Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Oktober 2005, 10:26

Mini Workshop : Wie mache ich ein schönes Holzdeck mittels Adobe Photoshop CS2 ? ?

Hallo Freunde !

Wie von mir in dem 1. Workshop (Mini Workshop : Wie mache ich ein schönes Holzdeck mittels Corel Photopaint 8 ?) angekündigt, stelle ich Euch heute die Bearbeitung mittels Adobe Photoshop CS2 vor.

Als erstes wieder unser Ausgangsbild mit dem schaurig-fies, gelben Holzdeck :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1-original.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Oktober 2005, 10:30

Als erstes suchen wir uns im Internet wieder eine Deckstextur mit einer uns angenehmen Farbe heraus.
Der einfachheit halber nehme ich die selbe Textur, die ich in dem Corel-Workshop verwendet habe.
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2-Holzdeck.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Oktober 2005, 10:39

Nachdem wir mit "Datei/Öffnen" oder STRG-O die Deckstextur geladen haben, müssen wir diese erstmal passend bearbeiten. Das hat folgenden Grund :
Da wir daraus ein Füllmuster machen wollen, muß die Txtur nahtlos aneinender anschliessen können - und zwar an allen 4 Seiten der Textur.

Schauen wir uns nun die Originaltextur an, so werden wir im oberen Drittel eine Verdunklung der Textur feststellen können.
Würden wir diese Textur unbearbeitet als Fülluster verwenden, dann würden in regelmäßigen Abständen diese Verdunklungen auftauchen.
Das ist auf großen Decksflächen absolut tödlich und sieht einfach schlecht aus.

Also klicken wir auf das Rechteck-Auswahlwerkzeug und markieren den Bereich in der Mitte der Textur.
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen1.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Oktober 2005, 10:57

Den eben markierten Bereich kopieren wir mit STRG-C.
Aus dem Menü wählen wir "Datei/Neu" und übernehmen die vorgeschlagenen Werte in dem sich darauf öffnenden Dialogfeld.
Anschliessend fügen wir das Bild mit STRG-V in das neue Bild ein.

Anschliessend wählen wir aus dem Menü "Bearbeiten/Frei transformieren". Um das Texturbild erscheint ein Rahmen mit 8 Transformierungspunkten (in den 4 Ecken und jeweils einer in der Mitte der Kanten).
Durch gleichzeitiges drücken der UMSCHALT-Taste und bewegen der Maus mit gedrückter linker Maustaste kann man nun die Größe der Textur skalieren.
Wir skalieren solange, bis die Breite der Decksplanken denen auf dem Original entsprechen.

Nach dem skalieren markieren wir mit dem "Auswahlrechteck-Werkzeug" die neue, verkleinerte Textur und koperen diese mittels STRG-C in die Zwischenablage.

Aus dem Menü wählen wir "Datei/Neu", übernehmen wieder die vorgeschlagenen Werte in dem sich darauf öffnenden Dialogfeld.
Anschliessend fügen wir das Bild wieder mit STRG-V in das neue Bild ein.
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen2.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Oktober 2005, 11:00

Nun machen wir die eben erstellte Textur dem System als Füllmuster bekannt.
Dazu wählen wir "Bearbeiten/Muster festlegen".
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen5.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Oktober 2005, 11:03

Es öffnet ein Dialogfeld, in dem wir dem Füllmuster einen hübschen Namen verpassen - in diesem Fall einfach "Holzdeck".
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen6.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. Oktober 2005, 11:09

Nun wechseln wir wieder zu unserem Originalbild mit der schrecklichen Decksfarbe und erstellen eine neue Ebene.
Dazu klicken wir mit der RECHTEN Maustaste auf "1." und anschliessend auf "Ebene duplizieren" ("2.").
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen7.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. Oktober 2005, 11:11

Es erscheint ein neues Dialogfeld.
Darin tragen wir im Feld "Als:" die Bezeichnung "Bauteile" ein.
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen8.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. Oktober 2005, 11:19

Nun klicken wir auf die Ebene "Hintergrund" ("1") und machen sie damit zur aktiven Bearbeitungsebene.
Dann klicken wir in unser Originalbild, markieren mit STRG-A die komplette Ebene und drücken ENTF. Alle Bildinhalte der aktiven Ebene sind nun gelöscht und vor uns liegt eine weisse Fläche.

Der Bildschirm sollte nun so aussehen :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen9.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. Oktober 2005, 11:25

Nun wollen wir diese weisse Fläche zu einem prima Holzdeck machen.
Dazu wählen wir aus der Werkzeugleiste das Füllwerkzeug "1.".
Aus dem Dialogfeld "2." wählen wir "Füllen mit" aus. Ein Mausklick auf "3." klappt die zur Verfügung stehenden Füllmuster aus.
Das letzte Füllmuster in der Liste ("4.") ist unser selbsterstelltes Füllmuster. Darauf klicken wir jetzt.
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen10.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. Oktober 2005, 11:31

Nun klicken wir mit dem Füllwerkzeug in die weisse Fläche und füllen diese mit dem Decksmuster.
Wenn wir nun auf das kleine Kästchen "1" und anschliessend auf die Ebene "Bauteile" klicken, dann werden die Bauteile wieder sichtbar.
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen11.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. Oktober 2005, 11:39

Nun kommer wir zu einer wirklichen Stärke von Adobe Photoshop - nämlich der Fähigkeit zusammenhängende Bereiche mit einem Klick markieren zu können.
Das kann Corel Photopaint zwar auch, aber bei weitem nicht so gut und präziese wie Adobe Photoshop.

Dazu bedienen wir uns des Werkzeugs mit dem schönen Namen "Zauberstab" ("1."). Nun müssen wir noch die Empfindlichkeit der Bereichsmarkierung einstellen - und zwar im Feld "Toleranz" ("2.").
Ich arbeite immer mit Werten zw. 45 u. 60.

Nun klicken wir mit dem Zauberstab auf eine stelle des zu verändernden Decks ("3.") und markieren damit den Decksbereich.
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen12.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. Oktober 2005, 11:47

Nun wählen wir das "Radiergummi"-Werkzeug ("1.") aus. In dem Auswahlfeld "Pinsel:" ("2.") können wir den Durchmesser des Radiergummi's einstellen.

Jetzt können wir anfangen, in dem markierten Bereich zu radieren und schon wird die Holzdeckstextur unter der Ebene "Bauteile" sichtbar.

WICHTIG : Die Ebene "Bauteile" muss die aktive Ebene sein !
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen13.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Oktober 2005, 11:51

So, Freunde ... damit möchte ich diesen kleinen Workshop abschliessen.
Als Anhang nochmal ein Vergelichsbild "Unbearbeitet/Bearbeitet" ...

Ich hoffe, dass es Euch ein wenig Freude gemacht hat, hier zu lesen und vielleicht auch ein bischen zu experimentieren.

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Muster erstellen15.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. Oktober 2005, 12:03

Hi Jörg !
Danke für das nette Kompliment ! Freut mich, wenn ich Euch damit etwas helfen kann.

Zu Deiner Frage mit den Screenshots ... Fragst Du wg. der Dateigröße ?


CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 029

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

16

Montag, 24. Oktober 2005, 12:15

Ja, das ist freeware....oben rechts auf deiner Tastatur gibts ne Taste 'Druck'. Die macht einen Screenshot in die Zwischenablage, dann einfach in Irfanview, Paint oder was auch immer auf Einfügen gehen... :D
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Oktober 2005, 13:39

Hey Uwe !
Vielen Dank für die super Ergänzung zu meinem kleinen Workshop !
Mit dieser Funktion habe ich überhaupt noch nicht gearbeitet ... habe es aber gerade mal ausprobiert und das klapt ja wie die Wutz !

Vielen Dank dafür ...

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Jumbo67

Schüler

  • »Jumbo67« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 19. November 2005

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 20. November 2005, 13:24

Hallo Geminde

@ Mathias

Interessanter und Lehreicher Bericht. Danke weiter so.

Nun wollte ich dies natürlich auch gleich ausprobieren, leider bin ich schon bei der suche nach der „Deckstexur“ im Internet gescheitert. Hab alles andere gefunden. Nach was genau suchst Du, beziehungsweise auf welchen Seiten findet man solche Decks Grafiken?

Hab hier im Forum gesucht aber leider sind keine Grafiken von Decks vorhanden. :(

Ps. An die Macher von dieser Homepage „Super Seite“

Gruss Jumbo

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 20. November 2005, 13:33

Moin Jumbo !
Erstmal vielen Dank für Dein Kompliment an unsere Seite und herzlich Willkommen hier im Forum.

Zu Deiner Frage :
Schau mal HIER- Da findest Du alles, was Du brauchst ... 8)

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Jumbo67

Schüler

  • »Jumbo67« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 19. November 2005

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 20. November 2005, 14:25

Hallo

Danke für die schnelle Antwort, und meine ersten Worte sollten natürlich heissen „Hallo Gemeinde“.

Die Seite habe ich im Forum auch gefunden. Merci.
Bei deiner Textur sind aber Stösse dabei, ich finde nur Paarallel liegende Bretter oder hast Du die Grafik nachbearbeitet?

Gruss Jumbo

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 20. November 2005, 18:58

Yo Jumbo !

Ja, ich habe die Originalgrafik ein wenig gepimpt .... aber ich hänge dir mal das bearbeitete Füllmuster an. Das kannst Du mittels Bildbearbeitung dann in alle möglichen Farben verändern.

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3-fillpattern.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

22

Mittwoch, 1. November 2006, 19:10

Ein MEGA-DANKE an alle Tutoren für diese hervorragende Kurzanleitung. Ich bin immer noch vollkommen baff über meine eigene Leistung ein Deck umzukolorieren, ohne Eure Hilfe wäre das ein Satz mit X.
Jetzt kann ich allmählich mit dem Minenjagdboot Göttingen von WHV anfangen, das vorherige knatschgelb des Decks war fürchterlich.
:yahoo:
Gruß Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Social Bookmarks