Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. Februar 2012, 21:28

Modell von Canon "Castle Shuri"

http://cp.c-ij.com/de/contents/3152/03351/index.html

so nennt sich das Bauwerk von Canon. 161Teile auf 36Bögen gedruckt mit Anleitung. Dafür verwende ich 160Gramm Papier und die Druckereinstellung optimal.Die Grundplatte fertigte ich mit Alleskleber. An der Frontseite ist die Verkleidung in einem schrägen Winkel, an beiden Seiten beginnend. wird die Umrandung senkrecht im Winkel von 90Grad. Ich begann mit der Frontseite, weiter links und rechts und zum Schluß die Rückseite.Etwas ziehen ist hier erforderlich. Klebelaschen sind reichlich vorhanden und zuschneiden schadet nicht. Mit Kartonwinkel an der Unterseite ist die Stabilität zufriedenstellend. Die Paßgenauigkeit ist hervorragend und große Teile exakt zusammenkleben, erfordert doch etwas Geduld und Glück.

Zu große Toleranzen stellen sich bestimmt in der Bauphase heraus. Für das Grundfest sind dei ersten 20Teile zusammen zu kleben. Den Rest der Bögen (übriggebliebenes weisses Papier) verbaute ich für Verstärkung. Ein Rest an Schnipseln war letztendlich noch da. Die Dimension des Bauwerks, ich schreibe jetzt, wird etwas groß. Das ist auch egal, der rechten Platz finde wird sich schon finden.

Ich füge ein paar Bilder dazu.
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (5).JPG
  • Shuri (6).JPG
  • Shuri (8).JPG
  • Shuri (9).JPG
  • Shuri (10).JPG

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Februar 2012, 06:27

Castle Shuri

Guten Morgen

Einer neuer Bauabschnitt beginnend mit dem Dach. Jetzt sind die kleinen Teile angesagt, macht auch Spaß. Die Bauerklärung für diesen Abschnitt füge ich in Form einer Fotographie an.

Schönen Tag wünscht Euch die Libelle
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (2)kl.jpg
  • Shuri (14).JPG
  • Shuri (12).JPG
  • Shuri (16).JPG

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Februar 2012, 19:07

Castle Shuri Dach Eingang

Grüß Euch Karonisten,

nach einer Woche mühevoller Arbeit ist nun kleiner Bauabschnitt geschafft, Bogen 16, ausgeschnitten und verarbeitet. Dazu ein paar Bilder.

Weil ich nicht in der Reihenfolge der Anleitung baute, gabs dann später Probleme mit unzugänglichen Klebestellen. Mit Geduld ist dann schon was draus geworden. Das Bauwerk wird wohl noch länger dauern. Macht nichts, Zeit spielt in dem Fall für mich keine Rolle, oder besser gesagt, Zeit ist die Dauer des Geschehens

Schönen Gruß Libelle
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (17).JPG
  • Shuri (19).JPG

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. Februar 2012, 06:07

Castle Shuri -die nächsten Bauschritte-

Guten Morgen Kartonisten,

für die folgenden Bauschritte füge ich die Anleitung dazu. Die vier Säulen sind schon angeklebt. Die Säulen sind zu ritzen und einzurollen, schrittweise kleben, daraus wird dann eine fünfeckige Säule, die in den Auschnitten im Vordach einzufügen und rückseitig zu verkleben sind. Paßgenauigkeit i.O.

Fotos folgen bei Fertigstellung des Eingangs.

Schönen Tag wünscht Euch die Libelle
»Libelle3250« hat folgendes Bild angehängt:
  • Shuri (4)klein.jpg

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. Februar 2012, 09:47

Hallo,

Deine Arbeit sieht sehr gut aus!

Mal eine Frage, da ich auch schon einige Download-Modelle gebaut habe, färbst Du die Kanten des Castles? Auf den Bildern sieht es für mich so aus. Nimmst Du dafür Wasserfarben?


Gruß
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Februar 2012, 23:08

Castle Shuri Säulenvorbau

Grüß Euch Kartonmodellmodellbauer,

die Säulen sind angeklebt, wenn noch etwas schief, ausrichten geschieht beim Zusammenbau. Die Frage von Sandra möchte ich gerne beantworten. Ich nehme Wasserfarben von einem 24teiligen Malkasten. Ich versuche immer Kantenfärben mit möglichst wenig Wasser auf dem Pinsel. Dazu streiche ich probeweise mit dem Pinsel auf ein Stück Küchenrollenpapier, das saugt Wasser und der Karton wird beim färben nur ein wenig oder fast gar nicht aufgeweicht. Ich probiere das vorher öfters, bis das Farb-Wassergemisch ideal ist. Zum färben verwende ich fast immer einen helleren Farbton, damit Ausrutscher nicht gleich auffallen.

Nun ein paar Bilder

Gruß Libelle
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (20).JPG
  • Shuri (21).JPG
  • Shuri (22).JPG

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Februar 2012, 23:28

Castle Shuri Maßstab

Grüß dich Panzerchen,

ich kann leider den Maßstab nicht feststellen. Ich nehme morgen die Maße auf der Grundplatte.

Bis später

Gruß Libelle

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Februar 2012, 19:19

Hallo Libelle,

Danke für die Infos.
Mit Wasserfarben habe ich mich bislang nicht an meine ausgedruckten Modell getraut. Aber die Idee mit dem Küchentuch ist gut. Werde das irgendwann auch mal ausprobieren.


Gruß
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Februar 2012, 23:50

Castle Shuri Maßstab

Grüß Euch Kartonisten,

für Panzerchen Nachfrage ein paar Fotos mit Maßband . Einmal die Länge der Grundplatte, dann die Breite und anschließend Teilvorderfront.

Gruß Libelle
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (23).JPG
  • Shuri (24).JPG
  • Shuri (25).JPG

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. Februar 2012, 20:24

Castle Shuri Vorderseite

Hallo Kartonisten,

weiter geht es mit der Vorderfront. Jetzt sind die Balkone und Wandteile angeklebt. Der nächste Schritt ist ein Stück vom Dach und der Säulenkomplex. Hier wird wahrscheinlich etwas Geduld angesagt sein. Mit einem Foto zeige ich . wie ich die Balkonteile angebracht sind.

Nun die Bilder

Grüß Euch , Libelle.
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (26).JPG
  • Shuri (27).JPG
  • Shuri (28).JPG

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. Februar 2012, 13:44

Eingang mit Säulen

Schönen Faschingssonntag an alle KMB.

Der Säuleneingang ist jetzt Eins mit der Vorderfront. Bis auf Kleinigkeiten im Vordach, paßt eigentlich alles ganz ordentlich. Mit Pfeilen markierte Stellen warte ich mit dem Verkleben bis zur weiteren Dachanbindung. Ein Anleitungsfoto füge ich dazu.

Gruß Libelle
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (29).JPG
  • Shuri (31a).jpg
  • Shuri (33a).jpg

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Februar 2012, 20:43

Shuri umgedreht

Hallo Kartonisten.

da heute der Um.* Tag ist, drehte ich mein Modell um, damit aus anderer Perspektive die Ansicht ermöglicht wird. Ja das Dach. Ich habs noch nicht gewußt, Papier läßt sich tatsächlich dehnen. Bei der Dachverschalung ist mir ein Fehler unterlaufen. Die Neigung der Vorschalung beim Säuleneingang stimmt nicht mit dem restlichen Verschalung überein. Da es so geworden ist, hat die Schere den Rest des Zuvielen abgeschnitten und des Malers Hand verdeckt dann meine Schand. ----Bauschäden ----

Gruß Libelle
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (34).JPG
  • Shuri (35).JPG

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Februar 2012, 20:51

Castle Shuri

Grüß Euch alle Kartonisten,

die Vorderfront ist jetzt fertig und die Rückseite vorbereitet. Das Dach vorne besteht aus drei Teilen , die zusammengeklebt sind, aber die Ziegelreihen stimmen in der Flucht . Beide Dachaußenteile sind bei meinem Modell etwas zu lang, damit es wieder passt, schnitt ich unten am Vordach etwas weg. Den gesamten Verzug richte ich beim Zusammenkleben mit den Seiten und Rückfronten aus. Innenseitig klebe ich zur Stabilsation vom übrigen Bogen selbst angefertigte Papierwinkel ein.

Gruß Libelle
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (36).JPG
  • Shuri (37).JPG

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

14

Freitag, 24. Februar 2012, 08:25

Castle Shuri -die nächsten Bauschritte-

Guten Morgen Kartonmodellbauer.


Die Außenwände sind ausgeschnitten, Balkone angeklebt, mit Karton verstärkt und mit UHU Hart zusammengefügt. Die nächste Bauschritte sind das doppelt aufgestockte Dach. Große Flächen kleben erfordern bei mir etwas Geduld und Fingerspitzengefühl. Die Dächer sind ausgeschnitten und rückseitig mit 160Gramm Restpapier verstärkt. Dazu füge ich ein paar Bilder an.

Gruß Libelle
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (39).JPG
  • Shuri (40).JPG
  • Shuri (41).JPG
  • Shuri (42).JPG

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

15

Samstag, 25. Februar 2012, 07:00

Castle Shuri Dach

Hallo Kartonisten,

der Bau des Daches schreitet voran. Die einzelnen Segmente bestehen aus zwei Teilen, Dach und Verschalung. Die Segmente sind mit beidseitigen Klebelaschen zu verbinden. Hierzu ein paar Aufnahmen.

Gruß Libelle
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (43).JPG
  • Shuri (44).JPG
  • Shuri (45).JPG
  • Shuri (46).JPG
  • Shuri (47).JPG

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 26. Februar 2012, 18:26

Castle Shuri Dach

Schoenen Sonntag an alle Kartonisten

Das Dach ist endlich geschlossen. Eine etwas aufwendige Arbeit. In Schritten sind beim letzten Teil Fotos angefügt. Die Klebelaschen sind zum Teil etwas zu groß, mit der Schere läßt sich einiges wieder passend machen. Trotz der eigenartigen Konstruktion ist die Passgenauigkeit noch als gut zu beurteilen. Neuerdings verwende ich für größere Klebelaschen im Dachbereich Pritt Alleskleber. Dieser trägt etwas auf, aber trocknet nicht schnell und Korrekturen sind möglich, während Weißleim dies fast nicht zulässt. Für Wand- und Dachverstärkung mit 160Gramm Papier schaffte ich mir UHU Hart an. Verzug bei großen Flächen. Verkleidungen an beiden Giebelseiten sind zuletzt anzukleben und gegenfalls mit der Schere zuschneiden. Nun sind die kleinen Dinge am Dach anzubringen.
Gruß Libelle
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (48).JPG
  • Shuri (49).JPG
  • Shuri (51).JPG
  • Shuri (52).JPG
  • Shuri (53).JPG
  • Shuri (55).JPG
  • Shuri (54).JPG
  • Shuri (57).JPG
  • Shuri (56).JPG

Libelle3250

Fortgeschrittener

  • »Libelle3250« ist männlich
  • »Libelle3250« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

17

Samstag, 10. März 2012, 22:51

Castle Shuri Dach

Schönen Abend an alle Modellbauer,

Das Dach ist fertig. Schief, bucklig und krumm. Scheinbar hat der Hund den Zimmerleute das Mass verzogen. Durch Schneelast hängt das linke Dachteil. Hier ist unterfüttern angesagt. Ich ziehe nachträglich noch ein paar Balken ein. Ein Sturm hat die beiden Drachenköpfe verschoben, jetzt wissen Sie nicht mehr wo Sie hinschielen . Der First hängt durch und die Giebelmauer ist dem Einsturz schon nahe. Die Kasse ist leer und die Zimmerleute ergriffen die Flucht. Ist das Bauwerk fertig, wird wohl in der Auslage ganz hinten landen, damit mans nicht so genau anschauen kann.

Gruß Libelle
»Libelle3250« hat folgende Bilder angehängt:
  • Shuri (59).JPG
  • Shuri (61).JPG
  • Shuri (62).JPG

Social Bookmarks