Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. April 2006, 00:36

MODELIK 9/05 SPITFIRE Mk1

Hallo Freunde,

hier ist eine "Beute" aus meinem Einkauf in Warschau. Die Ladenpreise sind fast identisch mit denen von GPM.

Dieser Bausatz hat die schwarz/weisse Unterseite und einen Kiwi auf dem Rumpf mit der Kennung KL0 B.

Hier das Titelbild und 2 Seiten Bauanleitung.

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • COVER-10%.jpg
  • Instr1-20%.jpg
  • Instr2-20%.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. April 2006, 00:41

MODELIK 9/05 SPITFIRE Mk1

Die Bauteile sind übersichtlich angeordnet. Hier die Seiten für Spanten, Cockpit und Rumpfteile.

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spanten-20%.jpg
  • Cockpit-20%.jpg
  • Rumpf-18%.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. April 2006, 00:43

MODELIK 9/05 SPITFIRE Mk1

Und zu guter Letzt, die 2 Seiten mit den Targflächen und Fahrwerk usw.

Hallo Martin, kennst Du diesen Bausatz ?

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Flügel-1-18%.jpg
  • Flügel-2-18%.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 14:39

Hallo René

Hab mir diesen Bausatz jetzt auch zugelegt. Ich finde ihn zwar sehr schön, aber furchtbar blaß gedruckt. Ist deiner auch so oder hab ich nur Pech gehabt?
»Robson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kopie vonIMG_0004.jpg
in Arbeit:Stallion - GPM

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 552

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 14:48

Hallo Robert,

ja als Seite kommt der Druck recht blass daher, aber wenn Du genau hinsiehst, dann sind da sehr viele Nietentexturen drauf, besonders die Tragflächen.

Ich denke der Gesamteindruck soll eine verwitterte Oberfläche ergeben.

Ein Scan kommt vielleicht etwas kräftiger heraus.

Schneid doch rein, hast ja eh schon lange keinen Prop Flieger gebaut, immer nur Düse. :D

Servus
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 592

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. Januar 2009, 22:58

Zitat

Original von Sparrowhawk
...Werden die hier angesprochenen blassen Farben nicht kräftiger, wenn man das Modell hinterher mit Fixativ o.ä. behandelt? ...


Ja, Martin, das ist so.

Aber die Kontraste zwischen den einzelnen Farben werden dadurch leider nicht besser.
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Social Bookmarks