Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 15. November 2015, 16:41

Noch einige Anmerkungen:

1. Die beiden Torbogenhälften Teil 6 sind zu groß geraten, wenn sie an den Enden überlappend geklebt werden passt es.

2. Die 3 Fenster Teil 62 sind am Rand mit 1 markiert, 2 davon gehören jedoch an Teil 6!

3. Die Türen Teil 3 sind jeweils zweimal unterschiedlich vorhanden, auf die Randmarkierung achten (6 bzw.1)!



Vor dem Ankleben des Daches das Geländeteil 18 an Teil 1 kleben, damit
die Rundung stimmt, dabei die kleinen Markierungen auf Teil 18 beachten!
»günter« hat folgendes Bild angehängt:
  • ScanImage014_2.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 15. November 2015, 16:46

Der quadratische Turm ist typisch Vyskovsky: Vom Treppenniedergang ist später kaum was zu sehen.



The square tower is typical Vyskovsky: The stairs will hardly be seen, once the roof is attached.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0276.jpg
  • IMG_0277.jpg
  • IMG_0279.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 15. November 2015, 16:55

...noch ein Turm und wieder etwas Neues! Kein gewöhnlicher
Durchgang, nein, es muss ein Raum mit Holzdecke sein. Dass man die nie
wieder sehen kann, wenn das Modell auf einer Unterlage steht, ist wieder
mal typisch Vyskovsky!

...another tower and again something new! Not an ordinary passage way,
no, it has to be a room with a wooden ceiling which you will never see,
once the model is attached to the base!



Bild 1: Die Teile für den "Innenraum"

Parts for the "Inner room"

Bild 2: Aus einer Kopie habe ich mir ein Muster für die Torbögen hergestellt

For the arches I made a template from a copy



Bild 3: Eine neue Art einen Raum zu gestalten, zuerst wird die eine Hälfte an den Boden geklebt und ....

A new way to create a room, first half of the room is attached to the base...



Bild 4: ...dann die andere Hälfte!

...than the other half!



Bild 5: Ich liebe meine Pinzette!

I love my tweezers!



Bild 6: Der Raum mit den Portalen kann eingeklebt werden.

The room with the arches can be attached.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0280.jpg
  • IMG_0281.jpg
  • IMG_0282.jpg
  • IMG_0283.jpg
  • IMG_0284.jpg
  • IMG_0285.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 15. November 2015, 16:58

Bild 1: Die Decke das letzte mal zu sehen

The ceiling for the last time beeing seen



Bild 2 und 3: Beide Türme zusammen mit "einigen" Kleinteilen ergänzt

Both towers together with "some" small parts attached



Bild 4 und 5: Abschnitt H bis jetzt

Section H 'till now
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0288.jpg
  • IMG_0286.jpg
  • IMG_0289.jpg
  • IMG_0290.jpg
  • IMG_0291.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 15. November 2015, 17:01

noch ein Turm.

another tower.



Bild 1: Der Grundriss ist etwas ungewöhnlich

The footprint is quite unusual



Bild 2: Ich habe mir daher aus dem Übersichtsplan (1:1) ein Muster für die richtige Form des Gebäudes erstellt

From the overview plan (1:1) I made a template to get the right shape of the building



Bild 3: 2 Teile mit Nummer 54 sind vorhanden. Ich habe die rechte Tür unten und die linke oben verbaut.

2 parts have the same number 54. I assembled the right one at the bottom and the left one at the higher level.



Bild 4 und 5: Der fertige Turm

The finished tower
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0293.jpg
  • IMG_0304.jpg
  • IMG_0292.jpg
  • IMG_0294.jpg
  • IMG_0295.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 15. November 2015, 17:05

damit ist der Barbakan fertig!

now the Barbakan is finished!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0299.jpg
  • IMG_0300.jpg
  • IMG_0301.jpg
  • IMG_0302.jpg
  • IMG_0303.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 15. November 2015, 17:09

Das Nächste ist Haus Nummer 14

The next is house number 14



Das Haus hat einen Durchgang. Ich möchte mal zeigen, wie der gabaut wurde:

The house got a passage. I'll show, how I assembled it:



Bild 1: Die Teile!

The parts!



Bild 2: Die Bögen und Fenster und Tür sind angeklebt.

The arches, the windows and the door are attached.



Bild 3: Die Ecken und der Boden sind verklebt.

The corners and the ground are attached.



Bild 4: Die Rückwand ist eingeklebt. Man beachte die zurückgefalteten Seitenlaschen der Rückwand!

The back wall is attached. Notice the tabs of the wall folded back!



Bild 5: Die Decke und die Seitenlaschen sind verklebt.

The ceiling and the tabs are glued.



Bild 6: Fertig!

Ready!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0308.jpg
  • IMG_0309.jpg
  • IMG_0310.jpg
  • IMG_0312.jpg
  • IMG_0313.jpg
  • IMG_0314.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 15. November 2015, 17:16

Bild 1: Auch eine Art den Fenstern Tiefe zu geben. Mit Wand gibt das 5 Lagen Karton!

Another way to give depth to the windows. Including the wall there are 5 layers of cardboard!



Bild 2: Das Dach in einem Stück! Mit was für einem Kleber kann man das bewältigen?

The roof in one piece! What kind of glue do you need, to manage this?



Bild 3: Ich habe das Dach zerschnitten und neue Klabelaschen angefügt!

I cut the roof into tree parts and added two extra tabs!



Bild 4: Fertig!

Ready!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0305.jpg
  • IMG_0316.jpg
  • IMG_0317.jpg
  • IMG_0318.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 15. November 2015, 17:23

Das Haus ist fertig!

The house is finished!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0319.jpg
  • IMG_0322.jpg
  • IMG_0323.jpg
  • IMG_0324.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 15. November 2015, 17:35

Haus Nummer 16 und 18

House number 16 and 18



Bild 1: Da die Häuser aneinander und an die Stadtmauer geklebt werden,
müssen einige Teile weggelassen werden. Hab ich leider zu spät gemerkt!

As the houses are joined together, some parts have to be left out. I noticed it too late!



Bild 2: Die Stadtmauer besteht aus mehreren Teilen und wird zum Schluss
an die Häuser geklebt. Von den Dächern müssen einige Teile
weggeschnitten werden!

The town wall has to be assembled and finaly attached to the houses. Some parts of the roofs have to be cut off!



Bild 3: Da die Wände sich leicht verziehen und ein Verstärken mit Karton
wegen der vielen Fenster schwierig ist, habe ich extra Kartonteile am
Boden eingefügt.

I added some cardboard to make sure the houses will have the proper shape.



Bild 6: Die Häuser 14 - 18 zusammen.

The houses 14 - 18 together.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0328.jpg
  • IMG_0329.jpg
  • IMG_0330.jpg
  • IMG_0332.jpg
  • IMG_0333.jpg
  • IMG_0334.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 15. November 2015, 17:41

Die fertige Section H und die Gesammtansicht.

The ready made section H and the total view.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0337.jpg
  • IMG_0339.jpg
  • IMG_0342.jpg
  • IMG_0343.jpg
  • IMG_0344.jpg
  • IMG_0347.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

seascape (16.11.2015)

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

52

Freitag, 20. November 2015, 20:13

Haus Nummer 15

House number 15



Bild 1 und 2: Wieder viele Teile, die man auch hätte aufdrucken können! Jedenfalls ist der 3-D Effekt minimal.

Again many parts which could have been printed also directly! The 3-D effect is minimal.



Bild 3: Für die beiden Giebelwände habe ich mir eine Schablone angefertigt und von innen mit eingeklebt.

For the two gabled walls I made a template which I glued inside.



Bild 4: Das fertige Dach habe ich zuerst an die Giebelwand und dann an
den rechten Giebel geklebt, danach die linke Giebelwand eingeklebt und
zum Schluss die unteren Dachenden. Hier mußten zwei Ecken angepaßt
werden.

The ready assembled roof has been attached to the gabled wall, then to
the right gable. After this I attached the left gabled wall and finaly
the lower roof ends. Here I had to cut off two corners.



Bider 5 und 6: Wieder viele Kleinteile.

Again many small parts.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0368.jpg
  • IMG_0372.jpg
  • IMG_0373.jpg
  • IMG_0374.jpg
  • IMG_0375.jpg
  • IMG_0376.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

53

Freitag, 20. November 2015, 20:17

Fertig!

Ready!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0377.jpg
  • IMG_0378.jpg
  • IMG_0379.jpg
  • IMG_0380.jpg
  • IMG_0381.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

54

Freitag, 20. November 2015, 20:19

Haus Nummer 17

House number 17



Nichts Besonderes


Nothing special
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0407.jpg
  • IMG_0408.jpg
  • IMG_0409.jpg
  • IMG_0410.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

55

Freitag, 20. November 2015, 20:23

Masne Kramy - Fleischerei

Butcher's shop



Nichts Besonderes.

Nothing special.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0555.jpg
  • IMG_0556.jpg
  • IMG_0557.jpg
  • IMG_0558.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

56

Freitag, 20. November 2015, 20:28

Häuser 19 bis 23

Houses 19 to 23



Die Mauer wurde verstärkt, sonst gab es keine Probleme. Das linke Haus ist wegen des vierteiligen Daches etwas kompliziert.

The wall has been reinforced, otherwise no problems. The laft house is a bit tricky, because of the roof.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0554.jpg
  • IMG_0560.jpg
  • IMG_0563.jpg
  • IMG_0565.jpg
  • IMG_0567.jpg
  • IMG_0568.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

57

Freitag, 20. November 2015, 20:31

Turm 5

Tower 5
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0570.jpg
  • IMG_0571.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

58

Freitag, 20. November 2015, 20:34

Die Kirche

The church



Eine merkwürdige Mischung aus romanischem Turm und Apsis mit einem
gothischen Schiff dazwischen. Für das Dach der Apsis habe ich ein Muster
für den Giebel angefertigt.

A funny mixture of a romanic tower and apse and a gothic nave inbetween.
For the roof of the apse I made a Template for the gable.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0572.jpg
  • IMG_0573.jpg
  • IMG_0574.jpg
  • IMG_0575.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

59

Freitag, 20. November 2015, 20:36

Etwas Neues: das Dach wird von einer Rinne umgeben!

Something new: The roof is surrounded by a rain gutter
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0576.jpg
  • IMG_0577.jpg
  • IMG_0578.jpg
  • IMG_0579.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

60

Freitag, 20. November 2015, 20:39

Haus Nr.24 und 25

House No.24 and 25



Es werden 2 Versionen angeboten. Eine als "Stand alone" und eine als
Teil der Stadt. Bei dieser werden mehrere Teile weggelassen.

There are two versions. One as "stand alone" and one for the town with less parts.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0582.jpg
  • IMG_0583.jpg
  • IMG_0581.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (20.11.2015), seascape (20.11.2015)

61

Freitag, 20. November 2015, 20:55

Hallo Günter,

zur Zeit beschäftige ich mich mit den Häusern 2 und 4. Ich hoffe das ich Anfang nächster Woche Bilder davon einstellen kann.
Gedanklich bin ich aber schon beim Rathaus? und dazu eine kurze Frage. Hast du die Säulen des Wandelgangs auf dem Turm innen verstärkt?
Wenn ja womit?
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 22. November 2015, 15:39

Hallo Willi,
ich habe nichts verstärkt. Ich verwende allerdings eine Kopie die ich auf 160g/m² Papier ausgedruckt habe. Vorteil: ich kann im Notfall Ersatz ausdrucken und die Farben sind nicht ganz so "knallig" wie beim Original.
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 22. November 2015, 15:47

Haus Nr.26

House No.26

Mit diesem Haus ist der 1.Teil des Buches, MPR I, fertig! Ich überlege,
wie es weitergehen soll. Ich werde wohl die einzelnen Häusergruppen auf
Karton kleben, damit das Modell leichter zu verstauen ist und ich
leichter an die engen Gassen herankomme, um Wartungsarbeiten
durchzuführen. Dabei müssen dann noch die Straßenbeläge eingepasst und
eingeklebt werden.

Das Problem ist, dass das ganze Modell 28mm über dem Wasserspiegel des
Flusses liegt. Die endgültige fertigstellung des Geländes kann also erst
erfolgen, wenn die anderen Teile fertig sind und die Brücke eingebaut
wird.

Auf alle Fälle werde ich ersmal mit MPR II weitermachen.

This is the last house of part 1, MPR I! Part 2, MPR II comming soon!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0585.jpg
  • IMG_0592.jpg
  • IMG_0593.jpg
  • IMG_0588.jpg
  • IMG_0586.jpg
  • IMG_0587.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 22. November 2015, 16:00

Dieser Teil des Modells ist aber noch lange nicht fertig!

This part of the model is not yet finnished!



Bild 1: Aus dieser Ansammlung von Häusern soll nun ein Diorama
entstehen! Ich habe überlegt, ob ich in die Abteilung Dioramen umziehen
soll, habe mich aber entschlossen, hier weiter zu machen.

This collection of buildings should form a diorama!



Bild 2: Damit das Ganze in Kartons auf meinem Dachboden gelagert werden
kann, habe ich den Grundrissplan in verschiedene Teile zerschnitten.

As I want to store the whole thing on my attic, I cut the groundplan in some parts.



Bild 3: Jetzt habe ich die Teile auf 2mm Karton übertragen und ausgeschnitten.

Now I transfered the parts on 2mm cardboard and cut them out.



Bild 4: Im nächsten Schritt wurden die Häuser auf die Grundrissteile
geklebt. Dies erwies sich als schwierig, da die zusammengestellten
Häuser sich nicht immer exact an die Teile des Grundrisses hielten und
das Ganze ja zum Schluss einen geschlossenen Kreis bilden soll.

Next step was, to glue the buildings on the parts of the groundplan.
This has not been so easy, as the houses did not allways follow exactly
the groundplan and the whole thing should finally form a closed circle.



Bild 5 und 6: Jetzt müssen noch die Straßenbeläge angepasst werden.

Now the road surfaces had to be adjusted.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0596.jpg
  • IMG_0607.jpg
  • IMG_0599.jpg
  • IMG_0603.jpg
  • IMG_0605.jpg
  • IMG_0606.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 22. November 2015, 16:33

Bild 1: Der Kirche und dem Rathaus habe ich ein eigenes Fundament
gegeben, damit ich sie extra transprtieren kann. Vorher wurden alle
Klebelaschen nach innen umgebogen.

The church and the town hall got an extra base, therefore the tabs have been folded inwards.



Bild 2 und 3: Der Straßenbelag um die Kirche hat mir nicht gefallen, ich
habe mir daher einen Belag mit Pflastersteinen aus dem Netz geladen.
Ungenauigkeiten habe ich mit einer Reihe Pflastersteinen verdeckt.

I didn't like the surface round the church. I downloaded a surface with
cobblestones from the net. Inaccurateness near the buildings have been
corrected with a row of stones.



Bild 4 und 5: Der fertige Kirchplatz

The finished church square.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0616.jpg
  • IMG_0617.jpg
  • IMG_0618.jpg
  • IMG_0619.jpg
  • IMG_0620.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 22. November 2015, 16:37

MPR ll

Hallo,

es geht weiter mit dem zweiten Teil!

Diesmal habe ich den Grundriss gleich am Anfang eingescannt und das Teil
für die erste Häusergruppe ausgeschnitten. Die Häuser klebe ich jetzt
direkt auf den Grundriss, um spätere Überaschungen zu vermeiden.

Das Einklleben von rechten Winkeln und Muster für die Giebeldreiecke ist oft hilfreich!

Der Bauabschnitt A besteht aus den Häusern 27 - 31.



This time I scanned the base in the beginning and cut out the part for
the first section. I attach the buildings directly on the base to
prevent "surprises" later on!

The use of rightangles and patterns for the gable can be quite helpfull.

The section A includes the houses 27 - 31.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0623.jpg
  • IMG_0639.jpg
  • IMG_0641.jpg
  • IMG_0642.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 22. November 2015, 16:41

Haus 31

Wie immer viele Einzelteile



As usual many parts
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0643.jpg
  • IMG_0644.jpg
  • IMG_0646.jpg
  • IMG_0647.jpg
  • IMG_0648.jpg
  • IMG_0649.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 22. November 2015, 16:43

Haus 30

In die Grundplatte habe ich Löcher geschnitten, um auch von innen an die Klebelaschen zu kommen.



I cut holes in the base to reach the tabs from inside.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0650.jpg
  • IMG_0651.jpg
  • IMG_0652.jpg
  • IMG_0653.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 22. November 2015, 16:47

Fertig



Ready
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0656.jpg
  • IMG_0657.jpg
  • IMG_0658.jpg
  • IMG_0660.jpg
  • IMG_0662.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Spitfire (22.11.2015), Willi H. (22.11.2015), seascape (23.11.2015)

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 26. November 2015, 19:31

Der Bauabschnitt B, Häuser 32 - 37

Haus 32 bereitet keine Probleme



Section B, Houses 32 - 37

House 32 no problems
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0668.jpg
  • IMG_0669.jpg
  • IMG_0670.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 26. November 2015, 19:35

Haus 34 war schon etwas schwieriger, aber es hat sich gelohnt!



House 34 has been a bit more difficult, but has been worth it!
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0671.jpg
  • IMG_0673.jpg
  • IMG_0674.jpg
  • IMG_0675.jpg
  • IMG_0676.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 26. November 2015, 19:37

Für die Treppe habae ich mir eine Schablone angefertigt.



I made a template for the stairs.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0677.jpg
  • IMG_0678.jpg
  • IMG_0681.jpg
  • IMG_0683.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 26. November 2015, 19:42

Das Dach von Haus 34 wollte ich stabiler machen, muße aber
feststellen, dass sich eine nachträglich notwendig werdende Korrektur so
nicht durchführen ließ. Also das Teil wieder auftrennen. Die restlichen
Häuser waren "Busyness as usual"



I wanted to make the roof of house 34 more stable, but I realized, that
it would not be possible to make necessary corrections later on. So I
cut it off again! The other houses have been "Busyness as usual"
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0685.jpg
  • IMG_0687.jpg
  • IMG_0688.jpg
  • IMG_0689.jpg
  • IMG_0700.jpg
  • IMG_0697.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 26. November 2015, 19:45

Sightseeing tour:
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0691.jpg
  • IMG_0692.jpg
  • IMG_0693.jpg
  • IMG_0694.jpg
  • IMG_0695.jpg
  • IMG_0696.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 26. November 2015, 19:52

Es geht weiter mit Bauabschnitt C

Zuerst der Grundriss, auf den die Häuser geklebt werden.

Zuerst wurde der Tunnel gebaut, dann der Turm darumherum. Da Gitter ist beweglich und kann mit einem Stift fixiert werden.

It goes on with section C.

First the base where the houses will be attached.

First I made the tunnel and after this the surrounding tower. The gate is movable and can be fixed in open position.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • grundrissC.jpg
  • IMG_1087.jpg
  • IMG_1088.jpg
  • IMG_1094.jpg
  • IMG_1095.jpg
  • IMG_1097.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 26. November 2015, 19:56

Das nächste Gebäude hat einen überdachten Eingang und auf der Rückseite einen Innenhof, der von einer Mauer umgeben ist,

Bei Dächern schneide ich zuerst alle Teile aus und falte sie, dann
werden Dachgauben und Schornsteine eingeklebt und das Dach
zusammengesetzt.

The next building got a sheltered intrance and a yard surrounded by a wall in the back.

With roofs I first cut out and fold all parts, than I attach the dormers and chimneys and after this the roof will be assambled.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1093.jpg
  • IMG_1098.jpg
  • IMG_1099.jpg
  • IMG_1256.jpg
  • IMG_1257.jpg
  • IMG_1258.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Schildimann (26.11.2015)

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 26. November 2015, 20:21

Noch ein Gebäude und der Brunnen und Abschnitt C ist fertig.

One more building and the well and section C is done.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1259.jpg
  • IMG_1260.jpg
  • IMG_1261.jpg
  • IMG_1265.jpg
  • IMG_1266.jpg
  • IMG_1269.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 26. November 2015, 20:24

och Bilder zusamen mit Bauabschnitt A und B.

More pictures together with section A and B.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1272.jpg
  • IMG_1276.jpg
  • IMG_1277.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Zaphod (26.11.2015)

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

79

Montag, 30. November 2015, 17:20

Als nächstes Abschnitt D mit Turm und den Häusern 38, 39 und 40.

Zuerst der Turm.



The next section D with tower and houses 38, 39 and 40.

First the tower.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2817.jpg
  • IMG_2818.jpg
  • IMG_2825.jpg
  • IMG_2826.jpg
  • IMG_2827.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

günter

Profi

  • »günter« ist männlich
  • »günter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 467

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

80

Montag, 30. November 2015, 17:22

Als nächstes Haus Nr.40. Die Laschen des Erkers sollten durch
Schlitze gesteckt werden, ich habe sie einfach normal an die Hauswand
geklebt. Vyskovsky hat wohl beim Konstruieren Langeweile gehabt? Beim
Dach habe ich ein Stück Karton hinter den Giebel geklebt, damit der
Winkel vorgegeben ist. Macht das Ankleben des Dachs leichter.



The next is house nr. 40. The tabs of the bay should be put through
slits. I glued them at the wall as normal. I think Vyskovsky felt bored
while constructing. For the gable I made a pattern be sure to have the
right angle.

Made it easier to attach it.
»günter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2828.jpg
  • IMG_2829.jpg
  • IMG_2830.jpg
---------------------------------------------------------------------
Gruß

Günter

Social Bookmarks