Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 00:40

Minia-Modell MiG-15, 1:33 1/3

Das hier vorgestellte Modell kommt von einem Verlag, von dem ich noch nie was gehört habe. Wie auch die schon vorgestellte Canberra von Schreiber und auch die demnächst hier eingestellte F-86, ebenfalls von Minia, habe ich das Modell über ebay erstanden. In der Beschreibung stand, daß das Modell aus dem 50er Jahren stammt. Der Bogen (es ist nur einer...) hat A2-Größe. Das Modell ist im Maßstab 1:33 1/3 gehalten.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 15_1.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 00:43

RE: Minia-Modell MiG-15

der gesamte Bogen mit ca. 45 Teilen. Wie auch bei der F-86 und der Canberra sucht man hier ein Fahrwerk vergebens, es sollte sich aber relativ einfach erstellen lassen.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 15_2.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 00:45

RE: Minia-Modell MiG-15, 1:33 1/3

Die Druckqualität ist nicht gerade besonders, eher im Gegenteil. Der Ausschnitt soll einige der Probleme verdeutlichen: Freihandgezeichnet (?), breite Begrenzungslinien, verschmierte Begrenzungslinien, der Silberdruck ist eilweise verrutscht und es hat schöne, fette weiße Teile auf den Bauteilen.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 15_3.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 00:46

RE: Minia-Modell MiG-15, 1:33 1/3

Neben der relativ ausführlichen Bauanleitung gibt es auch einen Dreiseitenriß. Dieser enthält keine Teilenummern, aber bei der geringen Teileanzahl sollte das kein Problem sein.
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • 15_4.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Donnerstag, 7. Dezember 2006, 00:48

RE: Minia-Modell MiG-15, 1:33 1/3

Fazit:

Vor der Auktion habe ich noch nie was vom dem Verlag gehört. Das Modell ist alles Andere als berauschend, aber bei einem Alter von ca. 50 Jahren möchte ich doch über viele Schwächen hinweg sehen. Allerdings: Die frühen Geli- oder WHV-Bögen waren sicher von weitaus höherer Qualität!

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks