Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 1. Februar 2010, 00:42

Modelis ir Erdve, Eurofighter Typhoon, 1:40

Servus zusammen,

bei meinem letzten Kauf bei Slawomir konnte ich - dank Günnis Vorstellung der F-104, zu finden unter F-104 Starfighter Ferrari Club Italia Sonderbemalung 1:33 - nicht widerstehen, mir ein paar Modelle dieses Verlags zuzulegen. Genauer gesagt: Günnis Vorstellung war schlußendlich der Grund, warum ich was bestellt habe ;-)

Anbei die gesammelten Modelis ir Erdve-Schätze (gollum,gollum) - falls wer SR-71 oder Su-27 vorgestellt haben möchte einfach melden:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • t01.jpg
  • t02.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Montag, 1. Februar 2010, 00:44

RE: Modelis ir Erdve, Eurofighter Typhoon, 1:40

Das Cover ist knallbunt-kitschig - wenn ich rein nach dem Cover gegangen wäre, hätte es kein Modell dieses Verlags zu mir geschafft:
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • t03.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Montag, 1. Februar 2010, 00:46

RE: Modelis ir Erdve, Eurofighter Typhoon, 1:40

Die Anleitung ist soso lala - mir gefällt sie nicht, da sie etwas nach Cartoon aussieht. Ist wohl so beabsichtigt und damit durchaus gelungen, aber eben nicht mein Geschmack.
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • t04.jpg
  • t05.jpg
  • t06.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Montag, 1. Februar 2010, 00:49

RE: Modelis ir Erdve, Eurofighter Typhoon, 1:40

Es fallen - eh klar, 1:40 - die relativ kleinen Teile auf, in meinen Augen wirkt die Produktion etwas verspielt (siehe z.B. die Zahlen der taktischen Kennung und die etwas dicken Linien). alles recht überschaubar, wenige Teile und ein schlichtes Modell:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • t08.jpg
  • t09.jpg
  • t10.jpg
  • t11.jpg
  • t12.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Montag, 1. Februar 2010, 00:51

RE: Modelis ir Erdve, Eurofighter Typhoon, 1:40

Dazu noch 2 Blätter mit Außenlasten, die recht unkonventionell gestaltet sind: Raketen einfach rollen, die Spitze wickelt sich automatisch zurecht. Keine schöne Lösung!

Dann gibt es noch das hier als t14 bezeichnete Blatt, welches Teile fürein Schiff enthält ?(
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • t07.jpg
  • t13.jpg
  • t14.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Montag, 1. Februar 2010, 00:55

RE: Modelis ir Erdve, Eurofighter Typhoon, 1:40

Resumé:

Eine recht schlichte Konstruktion, die hier auf A4 daher kommt. Der Karton ist relativ fest, der Druck okay, aber eben etwas cartoon-artig.

Mich verwirrt - neben der "Raketenwicklung" - der Spielzeugcharakter des Modells und die extrem geringe Detaillierung, siehe z.B. die "Pylone" - Keile wäre wohl treffender.

Insgesamt wohl für den erfahrenen Modellbauer ein Griff ins Klo, aber vielleicht läßt sich in 1:200 was Brauchbares zaubern. Für den Anfänger könnte sich das Modell, mal abgesehen vom festen Karton, allerdings rentieren.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Günni

Profi

  • »Günni« ist männlich

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 22. August 2007

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Februar 2010, 19:30

RE: Modelis ir Erdve, Eurofighter Typhoon, 1:40

Zitat

Original von rutzes
Servus zusammen,

falls wer SR-71 oder Su-27 vorgestellt haben möchte einfach melden:



Das wäre nett wenn Du die beiden Modelle noch vorstellen könntest.
Gerade die SR-71 steht auf meiner Liste ziemlich weit oben.


Beste Grüße
Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

Social Bookmarks