Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sherman 2

unregistriert

1

Dienstag, 12. April 2005, 10:56

Mk A " WHIPPET " - 1 : 25 - Modelik nr 25/04

Tematyka nietypowych i oryginalnych wehikulow z okresu I WW zostala ostatnio uzupelniona dzieki wydawnictwu MODELIK .
Przyznaje ze tematyka jest dla mnie szczegolnie interesujaca , pozwole sobie na kilka spostrzezen odnosnie tej pozycji .

Eine reihe von untypischer und originalen Fahrzeugen aus I Weltkrieg ist durch das Verlag „Modelik „ wieder um ein Modell reicher geworden.
Ich gebe zu dass diese Thematik ist für mich sehr interessant. Deshalb erlaube mich auf ein paar Anmerkungen zu dieser Ausgabe
»Sherman 2« hat folgendes Bild angehängt:
  • WH 1.jpg

Sherman 2

unregistriert

2

Dienstag, 12. April 2005, 11:03

Model brytyjskiego czolgu w opracowaniu posiada stosunkowo prosta do wykonania bryle kadluba . Lecz na tym ta prostota wykonawcza sie konczy . Uklad jezdny i napedowy to czesci modelu trudne do wykonania , wiec w sumie jest to model dla zaawansowanych modelarzy .
Juz na pierwszy rzut oka widac ze powinni sie nim zainteresowac przede wszystkim modelarze cierpliwi i nie spodziewajacy sie szybkich efektow budowy .
Na szkicu montazowym widok z przodu :
Der Britische Panzer hat sehr einfachen Rumpf, aber das ist das einzige was einfach bei dem Modell ist. Der Antrieb und Fahrgestell sind wirklich sehr kompliziert und sehr aufwendig zum Bauen deshalb das Modell ist nur für sehr erfahrene Modellbauer zu empfehlen. Wie man auf ersten Blick sieht sollen an dem Modell nur sehr geduldige Modellbauer Interesse haben
Unten . eine Skizze von dem Modell von vorne
»Sherman 2« hat folgendes Bild angehängt:
  • WH 2.jpg

Sherman 2

unregistriert

3

Dienstag, 12. April 2005, 11:11

Pomimo tego ze nie posiada opracowanego wnetrza jest dedykowany modelarzom doswiadczonym .
Jako ciekawostke podaje kolorowy rysunek szczegolow konstrukcyjnych pojazdu :

Trotzdem dass das Modell hat keine innere Aufbau ist für sehr erfahrene Modellbauer vorgesehen.
Interessant finde ich diese Zeichnung der zeigt wie kompliziert ist die Konstruktion des Fahrzeugs
»Sherman 2« hat folgendes Bild angehängt:
  • WH 2a.jpg

Sherman 2

unregistriert

4

Dienstag, 12. April 2005, 11:13

... wracajac do stopnia trudnosci przyszlych budowniczych czeka wycinanie sporej ilosci drobnych detali . Na przyklad takie jak te :


Für alle zukünftigen Bauer warten unzählige Kleinteile, so wie z.B. diese hier:
»Sherman 2« hat folgendes Bild angehängt:
  • WH 3.jpg

Sherman 2

unregistriert

5

Dienstag, 12. April 2005, 11:15

Na zdjeciu probka kolorystyki tego opracowania :


Und hier auf dem Foto die Farbgebung des Modells
»Sherman 2« hat folgendes Bild angehängt:
  • WH 4.jpg

Sherman 2

unregistriert

6

Dienstag, 12. April 2005, 11:32

... oraz jakosci druku .
Tu kilka uwag :

- wieksze elementy posiadaja nieznaczne roznice w odcieniach koloru co nie wydaje sie istotna wada ,

- na powierzchniach druku zdazaja sie odbarwienia w ksztalcie bialych plamek lub rys lecz sprawiaja wrazenie delikatnej waloryzacji , nie powinny wiec wplywac w sposob znaczacy na estetyke wykonania ,

- cienkie kreski obrysowe czesci to spora zaleta ulatwiajaca retusz , wypelnienie kolorem obrysow nieomal idealne ,

- zaleta jest rowniez sposob druku . Nie ma efektu rastra czyli zestawu barwnych kropek widocznych na zblizeniach . Ulatwi to niewatpliwie dobor farbki do retuszu / ta uwaga to dla modelarzy ktorzy bardzo zwracaja na to uwage / . Przyklad na zdjeciu .

Reasumujac : WHIPPED to po wczesnie wydanych modelach kartonowych czolgow z tego okresu - Mark IV Male , FT - 17 , A7V stanowi nie lada gratke .

Ten model trzeba po prostu miec . Sa wydawane bardzo rzadko stanowiac pozniej trudno dostepne RARYTASY .

Pozdrawiam serdecznie . Andreas ... :) :) :)


Und der Duckqualität
Hier ein paar Anmerkungen von mir
- Bei größeren Elementen geben kleine Farbtonabweichungen, aber das ist noch kein Fehler.
- Auf einigen Flächen findet man kleine weise Flecken oder delikate risse ,aber das wirkt wie eine mit Absicht gemachte Alterung
- Sehr dünne Konturlinie erleichtern die Retuschierung
- Druck mit einheitlicher Farbton ohne mustern erleichtert auch Auswahl der Farben für Retuschierung oder sogar Bemalung
Also:
WHIPPED nach schon früher ausgegebenen Panzer dieser Zeit ist ein muss für alle Modellbauer die für diese Thema sich interessieren
Solche Ausgaben von dieser Art sind sehr selten und früher oder später bleiben als sehr schwer zu haben Raritäten

Mit herzlichen Grüßen
Andreas
»Sherman 2« hat folgendes Bild angehängt:
  • WH 5.jpg

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. April 2005, 11:37

Czesc Andreas,

da hast du dir wieder eine Fisselarbeit ausgesucht da wirst du bestimmt in deinen nicht vorhandenen Bart öfters "grummel,schimpf,grummel" machen. :)

Bin schon auf den Baubericht gespannt drück dir alle Daumen.

Pozdrawian
Ernst

Znowu znalazles sobie odpowiednia preczyjna robotke przy ktorej bedziesz niejednokrotnie drapal sie po brodzie i psioczyl
Jestem bardzo ciekawy na Twoja relacje budowy i trzymam kciuki za powodzenie
Bin jetzt ein GELIaner

Sherman 2

unregistriert

8

Dienstag, 12. April 2005, 19:43

Hallo Uwe ! Hallo Ernst !

To tylko prezentacja modelu ktory kazdy z pasjonatow pojazdow militarnych w swojej szufladzie miec powinien .
Pokazalem to wlasciwie jako element " mojej szuflady z zapasami na pozniej " .
Jak sie okazuje Uwe juz go ma . A tak chcialem Go tym zainteresowac ... troche za pozno . Juz ma ... :) :) :)

P.s. : Ernst - Robie zazwyczaj jeden model na rok . Wiec do wakacji Mack Bulldog , po wakacjach Lanz Bulldog . Byc moze w czasie wakacji zakoncze jakas zalegla budowe .

Grusse . Andreas :)

Das ist nur eine Präsentation von Modell den jeder Modellbauer soll in seinem Schrank haben
Ich habe eigentlich nur gezeigt das was ich später beabsichtige zu Bauen
Ich wollte nur für Uwe Interesse an das Modell wecken, aber zu spät. Er hat schon das Modell.

PS: Ernst
Ich baue normalerweise ein Modell pro Jahr. Also bis Sommerferien baue ich den Mack Bulldog und nach den Ferien fange ich den Lanz Bulldog zu bauen. Vielleicht während den Ferien baue ich zu ende einer von meinen Modellen die ich schon früher gebaut habe aber nicht vollendet.

powerclick

unregistriert

9

Dienstag, 12. April 2005, 20:26

Hallo Andreas,

ich gehe mal davon aus, dass sas wieder ein Meisterwerk werden wird.

Ich hab auch schon mal mit dem Gedanken gespielt, mir diesen Tank zukaufen, aber die Anzahl der Teile hat mich davon abgehalten.

Unter diesen Links gibt es Bilder vom "rennenden Hund"

http://tanxheaven.com/ljs/whippetljs/whippetljs.htm

http://gunpoint-3d.com/model-MkA.html

http://gunpoint-3d.com/view-MkA.r.html

http://y-a-nabe.blog.ocn.ne.jp/photos/135_mka/

http://wwi-cookup.com/afv/british/whippe…t_profiles.html

http://www.landships.freeservers.com/whippet_info.htm

Gruß

powerclick

Sherman 2

unregistriert

10

Freitag, 15. April 2005, 16:31

Whippet

Danke Powerclick !

Linki ktore podales bardzo pomoga kazdemu kto na klejenie modelu sie zdecyduje ... jeszcze raz dziekuje .

Social Bookmarks