Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. April 2008, 11:59

Modellbaubögen aus England, "Gunboot TSS Melik" und "SS Ben Read"

Modellbaubögen aus England," Gunboot TSS Melik" und "SS Ben Read"
Aus dem schönen Städtchen "Cambridge" für das sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt, schon alleine wegen der großen Zahl an alten ehrwürdigen Universitäten sowie der tollen Grünflächen in der Stadt, Kommen die Schiffe " Gunboot TSS Melik" und " SS Ben Read" von David Hathaway.
Hierbei handelt es sich um zwei kleinere Schiffe von 1898 und 1923. Der Druck ist sauber und die Bögen weisen eine gute Detalierung der Schiffe auf.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531367.jpg
  • SD531366.jpg
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (13. April 2008, 12:12)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. April 2008, 12:22

RE: Modellbaubögen aus England, "Gunboot TSS Melik" und "SS Ben Read"

Zu der"TSS Melik"
Die Baubeschreibung ist auf Englisch, leider gibt es keine Übersetzung, denn die Bauzeichnungen sind für Leute welche die vorbildlichen , bebilderten Bauschritte von HMV gewohnt sind, doch sehr mager. Aber da die Schiffe sehr klein sind, dürfte das kein Problem darstellen.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531356.jpg
  • SD531357.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. April 2008, 12:24

RE: Modellbaubögen aus England, "Gunboot TSS Melik" und "SS Ben Read"

Für die Reling gibt es eine Zeichnung.
»Schreinerrainer« hat folgendes Bild angehängt:
  • SD531359.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. April 2008, 12:30

RE: Modellbaubögen aus England, "Gunboot TSS Melik" und "SS Ben Read"

Zwei Din A4 Baubögen Schließen den Lieferumfang ab. Anbei noch Fotos der super Detalierung, besonders der zwei leichten Geschütze und der 6 Maschinengewehre.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531355.jpg
  • SD531364.jpg
  • SD531365.jpg
  • SD531363.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. April 2008, 12:35

RE: Modellbaubögen aus England, "Gunboot TSS Melik" und "SS Ben Read"

Für den Öltanker "SS Ben Read" gilt das gleiche. Hier die Baubeschreibung.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531358.jpg
  • SD531359.jpg
Gruß Schreinerrainer

  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. April 2008, 12:39

RE: Modellbaubögen aus England, "Gunboot TSS Melik" und "SS Ben Read"

Die Baubögen wieder 2 Din A4 weisen ebenfalls eine sehr gute Detalierung auf. Für mich bereichern diese alten Schiffe doch die Auswahl an Baubögen enorm.
»Schreinerrainer« hat folgende Bilder angehängt:
  • SD531360.jpg
  • SD531361.jpg
Gruß Schreinerrainer

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. April 2008, 15:22

Hallo Rainer,

ich war so frei und habe Deine Vorstellung von Spezielle Interessen in die Schifffahrt verschoben.

Jaja, die Schiffle und Leuchttürmle von David haben wirklich einen eigenen Charme.

Schöne Grüsse


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. April 2008, 16:16

Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. April 2008, 17:51

Moin Rainer,
die Modelle gefallen mir auch sehr gut - SS BEN READ kam gerade bei mir mit der letzten Lieferung aus Hamburg an und ich war ebenfalls sehr angetan... :) !

Gruß
HaJo

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. April 2008, 09:52

Hallo Schreinerrainer,
die Ben Read lässt sich gut bauen, keinerlei Probleme wie bei allen Modellen von Dave. Diese sind einfach wie immer klasse. Und man kommt in kurzer Zeit zu einem sehr ansehnlichen Modell.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

Mainpirat

unregistriert

11

Dienstag, 22. April 2008, 11:00

Hallo Rainer,
die Melik lag zu Ostern als Gabe meiner lieben Frau auf dem Tisch. Deinen guten Eindruck kann ich nur bestätigen. Ein sehr fein gezeichneter und gedruckter Bogen. Wenn ich mich richtig erinnere schreibt David auf seiner Seite, daß er die Bögen im Laserdruckverfahren herstellt. Sollte das der Fall sein, sollte WHV seinen Drucker per Express zu David zu einem mehrwöchigen Praktikum schicken.
Gruß
Mainpirat

Kevin Bachmaier

unregistriert

12

Dienstag, 22. April 2008, 11:15

Zitat

Original von Mainpirat
Hallo Rainer,
d Wenn ich mich richtig erinnere schreibt David auf seiner Seite, daß er die Bögen im Laserdruckverfahren herstellt. Sollte das der Fall sein, sollte WHV seinen Drucker per Express zu David zu einem mehrwöchigen Praktikum schicken.


Hallo Mainpirat,

leider falsch erinnert. ;)

David druckt seine Bögen in aller Regel seine Modelle - zur Zeit jedenfalls - mit Epson Tintenstrahldruckern und Original Dura-Brite-Tinte.

Was den Drucker vom Möwe-Verlag angeht, so ist das eher ein Digitalkopierer, der nicht unbedingt über die Druckfunktion genutzt wird. (Meine Meinung)

Schöne Grüsse


Kevin

13

Dienstag, 22. April 2008, 11:31

Hallo Kevin,

Zitat

Was den Drucker vom Möwe-Verlag angeht, so ist das eher ein Digitalkopierer, der nicht unbedingt über die Druckfunktion genutzt wird. (Meine Meinung)


in einem Gespräch mit Herrn Wolter auf der Intermodell in Dortmund erfuhr ich, dass er seit einiger Zeit auf einen professionellen Tintenstrahldrucker umgestellt hat. Die damit erstellten Bögen wiesen eine deutlich verbesserte Qualität gegenüber der bisherigen Drucke auf. Leider sind immer noch zu viele der alten Laserdrucke im Handel. Am Besten neuere Bögen nur nach vorheriger in Augenscheinnahme kaufen.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Willi Hoster« (22. April 2008, 11:33)


  • »Schreinerrainer« ist männlich
  • »Schreinerrainer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. April 2008, 12:02

Den teilweise sehr schlechten Druck des Möwe Verlags konnte ich auch schon bei einigen Modellen feststellen. auch beim Baubogen der Audentia war die Farbe der Ladelucken von einer zur anderen Seite sehr unterschiedlich, so als wäre dem Drucker die Farbe ausgegangen.
Schur Mainpirat.
Schön das dir der Bogen auch gefällt. Überigens gefällt mir dein gegenwärtiger Baubericht sehr gut und das Schiff wird toll.
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (22. April 2008, 12:05)


  • »Royaloakmin« ist männlich

Beiträge: 900

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2006

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 22. April 2008, 17:28

I have built the Ben read and it is a great little model. No fit problems.

regards
best regards
mit herzlichen grussen

Fred

In Build:
Panzerkreuzer Infanta Maria Teresa

bauerm

Erleuchteter

  • »bauerm« ist männlich

Beiträge: 2 865

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 22. April 2008, 18:28

Hallo Rainer,

ich habe die Ben Read ebenfalls gebaut und einen Bericht (siehe hier) eingestellt. Es freut mich, daß Du dieses interessante Schiff Dir ausgesucht hast. Du wirst sicherlich viel Freude daran haben.
Auf jeden Fall werde ich Deinen Baubericht aufmerksam verfolgen.

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Social Bookmarks