Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. August 2010, 15:04

Mikoyan-Gurewitsch MiG-9 / Orel 78 / 1:33

Heute ausnahmsweise kein Hobby Model von mir vorgestellt sondern das neueste Werk des Orel-Verlags - die MiG-9 !
Für mich als alten Russen ( :D) einfach ein Muß !
»Wolfgang Pesek« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild1406.jpg
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. August 2010, 15:08

Die Anleitung besteht aus Text und 3D-Renderbildern. Wie schon bekannt ist die Anleitung in russisch, englisch, polnisch und deutsch vorhanden. Inzwischen ist sogar der Lachfaktor in der deutschen Übersetzung verloren gegangen - dezente Satzstellungsfehler sind getrost hinzunehmen.
Die Bilder selber sind zum Großteil in Ordnung wenn auch etwas dunkel.
»Wolfgang Pesek« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild1408.jpg
  • Bild1409.jpg
  • Bild1418.jpg
»Wolfgang Pesek« hat folgende Datei angehängt:
  • Bild1407.jpg (892,48 kB - 1 191 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. November 2017, 10:12)
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. August 2010, 15:08

..und der Rest der Anleitung :
»Wolfgang Pesek« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild1419.jpg
  • Bild1420.jpg
  • Bild1421.jpg
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. August 2010, 15:11

Kommen wir zu den Spanten : dünnes Papier wie es sich gehört und auf zwei Seiten A4 versammelt.
»Wolfgang Pesek« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild1410.jpg
  • Bild1417.jpg
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Pesek« (20. August 2010, 15:49)


Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. August 2010, 15:15

Die Teile selber versammeln sich auf 6 A4 Seiten von rund 160g/m2.
Der Druck ist absolut in Ordnung, selbst jede Niete ist noch zu erkennen.
Die Farbgebung entspricht einer Maschine der UdSSR - eine wohltuende Abwechslung zu den polnischen Korkaden.
»Wolfgang Pesek« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild1411.jpg
  • Bild1412.jpg
  • Bild1413.jpg
  • Bild1414.jpg
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. August 2010, 15:16

..und die letzen zwei Seiten Bauteile:
»Wolfgang Pesek« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild1415.jpg
  • Bild1416.jpg
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. August 2010, 15:19

Conclusio :

mein erstes Flugzeug aus dem Hause Orel - ich bereue den Kauf nicht ! Nicht nur wird wieder eine Lücke in der Kartonlandschaft geschlossen sondern auch ein Detailreichtum gezeigt der zum Teil über Halinski hinausgeht. Zum Beispiel besteht das Visier aus 10 Teilen !! Im Bugfahrwerksschacht wird sogar der Umlenkhebel der Klappenmechanik eingebaut.. ich bin gespannt wer sich über dieses Modell wagt ! ;)
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Pesek« (21. August 2010, 16:55)


Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. August 2010, 18:42

Sehr interessantes Modell. War die Bestellung kompliziert?
Frage zum Bild 1412.jpg; was sind das für Teile, diese „gebogene Drähte“, z. B. 222 bis 226?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

9

Freitag, 20. August 2010, 18:53

Hallo und guten Abend Henryk,

das ist eine sehr interessante Konstruktionsvariante fuer Reifenabwicklungen - habs auch nicht richtig gllauben wollen ....
Kartonhardcore - da faellt mir doch glatt ein Kalauer ein :
Also - stopp - achso, passt nicht zum Thema.
Na dann - gute Nacht !

SY Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KlausMoeller« (20. August 2010, 18:56)


Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. August 2010, 19:01

Grüß euch ihr beiden :

Die Bestellung war einfach - dank Slawomir´s Shop ! :D
Mit 9 Euronen bist Du dabei ! Wie ich finde ein angemessener Preis.

Und wie Klaus es schon bemerkt hat - das sind die Reifenabwicklungen - zu sehen auf der Anleitung (Bild 1420).. wahrhaftig ein neuer Weg !
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Pesek« (20. August 2010, 19:02)


Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 854

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. August 2010, 21:23

Hallo,

vielen Dank für die prima Vorstellung !

eine vorbildliche Anleitung, sehr ausführlich, bei Orels Schiffs-Sparte fällt die leider manchmal etwas knapp aus.

Das Modell selber macht einen exzellenten Eindruck. Schöner Druck und hohe Detaillierung. Gespannt bin ich, ob diese Reifen-Abwicklung machbar ist. Viel Geduld und Weißleim würde ich sagen, aber die Gefahr, dass Kanten entstehen ist gegeben.

Zaphod

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. August 2010, 21:39

Servus Zaphod,

gerne, gerne !

Nun, ich denke das hier ein Versuch gemacht wird auch jenen Leuten ein ansprechendes Ergebnis zu bescheren welche keinen Dremel oder ähnliches in Anspruch nehmen können. Ich für meinen Teil werde die Räder sicher auf althergebrachte Art schleifen und lackieren.

Ich hoffe allerdings das es bald einen Lasercut-Satz gibt - es ist hier einiges an Kleinholz zu schnitzen ! ;)
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Pesek« (20. August 2010, 21:39)


Beiträge: 1 547

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

13

Samstag, 21. August 2010, 00:02

Thank you for the review, Wolfgang. I took the liberty of "reviewing the review" at Papermodelers.com, see this thread: Mig-9 by Orel - another Halinski quality model?

I am interested in the new line of Halinski-standard models appearing from different publishers. Makes it a good thing to be a paper modeler.

Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leif Ohlsson« (21. August 2010, 00:03)


14

Samstag, 21. August 2010, 00:15

Dank an den Woppler für die umfangreiche Vorstellung - der Flieger schaut recht gelungen aus und ist bei meiner nächsten Bestellung ein Muß!

Da bleibt nur mehr eine Frage offen, nämlich jene von Gil im von Leif verlinkten papermodelers-Thema:

Zitat

Now that Pesek has opened the package the question is "will he build it?"...

:D :D


Leif,

maybe it would be useful to rename the link to this thread since it sd denominated "the Kartonbau.de Orlik Mig-9 review" - you should replace Orlik by Oriel ;-)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Beiträge: 1 547

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

15

Samstag, 21. August 2010, 10:04

Rutz, Wolfgang, I am sorry about the slip-up with the name of the thread here. Apologies! Unfortunately, at Papermodelers you cannot go back and edit when one hour since posting has lapsed. It is a good thing that you can keep editing your posts here at Kartonbau.de.

In that vein, I notice that the proper name of the publishing house is Orel, not Oriel. Or have I got something wrong here? Even Slawomir's website calls it "Oriel", but surely it is Orel?

Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leif Ohlsson« (21. August 2010, 10:06)


Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

16

Samstag, 21. August 2010, 10:55

Zitat

Original von Leif Ohlsson
...I notice that the proper name of the publishing house is Orel, not Oriel. Or have I got something wrong here? Even Slawomir's website calls it "Oriel", but surely it is Orel?



Hello Leif,

"Orel" seems to be right.

I have replaced it.

Yours,
Helmut

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

17

Samstag, 21. August 2010, 11:55

Mal was anderes...
Ich habe den Bausatz gerade bestellt, wird auch sofort nach der Lieferung gebaut (wenn nötig parallel zu F-14), da ich "schon immer" die MiG-9 haben wollte; das ist die einzige Maschine (außer MiG-27, das ist aber nur die "ein bisschen andere" MiG-23), die mir zur Vervollständigung der MiG-Familie noch fehlt.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

theppf

Schüler

  • »theppf« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 10. Mai 2008

  • Nachricht senden

18

Samstag, 21. August 2010, 12:03

Wolfgang, Leif, thank you for the review!
a question: is the model in metallic or it's just grey colours? Till now I haven't seen Orel's models printed in metallic.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21. August 2010, 15:41

@leif - thanks for putting it on over at PM too - no sweat ! :D
And somehow i mixed up the name too - of course it´s Orel not Oriel - let´s call it the german way of writing. ;)

@rutz - Das Teil wird gebaut - und zwar aus dem Originalbogen. Ich könnte mir einen Baustart noch dieses Jahr vorstellen. Ich kann dann ja aus Henryks Bericht lernen.

@theppf - i will answer your question on monday - i left the kit at the office.
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

20

Sonntag, 22. August 2010, 01:32

To finish the discussion about the name of the publisher from my side: I just used the translation Slawomir and Walter use on both their sites ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

21

Montag, 23. August 2010, 14:57

As promised to theppf : unfortunately it is not a metallic-print - just some kind of plain bright grey. :(
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

22

Montag, 23. August 2010, 15:19

Eine weitere Neuheit ist mir aufgefallen - zumindest kenne ich keinen anderen Bogen mit diesem Feature:
Für die Montage der Cockpithaube wird eine Art Helling mitgeliefert. Darauf kann die Verklebung formtreu erfolgen und wenns wahr ist (zumindest steht es in der Anleitung) ist die Haube aufschiebbar ausgelegt.
Gut zu sehen ist die Helling auf Bild 1407 rechts unten. Ein Beispiel das definitiv Schule machen sollte !
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Pesek« (26. August 2010, 09:07)


Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

23

Montag, 23. August 2010, 16:35

Moin Wolfgang,

Die Mi-24 von Halinski hat auch so eine Helling. Die ist sogar bei den Laserspanten dabei.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

24

Montag, 23. August 2010, 16:59

Danke - den Bogen habe ich nicht - aber es scheint Schule zu machen! Hoffentlich nehmen die anderen Hersteller diese Idee auf - das Leben wird einem doch deutlich angenehmer gemacht.
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

theppf

Schüler

  • »theppf« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 10. Mai 2008

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 24. August 2010, 11:42

Thank you Wolfgang :)

marmot

Schüler

  • »marmot« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 7. September 2007

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 25. August 2010, 10:31

Zitat

Original von Wolfgang Pesek
As promised to theppf : unfortunately it is not a metallic-print - just some kind of plain bright grey. :(


That's correct! Mig-9 was painted in ligth grey color, not metallic

martin w.

Schüler

  • »martin w.« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 18. August 2007

Beruf: SiFa

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 25. August 2010, 22:52

Die MiG 9 ist schon lange ein Traum von mir. Den Bogen möchte ich auch gern haben. Könnt Ihr mir sagen wie ich an Slawomir`s Shop rankomme?

Gruß Martin

28

Mittwoch, 25. August 2010, 23:14

Zitat

Original von martin w.
Könnt Ihr mir sagen wie ich an Slawomir`s Shop rankomme?


Dezenter Hinweis: Der Link zu Slawomirs Shop, genauer: zu exakt der Seite der MiG-9, ist in diesem Thema enthalten.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 25. August 2010, 23:30

Und etwas genauer; schau mal zur Eintragung von Wolfgang Pesek vom 20.08. Von dort habe auch ich die Internetadresse erfahren und das Modell bestellt. Ich glaube, dass es morgen ankommt...
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

martin w.

Schüler

  • »martin w.« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 18. August 2007

Beruf: SiFa

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 26. August 2010, 09:20

Danke für die Tips!

Martin

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 26. August 2010, 14:47

Zitat

Original von marmot
That's correct! Mig-9 was painted in ligth grey color, not metallic


Unglaublich aber wahr ! Ich konnte keinen Hinweis finden das die Fargo in Naturmetall im Dienst stand. Dafür dürften einige verschiedene Lackierungen auspropiert worden sein. Ev. wurde auch einfach nur draufgesprüht was gerade zur Verfügung stand.
Orel hat also Recht daran getan keinen Metallic-Druck zu verwenden.

Thx marmot for pointing that out !

Wolfgang
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Beiträge: 1 547

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 26. August 2010, 17:13

Interesting. Have a look [Wikipedia]:
»Leif Ohlsson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Mig9.png
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 26. August 2010, 17:22

Well Leif - to me this doesn´t look like natural metal. At least at this distance the picture fails to prove the one or the other ! :(

Here is a Close-Up : http://www.flickr.com/photos/aktiefbeeld…in/photostream/

I wouldn´t bet a Euro if bare metal or grey color.. :D

Another thing come´s to mind : this is the machine in Monino - clean and refreshed - but were the actual one´s the same ?
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Pesek« (26. August 2010, 17:28)


Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 26. August 2010, 18:39

Ich würde sagen, die ist nicht lackiert. Da würde ich eher auf korodiertes Alu tippen, welches ja auch nicht mehr unbedingt metallisch glänzt.

Zum vergleich mal ein Gruppenbild aus Monino.
http://www.airliners.net/photo/Russia---…1087024/L/&sid=
Da würde ich sagen: bis zur MiG-21 Alu, ab der 23 Farbe.

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 553

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 26. August 2010, 19:22

Zitat

Original von Ober Freak
Ich würde sagen, die ist nicht lackiert. Da würde ich eher auf korodiertes Alu tippen, welches ja auch nicht mehr unbedingt metallisch glänzt.


Ich denke alle haben recht. Entweder ist die Aluminumhaut stumpf und blass verwittert oder um der Korrosion vorzubeugen hellgrau gestrichen.

Manche Ösis kennen vielleicht die Fouga Magister in Zeltweg. Die hat man aus Belgien geholt und dann mit Sand gestrahlt und dann silber angestrichen.

Einfach gräuslich.

René
Jede Entscheidung ist der Tod für Milliarden von Möglichkeiten.

Beiträge: 1 547

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 26. August 2010, 23:12

Wolfgang - I wasn't trying to prove anything, for or against - had already accepted the proposition that the aircraft was painted, found it interesting enough to look up the aircraft, found the photo. The analysis in the discussion is very interesting. I keep learning.

While reading about the Mig-9 I learned that it was the first Soviet jet to fly - but only by the toss of a coin, and as a result of political considerations. The Yak-15, the truly first Soviet design, was finished much earlier, but had to wait for its chance. Furthermore, the Yak-15 was a problem-free design, as opposed to the Mig-9.

Fairly shocking to read that a number of pilots probably died from gunsmoke from the heavy centre 37 mm cannon, and the two 23mm ones at the bottom of the air intake of the Mig-9.

The Yak-15 interestingly was developed straight from the propeller-driven Yak-3. It retained the tail-wheel configuration from that fighter - but the tailwheel didn't have any rubber, due to the heat from the exhaust, and still had to be protected by a special fairing. Although the top speed never reached the Mig-9, the Yak was well liked by its pilots.

Leif

Two contemporary photos, Yak-15 (left), Mig-9 (right):
»Leif Ohlsson« hat folgende Bilder angehängt:
  • Yak-15.jpg
  • Mig-9.jpg
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Leif Ohlsson« (26. August 2010, 23:49)


Beiträge: 1 547

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

37

Freitag, 27. August 2010, 10:50

I read & learn, this time from a Chinese source. Here's the gist of what I got through Google translation:

The image I published above is actually rather sad. A similar photo taken just a few moments later (attached 1 below) shows the experienced and highly-valued test pilot entering the aicraft. A few minutes later he was dead, chrashing after a low-altitude problem with the ailerons.

This aircraft (one of the prototypes) was unpainted, I believe, except for the cheat lines.

Early on, an attempt to ameliorate the limited range of the Mig-9 was made by adding wing tanks (attached 2). This aircraft obviously is painted, but not grey.

The problem with the gun smoke killing pilots resulted from the gun smoke causing the engine to stop (and not by choking the pilot, which I mistakenly thought at first). This problem finally resulted in the 37mm cannon being moved to the right side, and the 23mm double guns moved to the left side (attached 3).

This would be the FR prototype with revised cockpit moved forward and equipped with an ejections seat, air brakes and afterburning derivatives of the RD-20 turbojet. These engines, designated RD-21 (initially RD-20F) each developed 1000kg (Aviastar.org).

I don't think the FR aircraft in the photo is painted in grey; but the photo really is inconclusive. It does however bring an idea of things to come - isn't the Mig-15 gradually emerging here...?

Leif
»Leif Ohlsson« hat folgende Bilder angehängt:
  • mig9-2.jpg
  • mig9-3.jpg
  • mig9-4.jpg
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von »Leif Ohlsson« (27. August 2010, 12:00)


Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich
  • »Wolfgang Pesek« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 860

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

38

Freitag, 27. August 2010, 17:37

Good evening,

well i must admit that i see the front of the F-86 on your third picture :D

I too did some research but could not find any hint if the actually operating machines were left bare metal or painted.
I did find some other pictures of a Fargo :
http://www.snariad.ru/wp-content/gallery/mig-9/mig-9_1.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co…G-9_jno_rvb.jpg

To me this 01 seems to be the machine that the kit is showing - as long as the color is concerned.
This just put my attention to the following detail in the kit : no tactical number on the plane although the cover shows the number 22.. I dont know if this was intended by the constructor but for me this raises the error count to "1"..

kind regards,
Wolfgang
In principio erat glutinis Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

39

Freitag, 27. August 2010, 20:16

Zitat

Original von Wolfgang Pesek
well i must admit that i see the front of the F-86 on your third picture

Das dritte Foto ist sehr interessant; in der Tat, erinnert es ein bisschen an die F-86, es unterscheidet sich aber von dieser gewaltig – z.B. Platzierung des Triebwerks, Leitwerk, 2 statt 3 MGs usw. Vielleicht ist das die „Spätversion“, bei der die Bewaffnung von der Lufteinlassgegend an Rumpf verlegt wurde, um das damals festgestellte und aus dieser Konfiguration resultierende Triebwerkaussetzen beim Abfeuern zu beseitigen.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich

Beiträge: 3 656

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

40

Samstag, 28. August 2010, 17:40

„Meine“ MiG-9 ist heute angekommen. Achtung und Warnung; am Montag fange ich mit der Arbeit an!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Social Bookmarks