Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fitzban

Schüler

  • »Fitzban« ist männlich
  • »Fitzban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2005

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Juni 2006, 21:08

ModelArt, North American OV-10 Bronco 1/32, Selbst ausgedruckt

Da ich nur noch Kleinteile an meiner P-61 Black Widow anbringen muss, fange ich schonmal mit meiner Bronco an.
Als erstes habe ich die Verstrebung für das Cockpit auf 0,5mm starken Karton geklebt und zusammengeklebt.
Danach wurde die Cockpitwanne gafaltet und in den Spantenrahmen eingeklebt.
»Fitzban« hat folgende Bilder angehängt:
  • Spant.jpg
  • Spant1.jpg
  • Wanne.jpg
  • Wanne1.jpg
Gruss, Ralf "Fitzban" Bröker
______________________________
In Bau: Papermodelers Ford Trimotor (Digitale Restauration)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitzban« (9. Juni 2006, 21:18)


Fitzban

Schüler

  • »Fitzban« ist männlich
  • »Fitzban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2005

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Juni 2006, 21:13

Fusspedale und Armatur

Anschliessend klebte ich die Fusspedale ein und das Armaturenbrett. Nach dem Formen der Aussenhaut und der Herstellung des Fahrwerkschachtes wurde dann alles zusammengebracht. Danach fertigte ich noch die Träger für die Pilotensitze und klebte diese auch ein.
Morgen werden die Sitze und das Copiloten-Cockpit gefertigt.
»Fitzban« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cockpit.jpg
  • Cockpit1.jpg
  • Cockpit2.jpg
  • Cockpit3.jpg
  • Cockpit4.jpg
Gruss, Ralf "Fitzban" Bröker
______________________________
In Bau: Papermodelers Ford Trimotor (Digitale Restauration)

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Juni 2006, 10:33

Hallo Fitzban,

die Bronco ist ein sehr interssantes Modell! Ich erinnere mich noch an die Broncos, die damals waehrend meiner Kindertage in Luebeck Blankensee stationiert waren. Die habe ich sehr haeufig gesehen, und auch bei so manchen Flugtag in Augenschein genommen. Allerdings hatten die meisten Broncos in Luebeck ein verglastes Heckteil so weit ich mich erinner kann.

Ein paar Bilder eines gebauten Modells gibt es uebrigens hier im Forum:

OV 10 Bronco Emil Zarkov

Und bei:

kami-mokei

Auch die anderen Modelle, die sich auf der Seite finden, sind absolut sehenswert!

Ich freue mich auf Deinen weiteren Bericht,

Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MHBS« (19. Juni 2007, 12:06)


Fitzban

Schüler

  • »Fitzban« ist männlich
  • »Fitzban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2005

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Juni 2006, 13:07

Die hatten ein verglastes Heckteil damit ein Beobachter das Schleppziel im Sichtfeld hatte. Siehe hier auch: Homepage von Wolfgang Bredow
Gruss, Ralf "Fitzban" Bröker
______________________________
In Bau: Papermodelers Ford Trimotor (Digitale Restauration)

MHBS

Profi

  • »MHBS« ist männlich

Beiträge: 1 391

Registrierungsdatum: 6. Mai 2004

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Juni 2006, 15:08

Hallo Fitzban,

ja so sahen die Dinger aus! Zuerst hatten sie wohl in Luebeck noch Hawker Seafury oder so bevor die Broncos kammen. Das muss Mitte der 70iger gewesen sein. Das war auch die Zeit als General Air von Luebeck aus mit Yak 40 nach Frankfurt flog. Die Ueberraschung ueber die russischen Flugzeuge war gross, und der Krach, den die Dinger gemacht haben, war auch nicht schlecht. Naja, und dann war der Flugplatz damals noch Abstellplatz fuer ausgemusterte Noratlas der Bundeswehr, die dort so langsam verfielen...

Lange ist es her... Heute sieht es mit Blankensee besser aus, seit ein Billigflieger ihn als "Hamburg" vermarktet...

Matthias

Fitzban

Schüler

  • »Fitzban« ist männlich
  • »Fitzban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2005

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Juni 2006, 20:39

Jetzt haben die Piloten einen Sitzplatz

Heute wurden leider nur die Sitze fertig. Wurde immer wieder abgelenkt durch die WM-Spiele. Hab mir bei der Fertigung alle Mühe gegeben sie sauber hinzukriegen.
Zuerst wurden die Sitze ausgeschnitten und geklebt. Anschliessend folgte das Polster auf Karton. Danach fertigte ich die Kopfstütze und den Fallschirm der an die Rückseite des Sitzes befestigt wird. Der Bügel für den Schleudersitz hat sich ein wenig gesträubt musste sich aber doch geschlagen geben. Zum Schluss schnitt ich die Sitzgurte zurecht und klebte sie an.
Natürlich wurden alle Schnittkanten eingefärbt, obwohl einige Farben sich unterscheiden.
»Fitzban« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sitze.jpg
  • Sitze1.jpg
  • Sitze2.jpg
  • Sitze3.jpg
  • Sitze4.jpg
Gruss, Ralf "Fitzban" Bröker
______________________________
In Bau: Papermodelers Ford Trimotor (Digitale Restauration)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitzban« (10. Juni 2006, 22:14)


Fitzban

Schüler

  • »Fitzban« ist männlich
  • »Fitzban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2005

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Juni 2006, 18:52

Heute hat das Cockpit seine Einrichtung bekommen. Dazu wurden für den Co-Piloten das Armaturenbrett aus zwei Teilen zusammengesetzt und anschliessend der Sonnenschutz angeklebt. Dann die Steuerknüppel eingeklebt und die Sitze eingebracht.
Der Bausatz ist ein Traum. Die Teile passen einfach wenn sie sauber ausgeschnitten und gefaltet sind.
»Fitzban« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cockpit5.jpg
  • Cockpit6.jpg
Gruss, Ralf "Fitzban" Bröker
______________________________
In Bau: Papermodelers Ford Trimotor (Digitale Restauration)

eatcrow2

Fortgeschrittener

  • »eatcrow2« ist männlich

Beiträge: 451

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

Beruf: Construction/Building..now retired

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Juni 2006, 22:48

RE: Jetzt haben die Piloten einen Sitzplatz

Fantastic detail work, with great photos showing it off. Looking forward to more.

Cheers.
Peter Crow
Santa Monica, Calif.
http://www.picturetrail.com/eatcrow2

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 845

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. Juni 2006, 00:39

RE: Jetzt haben die Piloten einen Sitzplatz

Die Kiste kommt gut!! =) =) =)

Gruss von Gloomy!
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 578

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Juni 2007, 19:49

Ich habe Poo_ost !!!

Hallo Ralf,

soeben bekam ich Post von Moshe mit der OV-10A Bronco auf einer CD.

Ist Dein Modell auf Halde gelandet oder parkt das Projekt nur ? Bis jetzt sieht ja alles perfekt aus. =D>

Das Modell ist ja ala Dr. Emil Zarkov feinstens durchkonstruiert. Es juckt mich reinzuschneiden. :P

Servus
René
Die Phönizier haben das Geld erfunden, aber warum so wenig? (Johann Nestroy)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (18. Juni 2007, 19:49)


Fitzban

Schüler

  • »Fitzban« ist männlich
  • »Fitzban« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2005

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. Juni 2007, 22:58

Das Projekt parkt nur.
Ich habe im Moment viel auf meiner Arbeit zu tun und habe Probleme mit meinen Augen wenn ich zu lange an meinen Modellen bin. Nach einiger Zeit verschwimmt mir dann alles vor Augen und habe dann ca. 3 Stunden Probleme damit. Ich kann dann nur nah fokussieren und das macht mir dann ein wenig Angst.
Beim Augenarzt war ich auch schon und der hat gesagt das meine Augen geschont werden müssen. Eine neue Brille habe ich auch bekommen die auch wieder stärker geworden ist.
Deswegen setze ich ein wenig aus mit dem Basteln.
Gruss, Ralf "Fitzban" Bröker
______________________________
In Bau: Papermodelers Ford Trimotor (Digitale Restauration)

12

Mittwoch, 20. Juni 2007, 17:45

Hello Ralf,

Here find out another Bronco fan!!!
I am looking forward to seeing more.

Cheers,

Russell123

Schüler

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 22. April 2010

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. April 2010, 12:24

sehr gut gemacht Fitzban Ihre Arbeit ist wirklich bewundernswert und Detail und Bilder, die Sie bereitstellen, sind sehr nützlich für Junioren.
Dank

Social Bookmarks