Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Mai 2006, 02:15

ModelArt F-15C 1/32

Hallo Kartonisten,

hier stelle ich den Bausatz von ModelArt, die F-15C Eagle in 1/32 vor.

Zunächst das Titelbild und zwei Seiten Fotodokumentation.

Der Bausatz kommt als Ausdruck wirklich komplett. Für die 3 Seiten Spanten sind auch der Karton in 0,5 mm beigepackt. Es fehlt auch nicht die Klarsichtfolie im Format 130x150 mm. Zusätzlich 2 Seiten Typbeschreibung und 3 Seiten Baubeschreibung.

Der Bausatz selbst hat 22 Seiten A4 und 7 Seiten Extras mit allen Elektronikschächten, dem Radar sowie die Israelische Variante.

Laut Verlag ist der Bausatz Schwierigkeitsgrad 4 und hat 1029 Bauteile.

Die Druckqualität ist exzellent und erscheint perfekt Konstruiert.

Der Rest kommt Morgen ich muss jetzt ins Bett.

Servus
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Cover.jpg
  • Bilder-1.jpg
  • Bilder-2.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 031

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Mai 2006, 09:06

Hallo René,
den Bausatz habe ich auch immer noch bei mir liegen. War mein erstes digitales Modell was ich mir gekauft habe.

Wie hat Moshe Lemer mal dazu gesagt? "At some point we had to stop detailling it..."

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Fitzban

Schüler

  • »Fitzban« ist männlich

Beiträge: 122

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2005

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Mai 2006, 10:16

Liegt bei dem Bausatz auch dieses "Metal Coated Paper" bei? Ist dieses Papier einseitig beschichtet oder auf beiden Seiten?

Das sieht aus wie ein Mordsriesenvogel. Wie die Frau das Cockpit in ihrer Hand hält....
Gruss, Ralf "Fitzban" Bröker
______________________________
In Bau: Papermodelers Ford Trimotor (Digitale Restauration)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fitzban« (30. Mai 2006, 10:42)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Mai 2006, 10:54

Hallo Zusammen,

heute Mittag gibt es dann mehr. Die Seiten sind glänzend ausgedruckt und lediglich die Düsen etc. haben metallischen Glanz.

Die Papierqualität fühlt sich relativ dünn an und ich werde heute Abend 16 A4 Seiten (ca. 1 m2) einfach auf die Waage legen.

Wie bereits erwähnt, ist der Bausatz wirklich komplett und es bedarf eigentlich nur einem Schneidwerkzeug und Kleber.

Zitat

Jan Müller:
Wie hat Moshe Lemer mal dazu gesagt? "At some point we had to stop detailling it..."


Und so sieht der Bausatz auch aus mit seinen 1029 Bauteilen.

Bis später
René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Mai 2006, 12:37

Da bin ich wieder.

So der Bausatz hat 9 Seiten ausführlicher Baustufenbilder.

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • PageA1.jpg
  • PageA2.jpg
  • PageA3.jpg
  • PageA4.jpg
  • PageA5.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Mai 2006, 12:39

Das waren 5 Seiten und jetzt noch 4.

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • PageA6.jpg
  • PageA7.jpg
  • PageA8.jpg
  • PageA9.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Mai 2006, 12:41

Und nun ein paar Seiten der eigentlichen Bauteile.

René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Page4.jpg
  • Page9.jpg
  • Page10.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. Mai 2006, 12:49

Und zuletzt, als Bespiel eine Seite für die Bewaffnungs-Freaks, Inneneinrichtung, Spanten und IAF Variante.

Wenn ihr einen besonderen Wunsch hab, dann mache ich noch Scans. Für mich werfe ich nichts scannen und ich hoffe ModelArt gibt mir elektronischen Ersatz, sollte ich etwas verhunzen.

Viele Grüße
René
»René Pinos« hat folgende Bilder angehängt:
  • Page16.jpg
  • Page18.jpg
  • Page24.jpg
  • Page28E.jpg
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Pinos« (30. Mai 2006, 12:49)


René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich
  • »René Pinos« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. Mai 2006, 23:03

Nachtrag

Wie versprochen habe ich 16 A4 Seiten (1 m2) des Bausatzes auf die Waage gelegt und das Ergebnis ist 164 g, also Standard.
Der beiliegende 0,5 mm Karton ist auf der Rückseite weiss und so sind dann selbst die Spanten luxuriös, beidseitig in Weiss gehalten.

Ich habe zur Aktion, für den Bausatz ca. 25,-- USD inkl. Porto, als gedruckte Version bezahlt. Das sind bei dem Dollarkurs gerade 20,-- Euro. Ja, das ist viel Geld aber ich man gibt noch mehr für anderen Blödsinn aus. z.B. Rauchwaren (selber Süchtler)

René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

  • »Frank Unger« ist männlich

Beiträge: 1 489

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. Juni 2006, 20:21

RE: Nachtrag

Hallo Réné und alle anderen nachbauwilligen,

seht nach meinem Bericht zum Bausatz und nehmt bitte keinen Weißleim, das klappt nicht mit dem Glanzpapier !!
Ich habe aufgegeben, habe mir die fehlenden Tele von Freunden besorgt und fange nach der Mi 17 nochmal an, aber selbst vom Sicherungsscan ausgedruckt auf 160g Papier...........


FLU
Im Bau / under construction:
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---

und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

Social Bookmarks