Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 28. September 2006, 19:28

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Gebiet 1; Komplex C; "Bollwerk Nr. 1 u. Nr. 2"

Auflösung: Richtig! Variante 3 ist der gangbarste Weg: Bevor Teil 5 eingeklebt wird, baut man den Aufsatz zusammen, dann kann man den Aufsatz und das Dach während des Trocknens des Klebers zugleich an Teil 5 ausrichten. Prima, dass mir das jetzt erst auffällt... :(

Kleiner Fehler an der Dachunterseite des Aufbaus: Links im Bild (rechts am Modell) muss man freischneiden, sonst knirscht es.
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-09-28 (2).jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

122

Donnerstag, 28. September 2006, 21:49

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Gebiet 1; Komplex C; "Bollwerk Nr. 1 u. Nr. 2"

Doch dem Ingeniör ist nichts zu schwör...

Nachdem ich das Dach im letzten Moment wieder abziehen konnte, weil beim Aufkleben nun gar nichts passen wollte, fand ich es doch sinnvoller, eine kleine Extra-Mühe einzulegen:

Den Grundriss für den Aufbau auf Teil 5 auf Schreibpapier übertragen, dieses auf ein stabiles Stück Pappe kleben, ausschneiden - fertig ist die Daumenschraube gegen Verwindung und Unpäßlichkeiten: Das Teil ins Innere gelegt und kein Verzug ist mehr möglich!
»Marc« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06-09-28 (3).jpg
  • 06-09-28 (4).jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 28. September 2006, 22:27

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Und so langsam möchte ich mal ein Fähnchen wehen sehen! Problem: Wie kriegt man die Dinger wehend hin? Da ich dies Problem als allgemein meine zu erkennen, hab ich hier

Wehende Fahnen

mal ein neues Thema eröffnet.

G&D

Marc
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-07-21 (2)_3.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (28. September 2006, 22:28)


Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

124

Samstag, 30. September 2006, 10:20

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Gebiet 1; Komplex C; "Bollwerk Nr. 1 u. Nr. 2"

So'n Mist wie mit dem zweiten Turm hab ich lang nicht mehr fabriziert:

Erst die Panne mit dem Aufkleben des Aufsatzes, dann klebe ich gestern die Ecktürmchen an und freu mich, dass die so gut passen, dass man gar keine weiße Ausschnittsfläche von der Außenmauer hervorblitzen sieht. :D Tja, wenn man die Türmchen just jeweils eine Ecke daneben plaziert, dann ist die Ausschnittsfläche eben nicht unter dem Türmchen sondern grad eine Ecke daneben... 8o

Zwischen Panik und Vorsicht balancierend den ganzen Krempel wieder abgerupft... Mann, war ich sauer! Und ich war nüchtern!!! X(

Naja, jetzt geht es weiter mit Komplex D - neues Glück.
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-09-30.jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

125

Samstag, 30. September 2006, 16:24

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Gebiet 1; Komplex D; "Häuser 2, 4, 6 und Beobachtungstum mit Teil der Stadtmauer"

Hallo zusammen,

Komplex C ist licht- und staubgeschützt in den Karton gewandert und damit auch der Ärger über den verhunzten Turm.

Weiter geht es mit Komplex D, der erstmals mit 223 Teilen in die Vollen geht. Warum die vier Objekte zu einem Komplex vereint wurden? Keine Ahnung, ist halt so.

Das rosafarbene Haus mit den gelben Bauteilnummern ist Haus Nr. 2, das grüne Haus mit den grünen (!) Nummern ist Haus Nr. 4 und das gelbe Haus mit den rosafarbenen (??!!) Nummern ist Hausnummer 6. Die restlichen Bauteile sind hellblau markiert und gehören zu dem Stadtmauerensemble (@ Herbert aka. Micro: Das Fachwerk ist nicht zum Ausschneiden vorgesehen!)

Erstmals tauchen auch ein paar unbezeichnete Freiflächen auf (Rasen, Pflaster, Kopfstein), die wohl später beim Zusammensetzen des Gebietes 1 passend zugeschnitten werden. Ruckzuck in den Beutel und weiter in den Karton damit.

G&D

Marc
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-09-30 (7).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (30. September 2006, 16:30)


Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

126

Samstag, 30. September 2006, 18:31

Servus Marc,

Schön das es weitergeht.

Das bei einen Projekt dieser Größe auch Fehler geben muß ist klar.

Also ich finde deine bisher gezeigten Werke sehr gelungen. :super:

Bleib am Ball.

Gruß, Herbert

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

127

Samstag, 30. September 2006, 20:13

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Gebiet 1; Komplex D; "Häuser 2, 4, 6 und Beobachtungstum mit Teil der Stadtmauer"

Yepp, danke Herbert. Ich hab natürlich geschickt belichtet... *räusperhüstel*

Zwei Gemeinheiten offenbaren sich zunächst mal bei den Häusern von Komplex D. Zum ersten Mal ist vor Baubeginn ein Blick auf den Stadtplan erforderlich:

Die beiden Häuser Nr. 4 und Nr. 6 sind wohl ursprünglich stand-alones gewesen und rundum dekoriert. Baut man das Gebiet 1 gemäß Plan, was ich vorhabe, stehen sie nebeneinander und die mühsam gebauten Erker sind entbehrlich.

Mit dem orangefarbenen Pfeil hab ich mal einen Schlitz für eine "gemeine Vyskovskysche Schlitzklebelasche" in seiner apparten Unauffälligkeit markiert. Der wird natürlich ignoriert, denn der Erker ist ja obsolet.

Jetzt tritt erstmal (schon wieder) ein Päuschen ein, denn morgen ist Leipzsch angesagt und dann naht schon der Urlaub...

G&D

Marc
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-09-30 (6).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marc« (30. September 2006, 20:19)


Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

128

Samstag, 30. September 2006, 20:52

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Ein' hab ich noch, ein' hab ich noch...

Nachtrag zum Exkurs II - Verarbeitung Vyskovskyscher Schlitzklebelaschen

Wenn so ein Schuppen oder Anbau auftaucht...
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-09-30 (13).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (30. September 2006, 20:54)


Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

129

Samstag, 30. September 2006, 20:58

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Nachtrag zum Exkurs II - Verarbeitung Vyskovskyscher Schlitzklebelaschen

... dann hat dieser Schuppen oder Anbau doch bestimmt ein Dach...
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-09-30 (8)_2.jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

130

Samstag, 30. September 2006, 21:02

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Nachtrag zum Exkurs II - Verarbeitung Vyskovskyscher Schlitzklebelaschen

... und schon sind sie da: die Vyskovskysche Schlitzklebelasche und der Vyskovskysche Schlitzklebelaschenschlitz!!!

:evil:
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-09-30 (8).jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

131

Samstag, 30. September 2006, 21:04

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Nachtrag zum Exkurs II - Verarbeitung Vyskovskyscher Schlitzklebelaschen

... wenn's a bisserl mehr sein darf...

:evil: :evil: :evil: :evil:

Das war's dann jetzt aber,

Marc
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-09-30 (12).jpg

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

132

Samstag, 30. September 2006, 22:20

Schlitzklebelaschen

Hallo, Marc!

Die Gemeine Vyskovskysche Schlitzklebelasche ist in vielen Fällen und an vielen Stellen nicht unbedingt erforderlich, aber bei dem Balkon ist sie nützlich. (Dann sieht man nämlich keine weißen Blitzer von den Laschen - ist eine Unsitte bei manchen Schreiber-Modellen). Wenn man das Modell stabil haben will, sollte man sie sehr oft ignorieren und die Lasche wie üblich außen an die Nachbarteile kleben. Das Ausbeulen größerer Flächen verhindert besser eine hintergeklebte Graupappe bzw. ein im rechten Winkel dahintergeklebter Hilfsspant. :]

Vielleicht begegnen wir uns morgen in Leipzig 8)

Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

133

Samstag, 30. September 2006, 23:10

Hallo marc,

Du bist schon bei 3,1% :yahoo: :yahoo: :yahoo:

Ein Meilenstein :totlach: :totlach: :totlach:

Nicht aufgeben, Herbert

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 1. Oktober 2006, 22:48

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Hallo zusammen,

wofür tu' ich mir dieses Baubogenbuch eigentlich an??

Mehr als tausend Worte sagt wohl dieser Schnappschuss, der mir heute auf der "modell - hobby - spiel" in Leipzig gelang, wo die Stadt in Ihrer ganzen Pracht ausgestellt zu besichtigen war:

Blick durch das "'Große Stadttor" (Komplex A von Gebiet 1) auf die Arkaden von den Häusern Nr. 2 und Nr. 4 (Komplex D).

Und: Diese Stadt mal in ihrer ganzen Pracht zu sehen, das war schon toll! Allein das war die achtfuffzig wert!
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-10-01 (30).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Marc« (1. Oktober 2006, 23:01)


Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 1. Oktober 2006, 22:58

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Naja, und wenn es mit meiner Stadt so schief geht wie mit dem einen Turm, hab ich heute schon ein neues Hobby gefunden:

Wieviele Leute ich SEINETWEGEN umgerannt habe...
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-10-01 (24).jpg

  • »Harald Steinhage« ist männlich

Beiträge: 1 036

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

136

Montag, 2. Oktober 2006, 12:49

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Hallo Marc,

trotzdem ich fast nur Schiffe gebaut habe,(Leuchttürme) verfolge ich in

unregelmäßigen Abständen Deinen Bericht. Ich bemerke eine kleine Glut

in mir , Interesse für Architekturmodelle. Ob es ein richtiges Feuer wird,

weis ich noch nicht. Dein Bericht und die vielen Gebäuden machen

mich neugierig. Ich weis aber nicht, ob man gleich mit solch einem

Projekt anfängt, vielleicht lieber ein kleines Bauernhäuschen ?

Das fände ich dann widerum nicht so interssant und die Glut würde

erlöschen .

Gruß Hastei

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

137

Montag, 2. Oktober 2006, 22:21

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

... noch zwei kleine Messeimpressionen von der ausgestellten Stadt...
»Marc« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06-10-01 (2).jpg
  • 06-10-01 (3).jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

138

Montag, 2. Oktober 2006, 22:34

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

... und beim zweiten Foto hat es mich wieder gejuckt... :D
»Marc« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kopie von06-10-01 (3)_ret03.jpg
  • Kopie von06-10-01 (3)_ret04.jpg

xALx

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 13. November 2004

  • Nachricht senden

139

Montag, 2. Oktober 2006, 23:13

Da kann ich nur zu gut verstehen, dass man da leicht ins Träumen gerät. Sehr schöne Bildbearbeitung auch. *träum*
Gruß von
Alex
wrk: s/s HANSA / Bildrum / 1:250 * Expeditionsschiff Grönland, DSM
cmpl: Frachtdampfer Kanal / DSM / 1:250 * Villa Braun /Schreiber /1:87

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

140

Montag, 9. Oktober 2006, 18:54

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Exkurs IV Spitz- und Rundbögen - so wird's spitze rund!

Hallo zusammen,

ich bekenne: Rund- und Spitzbögen sind mir ein Graus: Entweder bleibt eine Spur Weiß über oder es zwiebelt sich schon Mauerwerk um die Klinge. Nicht fein...

Das Grauen läßt sich mindern, wenn man den Bogen nach innen sternförmig freischneidet. Warum es so ist, vermag ich nicht zu erklären, aber es hat jetzt bei den Arkaden von Haus Nr. 6 so gut geklappt, dass ich es doch mal vorstellen möchte.

Trivial: Das Problem:
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-10-09 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (9. Oktober 2006, 19:00)


Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

141

Montag, 9. Oktober 2006, 18:58

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Exkurs IV Spitz- und Rundbögen - so wird's spitze rund!

Die Lösung: Alle paar Millimeter einritzen!
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-10-09 (3).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (9. Oktober 2006, 19:00)


Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

142

Montag, 9. Oktober 2006, 19:03

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Exkurs IV Spitz- und Rundbögen - so wird's spitze rund!

Naja, dann step-by-step schneiden und fertig ist's.
»Marc« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06-10-09 (4).jpg
  • 06-10-09 (5).jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

143

Montag, 9. Oktober 2006, 19:06

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Exkurs IV Spitz- und Rundbögen - so wird's spitze rund!

Und das funktioniert auch bei einem 10 mm-Bogen.

Bin dann mal wieder am Ausschneiden,

Marc
»Marc« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06-10-09.jpg
  • 06-10-09 (1).jpg

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

144

Montag, 9. Oktober 2006, 20:58

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Gebiet 1; Komplex D; "Häuser 2, 4, 6 und Beobachtungstum mit Teil der Stadtmauer"

... wohingegen mich der Giebel von Haus Nr. 6 mit seinen kleinen Bögen doch vor Rätsel stellt... Nagelschere? Spitzskalpell? Lavendel auf die Schläfen?
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-10-09 (6).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (9. Oktober 2006, 21:44)


xALx

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 13. November 2004

  • Nachricht senden

145

Montag, 9. Oktober 2006, 21:35

Ich nehm für sowas das Skalpell und stichel mich so an der Linie entlang. Dauert zwar lange, funktioniert für mich aber ganz gut.
Gruß von
Alex
wrk: s/s HANSA / Bildrum / 1:250 * Expeditionsschiff Grönland, DSM
cmpl: Frachtdampfer Kanal / DSM / 1:250 * Villa Braun /Schreiber /1:87

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

146

Dienstag, 10. Oktober 2006, 20:34

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Gebiet 1; Komplex D; "Häuser 2, 4, 6 und Beobachtungstum mit Teil der Stadtmauer"

Hallo zusammen,

bei den kleinen Bögen oben am Giebel hab ich einen auf polygon gemacht: viele kleine Geraden nähern sich einer Kurve.

John warf mal den Begriff "going nuts" ein. Wer nicht weiss, was das bedeutet, baue einfach mal für Haus Nr. 6 die Fenster am Stück. Obwohl Serienfertigung wenigstens beim Rillen möglich war, mal eben schlappe dreieinhalb Stunden... oder bin ich so trödelig?

Das sind dann so Momente, wo ich mir sage, dass das Schloss (dessen Fenster im Bild rechts) ursprünglich gar nicht dazu gehörte und eigentlich und überhaupt...

G&D

Marc
»Marc« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06-10-10.jpg
  • 06-10-10 (1).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (10. Oktober 2006, 20:34)


Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

147

Mittwoch, 11. Oktober 2006, 20:12

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Gebiet 1; Komplex D; "Häuser 2, 4, 6 und Beobachtungstum mit Teil der Stadtmauer"

Auch wenn die Bauteilenummern anderes nahelegen, hab ich erst die Giebel fertiggemacht, bevor ich mich an die Arkaden mache. Grund: Die Giebel sind ziemlich fummelig und es ist fein, wenn man mit Zahnstocher oder Schaschlikspieß ungehinderten Zugang zum Giebelinneren hat - die Arkaden würden da nur stören. Zudem kann man die Außenmauern noch offen halten - in der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass das Schließen spätmöglichst erfolgen sollte.

Anbei das Teil der Giebeloberseite der Längsseite: 180 mm x 3 mm... (Jaaa, ich hab nicht an die Schärfentiefe gedacht...) Wer vor dem Ausschneiden falzt bekommt die Haifischzähnchen hübsch auf Linie, nach dem Ausschneiden gelingt das nicht mehr so gut.

Ganz wichtig: Das Teil ist nicht symmetrisch, beim Ankleben darauf achten, dass man die mit 1 markierten Klebelaschen an Außenhaut 1 klebt. Das Ankleben erfolgt step-by-step, max. vier, fünf Abschnitte auf einmal, trocknen lassen und weiter.

Es gibt übrigens zwei Bauteile 25 - richtig ist diese Nummer für die Arkadenpflasterung, das Dach hört auf die Zahl 15.

Das Haus ist jetzt "klatschnass", so dass ich noch nicht kanteln kann. Foto von den fertigen Giebeln gibt es dann morgen.
»Marc« hat folgende Bilder angehängt:
  • 06-10-11.jpg
  • 06-10-11 (1).jpg
  • 06-10-11 (2).jpg

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

148

Montag, 16. Oktober 2006, 10:33

Ein drittel fertig!

Hallo,

ich baue dieses Modell seit Januar, bis jetzt habe ich ca. ein drittel, Teile A,B,C,D. Jetzt bin ich am Rathaus und Brunnen (Teil E). Bilder mache ich für euch heute Abend...

Tschüss
Dalibor
Danke und Gruss
Dalibor

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

149

Dienstag, 17. Oktober 2006, 18:51

Ein drittel (die Bilder)

Hallo, wie versprochen, hier sind meine Bilder von Modell, sind Teile A, B, C und D gebaut (also ca. 1/3 der MPR I).
»Dalibor Kalna« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 001_small.jpg
  • Bild 003_small.jpg
  • Bild 006_small.jpg
  • Bild 016_small.jpg
Danke und Gruss
Dalibor

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 22:51

Rathaus (Teil E)

Hallo, also hier sind die erste Bilder von Rathaus (Teil E) im Arbeit (more to come)...

Dalibor
»Dalibor Kalna« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 018_small.jpg
  • Bild 022_small.jpg
Danke und Gruss
Dalibor

Micro

Moderator spezielle Interessen

  • »Micro« ist männlich

Beiträge: 5 425

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2005

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

151

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 22:59

Danke für die Warnung:

Zitat

ich baue dieses Modell seit Januar, bis jetzt habe ich ca. ein drittel, Teile A,B,C,D. Jetzt bin ich am Rathaus und Brunnen (Teil E).


Ich brauche warscheinlich fünfmal so lange ;( ;( ;( ;( ;(

Daher gilt für mich: Finger weg davon.

Aber eure Arbeit spornt mich an und ist sehr interessant. =) =) =)

Nicht nachlassen und noch viele Bilder davon, wünscht sich, Herbert

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

152

Freitag, 20. Oktober 2006, 09:05

Salü Herbert,

ist ja auch so, das ich nur ab und zu daruaf etwas mache. Nach Sommerferien musste sogar den Staub von Dächer wegputzen... @)

Tja, FAMILY FIRST!

Grüss
Dalibor
Danke und Gruss
Dalibor

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

153

Freitag, 20. Oktober 2006, 09:30

Fehler beim Rathaus

Hallo Marc,

falls du schon beim Rathaus bist, pass auf, Klebelaschen auf Teil 1 (ganz links, markiert mit 10) ist zu lang, man muss sie kürzen und zwar von oben, so dass die Länge entspircht der Teil 10, sonst gibt es nicht genug Platz füt Giebel (Teile 11+13).

Grüss
Dalibor
Danke und Gruss
Dalibor

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

154

Freitag, 20. Oktober 2006, 09:36

Fehler Rathaus (Bild)

noch ein Bild, wo eigentlich das Fehler ist...

Grüss
Dalibor
»Dalibor Kalna« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fehler.jpg
Danke und Gruss
Dalibor

modeller

Schüler

  • »modeller« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2006

  • Nachricht senden

155

Freitag, 20. Oktober 2006, 10:09

Hallo ,wer kann helfen!
Baue seit 3 Wochen die Stadt. Habe jetzt ein Preblem. Im Buch sind unbedruckte Seiten und damit die Abschnitte C1 /E + F nicht zu bauen.
Es sind die Seiten 195, 199, 203,207 . Wer hat diese Abschnitte gescannt und kann mir die Seiten mailen.
Ich hoffe einer kann helfen
danke
Hans

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

156

Freitag, 20. Oktober 2006, 10:31

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Moin Dalibor, moin Hans (und natürlich auch alle anderen),

endlich nicht mehr allein hier. Vielleicht tritt ja (bei mir) sowas wie ein Mitzieheffekt ein und es geht mal ein bißken fixer.

Mit einem Scan kann ich leider nicht dienen, aber wenn das Buch bei einem bekannten Versandhaus erstanden wurde, wird dieses sich sicher bei Anruf kulant zeigen.

G&D

Marc

Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

157

Freitag, 20. Oktober 2006, 10:52

Fehlende Seiten

Hallo Hans und Marc,

Es ist schon mehreren Leuten passiert, aber kein Angst!

Versandhaus ist verpflichtet das ganze Buch dir noch ein mal zu schicken, du must nur beweissen dass die Seiten blank sind und fehlerhafte Exemplar zurück schicken.

Grüss
Dalibor

P.S. Marc, ich hoffe du hast nichts dagegen, wenn ich dein Thread auch für meinen Baubericht ausnutze... =)
Danke und Gruss
Dalibor

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

158

Freitag, 20. Oktober 2006, 17:48

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Hallo zusammen,

auf dieser Seite http://www.zemedelstvi.wz.cz/galerie.htm befinden sich offensichtlich zwei Videos über die Stadt. Bei dem einen bekomm ich nach zehn Minuten eine beschädigte Datei, bei dem anderen gar nischt.

Bekommt irgendjemand diese Videos geladen? Wenn ja: Was ist das Geheimnis?

G&D

Marc

modeller

Schüler

  • »modeller« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2006

  • Nachricht senden

159

Freitag, 20. Oktober 2006, 18:29

Diese Dateien lassen sich bei mir auch nicht laden.
Außerdem ist der Server sehr langsam.
gruß
Hans

übrigens schon 380 Teile verbaut

Marc

Profi

  • »Marc« ist männlich
  • »Marc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 930

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

160

Sonntag, 22. Oktober 2006, 11:59

RE: Mittelalterliche Stadt / ABC / 1:165

Gebiet 1; Komplex D; "Häuser 2, 4, 6 und Beobachtungstum mit Teil der Stadtmauer"

Hallo zusammen,

ein bißchen hat sich doch getan:

Tatsächlich ist es anzuraten, erst die Giebel zu bauen und dann die Arkaden einzukleben. Die Arkaden wäre beim Ausrichten der Giebelrückseite im Weg.

Bei den Arkaden bitte aufpassen, dass sich zwei Teile sehr ähnlich sehen, es empfiehlt sich, sie vor dem Ausschneiden rückseitig zu numerieren.

Das Haus bleibt immer noch flach, denn dadurch geht es später mit dem Dach einfacher. Während der Trockenzeit der einzelnen Arkadenteile kann man sich in aller Ruhe schon mal an den Erker machen.

Der anschließende Zusammenbau von Außenhaut, Dach, zurückgesetztem Erdgeschoss und der Grundplatte wird wieder so eine "Wir nehmen unsere sieben Hände"-Nummer...
»Marc« hat folgendes Bild angehängt:
  • 06-10-22 (2).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marc« (22. Oktober 2006, 12:01)


Social Bookmarks