Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dett

Fortgeschrittener

  • »dett« ist männlich
  • »dett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. April 2006, 22:06

Modelik Nr. 3/06 F/A-18F Super Hornet, 1:33

hallo bastelgemeinde,

möchte allen interessierten eine - für meine begriffe- sehr gelungene neuerscheinung vom polnischen verlag modelik vorstellen:

* der bogen hat din a3 format und ist im maßstab 1:33
* 5 seiten sehr detailierte bauanleitung in form von aussagefähigen bauskizzen
* 2 seiten innereien (spanten, träger und unterstützungselemente)
* 6 seiten farbdruck, sehr viiele detailierte bauelemente, da kommt ein haufen fuzzelarbeit auf einem zu
* und nicht zu vergessen : eingefärbte klebelaschen
* die vielzahl der elemente läßt auf eine sehr präzieses modell schließen

gesamteindruck: sehr gut
»dett« hat folgende Bilder angehängt:
  • bild1.jpg
  • bild2.jpg
  • bild3.jpg
  • bild4.jpg
  • bild5.jpg
_______________

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dett« (11. April 2006, 22:21)


Michael Urban

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. April 2006, 22:14

Moin Dett,

ja, das Modell ist sehr schön.

Einen (Kontroll-) Baubericht der GreMir-Variante findest Du hier:

Kontrollbau - GreMir F/A-18F, 1:33

Viele Grüsse
Michael

3

Dienstag, 11. April 2006, 22:15

RE: Modelik Nr. 3/06 F/A-18F Super Hornet, 1:33

Zitat

Original von dett
* der bogen hat din a4 format und ist im maßstab 1:33
* 5 seiten sehr detailierte bauanleitung in form von aussagefähigen bauskizzen
* 2 seiten innereien (spanten, träger und unterstützungselemente)
* 6 seiten farbdruck, sehr viiele detailierte bauelemente, da kommt ein haufen fuzzelarbeit auf einem zu


Servus, dett,

bist Du Dir sicher mit A4? Ich glaube mich bei Slawomirs Auktionen an A3 erinnern zu können, und Michael hat von über 1000 Teilen geschrieben. Das alles bei "nur" 2+6 Seiten A4?

Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

dett

Fortgeschrittener

  • »dett« ist männlich
  • »dett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 18. Januar 2005

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. April 2006, 22:21

RE: Modelik Nr. 3/06 F/A-18F Super Hornet, 1:33

sorry rutzes,

du hast natürlich recht, ***schreibfehler*** muss heißen A3

danke gruss dett
_______________

5

Montag, 20. August 2007, 19:05

Modelik F18, Superhornet 1:33

Ja , wer jetzt denkt hier kommt die Superhornet: den muss ich noch etwas vertrösten . Der Flieger muß erst noch fotografiert werden, aber dafür kommt schon einmal die Vorschau auf den Spantensatz von Draf.
2 DinA3 Seiten 1mm Karton voll mit Teilen, ein wahres Spantenmonster!
Ich hatte mirbei Kartonnetwork den Baubericht angesehen und war fasziniert von diesem Flieger.
Die Teile sind sehr gut gelasert , teilweise sehr filigran.
»Robert Hoffmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • draff181.jpg
  • draff182.jpg
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

6

Montag, 20. August 2007, 19:56

RE: Modelik F18, Superhornet 1:33

Hallo, Robi,

ich war so frei, der besseren Übersichtlichkeit zu Liebe Deine Vorstellung der Spanten hier einzufügen.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Montag, 20. August 2007, 21:18

Danke Rutz, hatte ich vorhin nicht gefunden :rotwerd:

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Social Bookmarks