegsschiffen auf die Reichs-, Kriegs- und Bundesmarine konzentriert.Nicht nur deshalb wurde die Sophie X zu einem Renner.
Weiterhin war zu lesen über ein angebliches Weltraumschiff vom Mars.
Bilder von der Gorch Fock , dem Fieslerer Storch und der Convaisr 440 bereicherten die Möwe.
Es wurde der zweite Teil der Karonbaulehre "Kartonmodelle- nicht von Pappe" mit vielen Tipps zum Kartonmodellbau abgedruckt.
Den Anschluss der Aprilmöwe bildete ein Bericht über Eisberge und die Technik zum Aufspüren dieser Schiffahrtshindernisse.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Frühe Modelle 035.jpg

Social Bookmarks