Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Logan

Klingenquäler

  • »Logan« ist männlich
  • »Logan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Januar 2005, 19:14

Schickes Teil,

hab ich hier auch schon liegen.


Willst du denn auch was davon bauen, oder wird das jetzt ein Versuch fürs Guinnes Buch mit der grössten Sammlung für Modellbögen. ;)

Da musst du meine 70 aber erst einmal toppen!! :D :D :D


Gruss
Udo

Spitfire

Erleuchteter

  • »Spitfire« ist männlich

Beiträge: 2 612

Registrierungsdatum: 26. November 2004

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Januar 2005, 19:42

Hallo Michael !

Bei dieser Lieferung geht der Bastelspaß nicht so schnell zu Ende :))

Also dann viel freude beim kleben
Grüße aus der Steiermark

Kurt

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Januar 2005, 19:47

Hallo Michael,

Die BR52 ist die Sparversion von der BR50. Die BR52 wurde während des Krieges mit weniger Teilen gebaut (Rohstoffmangel)

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

4

Dienstag, 8. Februar 2005, 08:52

Witaj Michael,

malowanie zaczerpnolem z czasopisma Model Hobby NR 3 /2002
z artykulu o wystawie modeli GERMAN MODEL MASTERS 2002,jest tam fotka modelu tej lokomotywy.
a swoja droga malowanie modelu w wycinance jest absolutnie nie do przyjecia poniewaz kolory zastosowane w drukarni nie odpowiadaja podanym przeze mnie dla wydawcy, model trzeba malowac od podstaw aby mial wlasciwy wyglad.
Pozdrawiam
Bandi

Hallo Michael,

Die Bemalung Schema habe ich aus der Zeitschrift „Model Hobby Nr.3/2002 genommen. In der Zeitschrift habe ich ein Foto von der Lok im Artikel über GERMAN MODEL MASTERS 2002 gefunden.
Ich möchte aber auch sagen dass die Farbgebung der in den Baubogen vorgestellt ist, ist nicht annehmbar
Druckerei hatte ganz andere Farben und nicht die welche ich vorgegeben habe für druck der Baubogen verwendet. Modell muss komplett bemalt werden



http://web135.germaninfo53.erfurt16.de/p…2/kriegslok.jpg

http://web135.germaninfo53.erfurt16.de/p…/kriegslok2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bandi« (8. Februar 2005, 09:02)


Scorpio

unregistriert

5

Mittwoch, 9. Februar 2005, 00:30

Hallo Michael,
Jetzt bleibt dir nichts anderes nur Pinsel, Farbe und vorwärts ;) :]

Gruß
Christoph

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Februar 2005, 08:49

Hallo Michael,

entweder wie Christoph geschrieben hat oder einscannen und mit einer neuen Farbgebung ausdrucken. Nur ist die Frage was ist einfacher ?

Also Kopf hoch da mußt du durch und stell ein Bild deiner neuen Version rein.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Social Bookmarks