Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »xxgrisu112xx« ist männlich
  • »xxgrisu112xx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 22. April 2007

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. November 2007, 01:10

Miniaturmöbel - Eigenkonstruktion

Hallo Gemeinde,

Hab heute, quasi in letzter Sekunde, ein " Geburtstagsgeschenk " für meinen Bruder gebaut. Es soll ein kleines Telefontischchen darstellen. es ist ca. 24cm hoch und 13x13 cm breit und tief, das heist es ist etwa im Maßstab 1:3. Die komplette Konstruktion ist in Schachtelbauweise konstruiert und umgesetzt. Gezeichnet hab ich mit Corel Draw. Der Grund warum ich es aus Papier gebaut habe ist eine Notlösung, da das Original aus Buche Massivholz nicht fertig geworden ist. Jetzt bekommt er die Miniatur als Gutschein - ich hoffe er freut sich trotzdem ein bisschen :yahoo: Hat jedenfalls Spaß gemacht es zu zeichnen und zu bauen.

Grüße

Steffen

Pssst!!! Zum Kantenfärben kam ich leider nicht mehr :(
»xxgrisu112xx« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010076.jpg
Hier bohren für einen neuen Monitor (X)!!!

Projekt Nr.1/2012 "Monte Rosa" DSM/Passat 1:250 Zivilversion Limitierte Auflage Nr.1452 Kiellegung 1.1.2012

  • »Peter Wulff« ist männlich

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 11. Mai 2007

Beruf: Kapitän

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. November 2007, 01:31

RE: Miniaturmöbel - Eigenkonstruktion

Hehe, Ideen muß man haben! :super:
Aber als richtiger Gaudi wäre doch besser gewesen, das Tischchen in 1:1 zu bauen. Ich bin überzeugt, es wäre stabil genug.

:prost:
Gruß

  • »xxgrisu112xx« ist männlich
  • »xxgrisu112xx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 22. April 2007

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. November 2007, 06:25

Moin Peter,

Es ist tatsächlich stabil geworden. In 1:1 wäre nicht schlecht (Ich hätt mir die Arbeit mit dem aus Holz gespart - Grübel) :D :D :D !!! Er soll es aber später noch als Erinnerung in die Vitrine stellen können - und da ist 1:1 etwas unpraktisch. Bin heut echt mal gespannt was er dazu sagt (hihi). Hab mir schon überlegt ob ich nicht ab und zu noch ein paar andere Möbel als Papiermodell bauen soll - so als Zwischendurchprojekte.

Gruß Steffen
Hier bohren für einen neuen Monitor (X)!!!

Projekt Nr.1/2012 "Monte Rosa" DSM/Passat 1:250 Zivilversion Limitierte Auflage Nr.1452 Kiellegung 1.1.2012

Virgilia

Fortgeschrittener

  • »Virgilia« ist weiblich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2007

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. November 2007, 19:12

=D> =D>

Solche "Geschenke" hab ich vor Jahren auch mal gebaut.

Bei mir war es eine Schrankwand für Bekannte. Als Unterbau dienten Streichholzschachteln die ich als Schubladen nutzte. Kleine Türgriffe waren dann Teile von Büroklammern. Das ganze Ding hab ich dann noch braun angemalt. Ist damals echt gut angekommen.

Bilder gibt es davon leider nicht.

Virgilia
Die Auslotung gradientenfreier Gewässer bereitet messtechnisch gesehen Schwierigkeiten.
(Stille Wasser sind tief)
oder: Für Kompliziertes gibt es oft eine einfache Erklärung

  • »xxgrisu112xx« ist männlich
  • »xxgrisu112xx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 22. April 2007

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. November 2007, 22:43

Hi zusammen,

Bin soeben aus meinem Kurzurlaub zurückgekehrt.
Das Tischchen ist als Geschenk super angekommen und wurde gleich eingeweiht ( Als Handyablage) :yahoo: . Hab allerdings versprochen noch die Kanten zu bearbeiten, da die Knickkanten bei dem Laserdruck echt doof aussehen. :evil: Jetzt muß ich erst mal das Original bauen.

Virgilia: eine Schrankwand ist noch nicht in Planung... aber wer weis?
Schade das du keine Bilder hast - hätte mich brennend interessiert!!! :D

Gruß Steffen
Hier bohren für einen neuen Monitor (X)!!!

Projekt Nr.1/2012 "Monte Rosa" DSM/Passat 1:250 Zivilversion Limitierte Auflage Nr.1452 Kiellegung 1.1.2012

Social Bookmarks