Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. November 2011, 21:44

MM 1-2-3-2010 De Havilland Mosquito

Hallo Freunde!

Die neueste Ausgabe von MM,eine bedeutend erweiterte Replik der Ausgabe der Mosquito aus dem Jahre 2000,keine Alterung,sehr gute Kartonsorte. Die Zeichnungen lassen,jedenfalls für mich,etliche Fragen offen,aber dafür gibts sicher die ausführliche Anleitung. Vielleicht sollte man tatsächlich mal mit dem Gedanken spielen,polnisch zu lernen.Ich werde den Bogen jedenfalls erstmal der Sammlung beifügen.





Viele Grüße!

Steffen

EDIT: Das Erste Bild musste wegen "Kreuzerln" gelöscht werden.
»Black Hole« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMGP2803.JPG
  • IMGP2805.JPG
  • IMGP2806.JPG
  • IMGP2807.JPG
  • IMGP2808.JPG
  • IMGP2809.JPG
  • IMGP2810.JPG
  • IMGP2813.JPG
Alles ist möglich!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. November 2011, 11:09

Hey, Steffen,

das sieht ziemlich gut aus, möchte ich meinen. In vielen Details orientiert sich die Überarbeitung an Fuczek´s Konstruktion, finde ich. Oder ist das gar von ihm?
Lustig finde ich, daß das die Nachtjäger-Version ist. Mal was Neues....

Und tatsächlich: hinten steht´s: Halifax von Salapa. Das muß sein, ohoooo

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

3

Mittwoch, 9. November 2011, 20:50

Hallo Kollege Moderator!
Im Innenteil habe ich die Sch...kreuze erwischt,aber nicht an das Foto gedacht. Geht ja auch kein Mensch davon aus,daß sogar auf einem englischen Flieger HK's drauf sind!

Viele Grüsse!



Steffen
Alles ist möglich!

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 597

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. November 2011, 16:02

...hier die Version 10-11 2000

Tachchen...

ich hau`hier mal zum Vergleich ein paar Fotos der alten Version 10-11 2000 drauf...

Jaaaaa, die neue ist doch schon deutlich besser... :rolleyes:
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mos-a.jpg
  • Mos-b.jpg
  • Mos-c.jpg
  • Mos-d.jpg
  • Mos-e.jpg
  • Mos-f.jpg

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. Oktober 2014, 20:26

Hallo, zusammen,

etwas beduent aus Leipzig von der Messe zurück. Blöderweise hat mir Steffe - die alte Ratte - bereits am Freitag die He 162 weggeschnappt, die offensichtlich nur einmal da war. seit zig Jahren will ich den Vogel nochmal bauen. Hier im Regal steht noch meine Jugendsünde mit flacher Cockpithaube und ohne Fahrwerksschächte.
Naja, immer bin ich seit Steffens Vorstellung dieser Mosquito hier auf der Suche nach derselben und habe sie dann bei Herrn Pomorski tatsächlich gefunden. Der Konstrukteur ist Roman Staszalek habev ich gesehen, und dann mußte das Ding natürlich in die Tasche (seit seiner Marauder habe ich einen Narren an dem Kerl gefressen...).
Ich erspare mir also die Vorstellung des Bogens.
Anzumerken ist allerdings noch, daß die NF-Version die Flammendämpder über den Auspüffern hatte. Die fehlen hier, sind aber bei Fuzceks Mosquito dran (blöde Teile, weiß ich noch genau - trotz Maxe-Methode...)

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 809

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Oktober 2014, 21:35

Hi Till,

hättste mal beizeiten was gesagt. Die 162 hatte ich ewig rumliegen und dann weitergereicht, weil ich dem Vogel nicht so getraut hab.

Hätte ich noch in 1/250 von Mundt

Zaphod

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Oktober 2014, 22:18

Hey, Zaphod,

tjahaaaa, in Anbetracht der Tatsache, das wir die LIste unserer präferierten Modelle vermutlich synchron sprechen könnten, hättest du ja auch sagen könntén: "Hömma, ich hab´ hier noch....." Wahrscheinlich hättest du dann am Telefon irgendwas zwischen labialem Stammeln, hingebungsvollen Seufzern oder orgiastischem Stöhnen gehört - oder das schriftliche Äquivalent in PN/E-mail.
Aber ich dich fragen? Nee, echt nicht, du. Ich bin voll des schlechten Gewissens, weil ich den Uhu noch nicht in die Dreidimensionalität überführe.

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

8

Dienstag, 7. Oktober 2014, 20:01

Hallo Till,mach Dir keinen Kopf,dass die alte Ratte die He-162 in Leipzig vor Dir abgegriffen hat!Ich hab mal nachgeschaut,ist recht einfach gehalten(toll für mich) und hat keine Fahrwerksschächte! Kannst die Depri also beiseite schieben!

Gruß!

Die alte Ratte :D
Alles ist möglich!

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Oktober 2014, 22:01

Hey, STeffen,

ja, sach´ ich doch, daß das TEil total einfach ist. Das schreit doch geradezu nach supern.
Wag´ dich, das Gerät so zu bauen, wie es aus dem Bogen kommt!

Liebe GRüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Social Bookmarks