Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 1. Juni 2014, 11:28

Model-Kom 1/2014, Shenyang J-5, 1:33

Die J-5 ist die chinesische Kopie der MiG-17; bis zum chinesisch-sowjetischen Zerwürfnis im Laufe der 1960er Jahre ein Lizenzprodukt, anschl. vmtl. eine Raubkopie (wie dann auch die MiG-21).

Titelbild:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Sonntag, 1. Juni 2014, 11:29

Die Skizzen sind auf dem hinteren Umschlag innen und außen abgebildet und insgesamt recht einfach gehalten:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Sonntag, 1. Juni 2014, 11:30

Die Spanten- und Fahrwerksteile sind auf ca. 80 g/m² starkem Papier gedruckt:

Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Sonntag, 1. Juni 2014, 11:31

Die Teile sind auf 4,5 Steiten A4 mit einer Stärke von ca. 160 g/m² enthalten:




Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Sonntag, 1. Juni 2014, 11:39

Resumé:

Ein recht einfach gehaltenes Modell, das sicher auch den Anfänger anspricht; Details fehlen fast vollkommen. Interessant ist, daß bei diesem Modell mal wieder auf die Doppelspant-Methode zurück gegriffen wird anstelle der Verwendung von Laschen. Der Druck ist modern und okay, das Resultat sollte also durchaus brauchbar sein.

Es wäre nicht Model-Kom, wenn man wieder was vergessen worden wäre: Sowohl der Stabilisator als auch Teile für die Luftbremsen (die nicht ausgefahren dargestellt werden können), 7b und 7c, dürfen von der Homepage runtergeladen werden. Warum man bei der überschaulichen Anzahl von Teilen (gut 200) das übersehen kann, ist mir ein Rätsel :cursing: ...

Kann man kaufen, muß man definitiv nicht.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks