Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Januar 2009, 17:02

Modelle des Lehrmittelinstitus 2/59

Hallo Möwefreunde,
vor 50 Jahren gab es folgende Beiträge in der Möwe:

Das Tielbild zeigt die letzte Version des brit. Bomber Handley Page Victor.

Eine Farbteafel der deutschen Reedereiflaggen und Schornsteinfarben gab es in Febr. 59 gratis.
Als Schiffsmodell erschien der Kreuzer Leipzig, konstruiert von Herrn Neubert.
Dieses Modell sieht man selten hier im Forum, obwohl es sehr gut durchkonstruiert ist.
Das Modell misst 71,2 cm in der Länge und in der Breite 6,6cm.
Vier Bogen mit Basuanleitung und Typenbeschreibung kosteten 6,-DM

Die heutige Verlagsnummer ist die 1203.

Auf dem Flugzeugsektor gab es die Neuauflage der Fairy Gannet Mk. 4 in der deutschen Version.
Der eine Bogen mit Bauanleitung und Typenbeschreibung kostete 1;- DM.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Möwe 2 59.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Januar 2009, 17:05

RE: Modelle des Lehrmittelinstitus 2/59

Auf den nächsten Bildern erkennt man ein Originalphoto und eine Modellaufnahme der Leipzig dazu ein Bild des Bundeswehrflugzeuges.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Möwe 2 59 001.jpg
  • Möwe 2 59 002.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (29. Januar 2009, 17:06)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Januar 2009, 17:08

RE: Modelle des Lehrmittelinstitus 2/59

Für die Flugzeugfreunde wurde beschrieben wie die Silbervögel betankt werden.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Möwe 2 59 003.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Januar 2009, 17:10

RE: Modelle des Lehrmittelinstitus 2/59

In die Zeit der ersten Postflüge nach Übersee führt ein Artikel über das Flugboot Wal auf dem Flugzeughilsschiff Westfalen.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Möwe 2 59 011.jpg
  • Möwe 2 59 004.jpg
  • Möwe 2 59 012.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »modellschiff« (29. Januar 2009, 17:29)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Januar 2009, 17:18

RE: Modelle des Lehrmittelinstitus 2/59

Weiterhin wird berichtet, was es mit den sog. Luftlöchern auf sich hat und wie ein Tanker vom Stapel läuft.
Der Bastler hat das wort, indem gezeigt wird, wie man vor 50 Jahre ohne Ätzteile oder Lasergeschnitteenen Versatzstücken eine Reling für schiffe gebaut werden konnten. Ein Satz aus diesem Artikel hat mich immer etwas geärgert: "Es ist auch kaum einem Bastler zuzumuten, die Zwischenräume zwischen den haarfeinen Linen auszuschneiden".
Na, ja. Wer meine Modelle kennt, weiß dass es Schnitt für Schnitt geht.
»modellschiff« hat folgende Bilder angehängt:
  • Möwe 2 59 006.jpg
  • Möwe 2 59 007.jpg

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich
  • »modellschiff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 418

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Januar 2009, 17:19

RE: Modelle des Lehrmittelinstitus 2/59

Zum guten Schluss wird noch über die Rettungsmöglichkeiten von Jetpiloten berichtet.
»modellschiff« hat folgendes Bild angehängt:
  • Möwe 2 59 008.jpg

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. Januar 2009, 17:37

Moin Modellschiff,
diese Methode des Relingsbaus habe ich in meiner Jugendzeit immer bewundert und die so "gesuperten" (:D heute schmunzelt man drüber) Modelle wirkten seinerzeits auf mich als für mich nicht erreichbar - ich war schon sehr froh, wenn überhaupt aus dem Bogen heraus ein ordentliches Modell herauskam.

Gruß von der Ostsee
HaJo

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. Januar 2009, 21:16

Zitat

Na, ja. Wer meine Modelle kennt, weiß dass es Schnitt für Schnitt geht.


Ja, ja mein Freund, seit dem ich deine "Version" des langen Heinrichs gesehen habe habe ich mich immer noch nicht vom Schreck erholt. ;) ;) ;)

Die Aussage trifft aber sicher für den Großteil der "Bastler" zu.

Das es geht, das hast du uns gezeigt.

Daher: :meister: :respekt: :meister: :respekt: :meister:

Liebe (respektvolle) Grüße aus Wien, Herbert

Social Bookmarks