Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Geda

Fortgeschrittener

  • »Geda« ist männlich
  • »Geda« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Vermessungsingenieur

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. April 2009, 07:09

Modelik Symbole Bauanleitung

Guten Morgen,

vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

Ich rätsele gerade beim Bau der FAI-M über das eine Modelik-Symbol.
Und zwar das nach rechts gekippte U mit dem Strich drinne - zagiac i skleic. Das heisst ja falten und kleben. Nur muss ich da noch ein Stück normalen Karton zwischen kleben?
Ich konnte kein Teil finden wo nur ein U ohne Strich drann war. Bei den Bauteile mit dem Symbol und * bzw. ** ist ja klar das noch Karton dazwischen muss.
mit freundlichen Grüssen

Gerd

2

Samstag, 4. April 2009, 11:48

Guten Morgen Geda,

bei diesem Symbol mit "zagiac i skleic" daneben heißt ja, wie Du richtig schreibst, aufeinander falten und zusammenkleben, sonst nichts, also kein Karton (oder 0,5 mmm, bzw. 1 mm dicke Pappe!) dazwischen kleben. Da bin ich mir mindestens zu 85% sicher, da ich ein Paar Tage mit den Kartonmodelle hobymäßig beschäftigt bin ;) und die :polish: Montagesymbolik nicht nur aus sprachlichen Gründen kenne.

servus

frettchen

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. April 2009, 11:51

Moin moin Geda,

vielleicht könntest ja noch ein Bild von einem betroffenen Bauteil anhängen. Ich hatte bei meinen Modeliks so ein Symbol nicht gefunden.
Ansonsten würde ichs auch so tun wie frettchen gesagt hatte, einfach knicken und direkt zusammenkleben.

Marco

Geda

Fortgeschrittener

  • »Geda« ist männlich
  • »Geda« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 194

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Beruf: Vermessungsingenieur

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. April 2009, 12:17

Besten Dank für die schnelle Hilfe!

Ich hab mal 2 Bilder angehängt. Das zweite betrifft meine Fragestelle. Auf dem 1. ist dann ein Teil zu sehen wo stärkrer Karton zwischen geklebt werden muss.
Es war eigentlich auch meine vermutung das die Teile nur gefaltet u geklebt werden sollen. Aber etwas unsicher war ich mir doch.
So ein U mit Strichsymbol und einem B dran hab ich aber auch schon mal irgend wo gesehn, da sollte vermutlich Bristolpapier dazwischen.
»Geda« hat folgende Bilder angehängt:
  • Knick1.jpg
  • Knick.jpg
mit freundlichen Grüssen

Gerd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Geda« (4. April 2009, 12:17)


5

Samstag, 4. April 2009, 12:26

Hallo Geda,

es ist richtig, am Bild 1 ist ein Karton der Stärke 1 mm zwischen die beiden zusammengefalteten Hälften des Elements zu kleben, während auf dem Bild 2 kein Zusätlisches Papier/Kartonmaterial dazwischen einzukleben ist. Deine Unsicherheit mag auch daran gelegen haben, dass verschiedene Verlage unterschiedliche Montagesymbolik verwenden, und zweitens, im Laufe der Ziet sich diese Symbolik innerhalb eines Herausgebers etwas ändert (oder ändern kann).

servus

frettchen

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. April 2009, 12:29

Jau das Teil sollst du einfach nur knicken und zusammenkleben ohne etwas dazwischen.

Social Bookmarks