Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paul

Fortgeschrittener

  • »Paul« ist männlich

Beiträge: 517

Registrierungsdatum: 21. April 2009

Beruf: Student - Maschinenbau

  • Nachricht senden

41

Freitag, 29. Oktober 2010, 19:55

Ich werde es nicht verkraften...zumal ich nicht dabei war. Ich werde mich somit vom Kartonmodellbau verabschie...ahhhh, Schmarrn,ich beib schon dabei, find es nur ewig schade, dass ich nicht dabei sein konnte....

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 716

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

42

Freitag, 29. Oktober 2010, 20:35

Beute

Auch ich hatte meine Kamera nicht dabei. Ich muss mir bald eine Taschen-Digi zulegen.

Ich möchte Euch aber meine "Wiener Beute" vorstellen. Es ist gut, dass meine Finanzministerin davon nichts mitbekommen hat. ;)

Peter, Walter und eigentlich alle, hatten mir sofort den Weg zum Händler des Vertrauens gewiesen. "Mit der flachen Hand senkrecht in die Richtung gewunken." Bis ans Ende des Ganges und dann bist du im Paradies.

Faire Preise und kompetente Beratung. Uwe Ellinger vom Buchzentrum-Empfingen ist bei etwa 30 Messen und Veranstaltungen vertreten, so auch in Leipzig oder Dortmund.

Und nun die Bausätze:

Acht Flieger in 1:50 Original Jade-Verlag-Wilhelmshaven und von ANGRAF Parowóz Ty 2 Nr 1/2004 in 1:25.

Im nächsten Posting kommt noch der Grazer Uhrturm von Schreiber und von MODELIK noch eine Dampflokomotive in 1:25, die Ol 49 (oder NullEins???), Bausatz Nr 1/03.

Was ständiger Bierkonsum halt so anrichten kann.

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF0026.jpg
  • DSCF0027.jpg
  • DSCF0028.jpg
  • DSCF0029.jpg
  • DSCF0030.jpg
  • DSCF0031.jpg
  • DSCF0032.jpg
  • DSCF0033.jpg
  • DSCF0035.jpg
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 716

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

43

Freitag, 29. Oktober 2010, 20:37

RE: Beute

Die beiden letzten Beutestücke.

Zitat

Im nächsten Posting kommt noch der Grazer Uhrturm von Schreiber und von MODELIK noch eine Dampflokomotive in 1:25, die Ol 49 (oder NullEins???), Bausatz Nr 1/03.


René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF0036.jpg
  • DSCF0039.jpg
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

Paul

Fortgeschrittener

  • »Paul« ist männlich

Beiträge: 517

Registrierungsdatum: 21. April 2009

Beruf: Student - Maschinenbau

  • Nachricht senden

44

Freitag, 29. Oktober 2010, 20:55

HUA! Ich hoffe Du weißt, dass beim Grazer Uhrturm die Zeiger (zur Belehrung: Stunden und Minuten) vertauscht sind!

Peter P.

Erleuchteter

  • »Peter P.« ist männlich

Beiträge: 3 588

Registrierungsdatum: 22. Februar 2006

Beruf: Garagengnomhasser

  • Nachricht senden

45

Freitag, 29. Oktober 2010, 21:03

Glückwunsch René, ich glaube wir haben alle ziemlich zugeschlagen....
Der Werdegang ist recht interessant wie ich finde:
Im ersten Jahr seiner Messepräsenz hatte Herr Ellinger fast keine Kartonmodelle am Stand.Nachdem wir fast alles aufgekauft hatten, und einige nette Gespräche später, wars ein Jahr darauf etwas mehr.
Und nachdem wir ihn wirklich bekniet hatten und fleissig kauften, wars letztes Jahr ziemlich viel was er an Modellen zu bieten hatte.Und dieses Jahr hat er noch mehr mitgenommen weil der Umsatz den er gemacht hat sensationell war.
Tja die Nachfrage ist auch auf einer Messe die sich leider mittlerweile mit Spielzeug, Bratwurstständen und leider immer weniger mit Modellbau beschäftigt, immer noch groß genug.Gottseidank!
Und schon alleine deshalb bin ich sicher, daß wir nächstes Jahr wieder jede Menge Bögen kaufen werden.... ;)


Ist Rechtschreibschwäche und grenzenlose Blödheit abmahnfähig?

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 716

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

46

Freitag, 29. Oktober 2010, 21:03

O JA,

ich war während unserer Hochzeitsreise in Graz und da hatte man uns das erklärt. :D

Zitat

Aus Wikipedia:
Ursprünglich verfügte die Uhr des Turms lediglich über einen einzigen großen Stundenzeiger pro Zifferblatt, was zur besseren Ablesbarkeit aus größerer Entfernung beitrug. Um den später installierten Minutenzeiger vom Stundenzeiger unterscheiden zu können, musste er daher kleiner gestaltet werden. Deshalb sind die vergoldeten Zeiger auch heute noch in der Größe vertauscht. Der Uhrturm wurde 1809 nach französischer Belagerung von Grazer Bürgern freigekauft, da er sonst wie die restliche Festungsanlage auf dem Schloßberg geschleift worden wäre.


Servus
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

Social Bookmarks