Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. Januar 2011, 09:52

Modelle des Lehrmittelinstituts 2/1961

Hallo Möwefreunde,
mit einer schönen Fotomontage auf den Titelblatt komnmt die Februar-Möwe von 1961 daher. Eine Henschel 123 fliegt mit einem Transparent über einen Ort.
Zu Beginn berichtet die Möwe, über eine DC 3, die die "Nase" einer F 104 bekommen hatte wegen wissenschaftlicher Untersuchungen. Weiter wird erwähnt, was heute keiner mehr weiß: Der Motorsegler RW 3 (gibt es als Möwe Modell) hat als erstes deutsches Flugzeug nach dem Krieg die Zulassung für die USA bekommen.
Die Flugzeugfreunde werden desweitern mit einem Bericht über eine Cessna 310 B beglückt, die innen nach den Wünschen des Kunden ausgebaut werden kann.
Dieser Vogel trägt die Bestellnummer 1512. 1 Bogen kostete 1,-DM.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Möwe 261.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (28. April 2011, 14:00)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Januar 2011, 09:55

RE: Modell des Lehrmittelinstituts 2/1961

Die Briefmarkenfreunde unter den Modellbauer kommen mit einen Artikel über Poststempel nicht zu kurz. Und dann werden wieder auch nach 50 Jahren eindrucksvolle Bilder von Modellem vorgestellt. Hier von Leihzerstörer und einem Minensuchboot.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Möwe 261 001.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Januar 2011, 10:01

RE: Modell des Lehrmittelinstituts 2/1961

Das Lehrmittelinstitut verwies ab und ztu einmal auf lehrreiche Bücher , die populärwissenschaftlich technische und naturwissenschaftliche Phänomene beschreiben. So auch hier. Ein Buch von Georg Planer mit dem Titel Wie? Warum? kostete mit 234 Seiten 7,40DM.
Auf den Nächsten Seite stellt die Möwe auf der Höhe der Zeit befindlich die Entwicklung der Transistoren vor.
Und wieder steht die Fliegerei im Zentrum der FebruarMöwe. Das fligende Klassenzimmer erzählt hier nicht den Roman von Erich Kästner sondern darüber wie Piloten der USAF auf einem T 38 geschult werden.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Möwe 261 002.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (28. Januar 2011, 10:03)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. Januar 2011, 10:05

RE: Modell des Lehrmittelinstituts 2/1961

Und weiter geht es mit der Fliegerei. Der Artikel: Die zweite Generation berichtet üder die Düsenmaschin Convair 990, einem damals neuen Passagierliner
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Möwe 261 003.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Januar 2011, 10:06

RE: Modell des Lehrmittelinstituts 2/1961

Aber auch die Modellbauer haben das Wort, bzw. das Bild. Auch hier wieder tolle Aufnahmen von Fliegern in der Luft. Da waren fotografische Könner am Werk.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Möwe 261 004.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Januar 2011, 10:08

RE: Modell des Lehrmittelinstituts 2/1961

Damit aber die Freunde der wasserscheun Moddel nicht weinen sollen zeigt auf der nächsten Seite die Möwe neben der JU 88 auch drei Dickschiffe der ehem KM.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Möwe 261 005.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. Januar 2011, 10:10

RE: Modell des Lehrmittelinstituts 2/1961

Um dann wieder zu den aufstrebenden Fliegern zurückzukehren. Leider ging es bei der Möwe bzw. dem LI nicht so steil nach oben wie auf dem Bild sondern steil nach unten wie wir heute wissen.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Möwe 261 006.jpg

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. Januar 2011, 13:01

RE: Möwe 2/61

Danke sehr, lieber Ulrich, für diese Vorstellungen! Es ist ein wahrer Nostalgietrip!

Tja, äußerst bedauerlich, daß es dann die T-38 TALON doch nicht als Wilhelmshavener Modell gab, ebensowenig wie die Convair 990 CORONADO. Das wär' auch heute noch ein Modell nach meinem Herzen! (Wiewohl ich aus Platzgründen so gut wie gar nicht mehr die Flugzeuge in 1:50 bauen könnte...)

Kleben Sie wohl!
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Social Bookmarks