günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. September 2005, 19:53

Modelle aus Singapur

Hallo,
melde mich aus dem Urlaub zurück! Konnte zwar hin und wieder ins Internet und die Beiträge hier lesen, mit dem Einloggen hats aber nicht geklappt (asiatische Tastatur?).
Eigentlich hatte ich nicht damit gerechnet, dass ich hier auf Papiermodelle stossen würde, da meine Verwandten(meine Frau stammt aus Singapur) mir versicherten, noch nie so etwas gesehen zu haben. Als ich dann im Shop des Raffles Hotels ein wunderschönes Modell des Hotels sah, bin ich fast ausgeflipt!
»günter« hat folgendes Bild angehängt:
  • raffles-hotel-1.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. September 2005, 19:58

RE: Modelle aus Singapur

hier ein Foto des hotels:
»günter« hat folgendes Bild angehängt:
  • raffles-hotel-4.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. September 2005, 20:03

RE: Modelle aus Singapur

das Modell besteht aus einem gefalteten Bogen als Grundplatte ca. 60x42cm groß, einer Klarsichtfolie mit aufgedruckten schmiedeeisernen Teilen, einem Bogen mit den großen Dachteilen und einem reich bebilderten kartonierten Heft.
»günter« hat folgendes Bild angehängt:
  • raffles-hotel-2.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. September 2005, 20:09

RE: Modelle aus Singapur

Das Heft enthält eine ausführliche Geschichte des Hotels und eine etwas dürftige Bauanleitung. Der Maßstab ist 1:150. Das Modell wurde exklusiv für Raffles entworfen und wird auch nur im Hotel verkauft zu, für singapurische Verhältnisse, saftigem Preis. Aber was tut man nicht alles für sein Hobby!
»günter« hat folgendes Bild angehängt:
  • raffles-hotel-3.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. September 2005, 20:13

Hallo Günter,

habe schon einiges über das Raffles gelesen, konnte mir von diesen Hotel keine Vorstellung machen.

Jetzt kann ich es mit den von dir gebauten Modell das ist sehr eindrucksvoll. Danke für diese überaus guten Bilder davon. =D>

Viele Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. September 2005, 20:20

RE: Modelle aus Singapur

@Wilfried: Zum Bauen hatte ich wegen der zahlreichen zu besuchenden Verwandten gar keine Zeit! Die Bilder stammen aus dem Heft!

@alle: Das Ganze wird in einer verschließbaren Kartonhülle geliefert und ist ca. DIN A4 groß.

Als ich dann in Chinatown im Heritage-Museum war, stand da doch ein Papiermodell mit drei Geschäftshäusern! Die dazugehörigen Bogen wurden natürlich auch verkauft!
»günter« hat folgendes Bild angehängt:
  • chinatown.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. September 2005, 20:35

RE: Modelle aus Singapur

das Modell besteht aus 9 Seiten mit 79 Teilen, 2 Seiten mit Beschreibungen zur Archiektur der Häuser und 9 Seiten mit allgemeinen Hinweisen zum Kartonmodellbau und einer sehr ausführlichen Baubeschreibung mit vielen Bildern.
Das Modell kann in einer einfachen und in einer etwas schwierigeren Ausführung mit zu öffnenden Fensterläden gebaut werden!
Der Maßstab beträgt 1:87 und die Größe ist 22x28,6cm und 12,4cm hoch.

Ich habe mich noch mit dem Konstrukteur getroffen. Er macht das in seiner Freizeit und möchte noch ein zweites Modell konstruieren. Ich habe ihm einen chinesischen bzw. indischen Tempel vorgeschlagen!

Wenn Ihr interesse an dem Modell habt, kann ich evtl. eine Sammelbestellung veranlassen!

Gruß

Günter
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Social Bookmarks