1

Wednesday, December 27th 2017, 12:55pm

MM 1-2-3/2014 F-14A Tomcat

Hallo,

wie schon hier erwähnt, stelle ich die F-14A von MM vor.

Bei Slawomir steht dazu folgendes:

Modelllänge: 57,9 cm und –spannweite: 59,2 cm!

* Ein LC-Spantensatz wird bei uns in Januar 2018 lieferbar sein.
[...]
Graphik (graue Tarnbemalung der US-Navy, Geschwaderwappen auf den Seitenflossen, feinste Kennzeichnungs- und Warnbeschriftung und –bemalung der Flugzeugaußenhaut), Druckqualität, Papier-/Kartonsorte der besten Qualität, Offsetdruck natürlich.

Insgesamt 20 General- und 3-D-Bauzeichnungen mit zahlreichen zusätzlichen Skizzen ergänzen polnische Bauanleitung, die gegen Aufschlag übersetzt werden kann. Kritikpunkt: Einige Zeichnungen sind sehr klein und nicht unbedingt ohne Brille lesbar, auf dem polnischen Kartonmodellbauforum Konradus wurde empfohlen, sie einzuscannen und mit Computer zu vergrößern, da ihre Auflösung sehr gut sein sollte.

2

Wednesday, December 27th 2017, 12:57pm

Hier das Titelblatt mit zwei Seiten aus der Anleitung.
Es scheint sich um eine robuste Konstruktion zu handeln.
Henni has attached the following images:
  • IMG_1274.jpg
  • IMG_1275.jpg
  • IMG_1276.jpg

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ferrarifan (28.12.2017), didl (30.12.2017)

3

Wednesday, December 27th 2017, 1:00pm

Teile vom Rumpf (Bugspitze), Detail des Drucks mit Warnhinweis, Teile vom Triebwerk, Cockpit und ein Flügel.
Der Drehpunkt des Schwenkmechanismus sitzt sehr weit am Rand.
Henni has attached the following images:
  • IMG_1277.jpg
  • IMG_1278.jpg
  • IMG_1279.jpg
  • IMG_1280.jpg
  • IMG_1281.jpg

4

Wednesday, December 27th 2017, 1:03pm

Spantenteile.

Mir ist aufgefallen, dass es nicht diese Zahnradkonstruktion gibt, um die Schwenkflügel miteinander zu synchronisieren. Entweder habe ich sie übersehen oder es wird irgendwie anders gelöst... ?(

Das Fahrwerk scheint recht detailliert zu sein.

Die Flügel haben ein solides Spantenskelett. Bin gespannt, ob die Konstruktion das ausreichend halten kann.
Henni has attached the following images:
  • IMG_1282.jpg
  • IMG_1283.jpg
  • IMG_1284.jpg

5

Wednesday, December 27th 2017, 1:07pm

Die Teile sind nach Baugruppen sortiert - hier die Schleudersitze.

Zum Schluß nochmal Ausschnitte aus der Anleitung.

Leider sind sämtliche Anmerkungen nur in polnisch. Ich denke aber, dass da Google Translate entsprechend helfen kann.

Die Bauweise der Räder gefällt mir gar nicht. Sollte ich das Modell bauen, werde ich da sicherlich eine robustere Bauweise wählen...
Henni has attached the following images:
  • IMG_1285.jpg
  • IMG_1286.jpg
  • IMG_1287.jpg
  • IMG_1288.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ferrarifan (28.12.2017)

Social bookmarks