Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

heribert

Ehrenmitglied

  • »heribert« ist männlich
  • »heribert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 21. April 2004

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. März 2005, 22:39

Mitteilung vom Team

Hallo Freunde,

unser Forum kartonbau.de bewegt sich nicht in einem luftleeren Raum. Wir sind hier nicht auf einer Insel der Glückseligkeit; hier werden auch Dinge reflektiert, die sich leider nicht nur mit dem Hobby beschäftigen. Jeder hat seine eigenen Befindlichkeiten, ist Einflüssen ausgesetzt, die sich oft nicht mit dem Falten und Kleben von Karton kompensieren lassen.

Machen wir uns nichts vor - das Umfeld hat sich geändert. Viele von uns haben Angst um ihren Arbeitsplatz; sind vielleicht schon erwerbslos oder wissen nicht, wie es im beruflichen Alltag mit ihnen in den nächsten Monaten weitergeht.
Diese Gedanken bedrücken, und fließen leider auch in die Verhaltensweisen einiger Mitglieder hier im Forum ein. Oft unbemerkt und sicher auch nicht beabsichtigt. Die Haut ist dünner geworden - oft genügt nur ein falsches Wort oder der überflüssige Link, den man schon xmal selbst gesehen hat - und es kommt zu unkontrollierten Reaktionen.
Während man vor Jahren vielleicht noch über den einen oder anderen Beitrag geschmunzelt hätte, wird heute unangemessen reagiert. Das beginnt mit PNs, die in übelster Weise die persönliche Würde verletzen bis hin zur Androhung von gerichtlichen Schritten, wenn man nicht dies oder das ändert, bzw. bekommt.

So kann es nicht weitergehen, und so wollen wir nicht weitermachen.
Dieses Forum ist eine einzigartige Plattform für den Kartonmodellbau. Sie hat eine Vielzahl kompetenter Mitglieder, die nachts um 3 Uhr noch am Scanner sitzen, um einem Freund mit einem Bild oder einer Zeichnung zu helfen; da setzt sich ein Freund noch hin, um eine Übersetzung zu schreiben, damit er seinen "Vogel" am nächsten Tag prima weiterbauen kann; da zieht einer noch ein eingestelltes Bild aus dem Beitrag eines anderen Mitgliedes, um das eingestellte noch etwas schärfer und brillanter zu gestalten ...
... wir könnten hier noch mehrere Dutzend Beispiele geben.

He Freunde wacht auf! Das machen wir alle aus Spaß am Hobby; nicht zur Selbstbeweihräucherung - wir können auch alle prima Modelle bauen ohne dieses Forum!
Wir wollen unseren Spaß am Modellbau mit Eurem Spaß am Modellbau teilen.
Und das wollen wir auch weiterhin gerne tun - aber ohne irgendwelche Stänkerer, die sich auf Kosten anderer profilieren, oder ihren Frust loswerden wollen. Die die Bauberichte derer, die sich noch nicht auf ihrem Niveau befinden, niedermachen und diskreditieren.

Und bitte denkt immer daran - geschriebene Zeilen wirken anders, als wenn man es mit Worten und Gesten tut, die der Gegenüber hören, die Körperhaltung sehen, einschätzen und meist sofort darauf reagieren kann...

in diesem Sinne wünschen wir Euch alle weiterhin viel Freude an und in unserem Forum.
Das Team von kartonbau.de (Verfasser: Wilfried)
Ich klebe also bin ich. Glutino ergo sum.

in Arbeit: Modelik, Nr. 1/03, OL-49, 1:25
in Arbeit: GPM 205 Sd.Kfz.251/1 Ausf. C
auf der Werkbank: Proszenium "Urania" No.8 vom Verlag Scholz/Mainz 19.Jahrhundert

Social Bookmarks