Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. März 2006, 23:54

Modelik Nr. 1/06, Krupp Protze L2H 143 (Kfz. 70), 1:25

Hallo klebrige Gemeinde,

heute möchte ich Euch einmal eine Neuheit aus dem Modelik Verlag vorstellen. Es handelt sich dabei um den geländegängigen Lastwagen der Deutschen Wehrmacht Krupp Protze L2H 143 Kfz. 70. Lastwagen dieses Typs waren auch mit unterschiedlichen Bewaffnungen im Einsatz, so beispielsweise mit einer 2cm Flak 30, und bildeten eines Arbeitstiere an allen Fronten während des II. Weltkrieges.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • Krupp Protze0001.jpg
  • krupplkw.jpg
  • Krupp-L2H-143.jpeg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. März 2006, 00:04

Die Anleitung besteht aus einem polnische Textteil , diversen Seitenansichten und etlichen Detailskizzen. Sie entspricht aber wegen der fehlenden 3D-Zeichnungen nicht mehr so ganz dem aktuellen Stand und sollte in künftigen Auflagen verbessert werden. Positiv fällt dagegen auf, dass eine Seite mit Detailaufnahmen eines Weißmodells im Bogen enthalten ist.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • Krupp Protze0006.jpg
  • Krupp Protze0004.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

eskatee

Erleuchteter

  • »eskatee« ist männlich
  • »eskatee« wurde gesperrt

Beiträge: 2 888

Registrierungsdatum: 12. März 2005

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. März 2006, 00:14

Archetype dieser Zeiten, ich bin gespannt auf dem Baubericht, uebrigens: diese Transportmittel waren doch bedingt gelaendegaengig, sie hatten doch nur Hinterradantrieb?
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. März 2006, 00:14

Dagegen können die 14 Seite mit den Bauteilen überzeugen. Der Druck ist sauber und entspricht dem Stand der Technik. Netter Gimmick: Neben dem eigentlich Lkw ist auch noch Ladematerial im Bogen in Form von Kisten und Fässern enthalten.
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • Krupp Protze0002 Kopie.jpg
  • Krupp Protze0003 Kopie.jpg
  • Krupp Protze0005 Kopie.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. März 2006, 00:18

Und zum Schluß noch ein Bild des Weißmodells des Krupp Protze, welches von der Homepage von Modelik stammt. es bleibt zu hoffen, dass der Bogen sich so schön bauen lässt wie er ausschaut und das Weisßmodell verspricht.

Und nun viel Spaß mit diesem schönen Modell.

Schöne Grüsse

René
»René Blank« hat folgendes Bild angehängt:
  • Krupp Protze Weißmodell.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. März 2006, 00:22

Hallo Gert,

da hast Du recht. Die Geländegägngikeit war wirklich nur sehr bedingt, aber immer noch besser als bei den Standard-Lkws wie Opel Blitz und Mercedes L3000. Wobei aber eher der etwas schwachbrüstige Motor (50 PS Diesel) dafür die Ursache gewesen sein dürfte.

Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Social Bookmarks