Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Mai 2009, 09:07

MIG-3 ModelArt by Emil Zarkov...mein erstes Modell !!!

Hallo zusammen,

nach fast 2 Jahren (!) *rotwerd* traue ich mich nun doch mein erstes Modell in Angriff zu nehmen.
Wie man(n) dem Titel entnehmen kann, ist die Wahl auf die MIG-3 gefallen, die hier zwar schon desöfteren gebaut wurde, unter anderem von Hemingway, aber mir gefällt das Flugzeug so gut. :D
Ich werde mich bestimmt das eine oder andere Mal an Euch wenden bezüglich einer Hilfestellung.
Da ich beruflich stark eingebunden bin, kann das ein etwas längerer Thread werden und wahrscheinlich auch in etwas unregelmäßigen Abständen.

Ich bitte mir deshalb nachzusehen, wenn der Baubericht vielleicht manchmal etwas träge voran geht :P

Egal....nun geht es los....!!!

Ich habe das Model als Downloadversion bei Moshe Lemer erworben...schon vor etwas längerer Zeit... :D und auf 160gr. Papier ausgedruckt.
Ach ja, ich befürchte ich habe mich in den 2 Jahren zum Jäger und Sammler entwickelt und habe schon reichlich Modelle auf Halde....das dürfte anderen aber auch so gehen, oder?

@Yu: Möge das KAMI mit mir sein !!!!
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vanhalen« (20. Mai 2009, 09:26)


Dalibor Kalna

Fortgeschrittener

  • »Dalibor Kalna« ist männlich

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2006

Beruf: Software Entwickler / Architekt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Mai 2009, 09:34

RE: MIG-3 ModelArt by Emil Zarkov

Hallo vanhalen,

Glückwünsch, du hast dir ein superbes Modell ausgesucht.
Ich habe ihm letztes Jahr gebaut, ein wunderschönes Teil.
Bin natürlich dabei!
Danke und Gruss
Dalibor

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Mai 2009, 10:06

Hallo Dalibor,

deinen Baubericht habe ich natürlich verfolgt, ist ein tolles Modell geworden.
Bei Schwierigkeiten werde ich auf deinen Baubericht immer mal wieder zurückkommen, den fand ich gut.

Gruß aus Hamburg

Stephan
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

4

Mittwoch, 13. Mai 2009, 11:48

RE: MIG-3 ModelArt by Emil Zarkov

Zitat

Originally posted by vanhalen

@Yu: Möge das KAMI mit mir sein !!!!


Go Stephan go.
KAMI bless you!!!

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. Juni 2009, 16:31

Hallo zusammen...da ich noch viel lernen muss und der erste Versuch einer heimtückischen allierten Fliegerattacke zum Opfer fiel :D nun also der 2. versuch, der sich deutlich besser gestaltet.
Cockpit ist soweit angefangen und auch schon die ersten Rumpfsegmente werden so langsam.
Teilweise muss ich noch die Kanten färben und experimentiere noch mit Guache herum, bis ich den richtigen Farbton treffe.
Hier mal ein paar Bilder.
Das Kissen der Kopfstütze habe ich gedoppelt und etwas angemalt, wirkt in natura sehr plastisch, kommt aber leider auf dem Foto nicht so raus.
»vanhalen« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG8107.jpg
  • CIMG8109.jpg
  • CIMG8119.jpg
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vanhalen« (12. Juni 2009, 16:32)


vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

6

Samstag, 13. Juni 2009, 23:51

Hallo, mangels Zeit heute nur ein kleines Update.
Einige kleine Unsauberkeiten meinerseits...die Passform des Modells ist konstruktionsmäßig supergenau und exakt.
Habe noch ein paar Rumpfringe geklebt und Kanten gefärbt.
Kantenfärbung am Cockpit kommt auch noch.
»vanhalen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 003.jpg
  • Bild 004.jpg
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

7

Sonntag, 14. Juni 2009, 10:50

Hallo Stephan,

die Cockpitsektion sieht schon mal gut aus. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Basteln deines ersten Fliegermodells und gutes Gelingen.

servus

frettchen

zec

Profi

  • »zec« ist männlich

Beiträge: 1 570

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. Juni 2009, 17:56

Zitat

Original von vanhalen
Teilweise muss ich noch die Kanten färben und experimentiere noch mit Guache herum, bis ich den richtigen Farbton treffe.

Kleiner Tipp für die Zukunft: Kanten färben bevor du die Teile verbaust. Die Gefahr für Farbpatzer, wo man sie eigentlich nicht haben möchte, ist ansonsten viel zu groß. Vor allem in engen Stellen wie es das Cockpit eben ist. Und das Endergebnis wirkt einfach sauberer.

Ansonsten aber weiter machen :D . Die ersten beiden Rumpfteile sehen schon mal gut aus.
LG
Michael

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Juni 2009, 17:13

Moin moin, ein kleines Update meiner Mig.
Die vordere Rumpfsektion ist im Groben abgeschlossen.
Die Passgenauigkeit des Bausatzes ist super...ich konnte es nur nicht so umsetzen :(
Bei Bild 15 hat sich am Rand der Karton aufgewellt und die Farbe ist gewichen.
Ich werde das durch abschließendes Weathering versuchen zu kaschieren *schäm*
Ich habe hier die Junior Variante gewählt, wie man am vorderen Rumpf bei den MG-Kanälen sehen kann, da ich mich noch nicht getraut habe, diese MG-Schächte zu formen. :(
Na ja, ich werde versuchen hier noch ein bisschen zu improvisieren um dieses Segment hübscher aussehen zu lassen.
Aber der Bau bringt Spaß und die Mig kommt schon recht schnittig daher.Ich ärgere mich schon über die bisher aufgetretenen Unsauberkeiten, insbesondere, dass ich die Spanten nicht genug abgeschliffen habe und diese dadurch ziemlich stramm sitzen und es dadurch ein paar kleine Lücken gibt zwischen den Segmenten....aber das prägt für´s nächste Mal und irgendwann muss ich ja mal anfangen, ein Modell zu bauen.

Gruß
Stephan
Hier also die Bilder vom Baufortschritt.
»vanhalen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 011.jpg
  • Bild 014.jpg
  • Bild 015.jpg
  • Bild 016.jpg
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Juni 2009, 17:14

..ach ja...gestern abend hat es in Hamburg geregnet und der Pilot hat beim Probesitzen vergessen, die Kanzel zu schließen...wie auch, ist ja noch nicht fertig, he he....daher hat es etwas reingeregnet und prompt gab es Flugrost am Funkgerät und so... :D
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vanhalen« (17. Juni 2009, 17:15)


11

Mittwoch, 17. Juni 2009, 19:49

Hallo vanhalen,

ein superschniekes Maschinchen zeigts Du uns, prima, nur weitermachen, wird immer besser!

Zitat

Original von vanhalen:

Die Passgenauigkeit des Bausatzes ist super...ich konnte es nur nicht so umsetzen


Ich glaube diese Erfahrung dürfte einem sehr schnell mit Zarkov-Modellen passieren. Ich habe bisher 2 Modelle von ihm gebaut: den HEMS-Heli und die DAR 21. Und meine Erfahrung ist: Die
Bausätze von ihm sind supergenau konstruiert und...verzeihen von daher auch nichts. Dr. Zarkov ist anscheinend Minimalist was die Spanten angeht. Er macht in meinen Augen die Abwicklung so, dass wenn die Teile korrekt vorgerundet sind, passen sie perfekt und die Form "trägt" sich über weite Strecken selbst (das ist das, was mich den Heli zweimal bauen ließ und ich danach immer noch unzufrieden (mit meiner Leistung) war).

Das ist aber einer der Aspekte, die einen Zarkov-Bausatz interessant machen.
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. Juni 2009, 20:13

Genau Gerald,das beschreibt es ganz gut.
Es liegt zum Einen an der noch nicht ganz ausgefeilten Vorrundung meinerseits und dass ich die Spanten zu "eckig" ausgeschnitten habe.Zwar genau auf der schwarzen Linie, aber wenn sie stramm sitzen, dann haben die Klebelaschen keine Chance !!! ( mangelnde Vorrundung kommt dann eben, wie zuvor erwähnt dazu)
Aber wie sagte Sparrowhawk alias Martin: Das aktuelle Modell ist nur die Vorübung für das Nächste...oder so ähnlich....und so ist es auch.
Endlich zu bauen erfüllt mich schon mit Freude und der Bann ist gebrochen.......hat ja auch mehr als 2 Jahre gedauert, bis ich mich getraut habe, hi hi :D
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vanhalen« (18. Juni 2009, 06:29)


vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. Juni 2009, 22:03

Und wieder etwas Bau-Fortschritt.
Der Rumpf ist fast im Rohbau fertig...natürlich ohne die Details bisher.
Also alle Rumpfsegmente zusammengesetzt und die Höhenruder installiert.
Nach wie vor ein klasse Bausatz, der mir zunehmend ein wohliges Grinsen ins Gesicht zaubert :D
Fotos folgen morgen, heute war ich zu faul, hi hi.

Gruß
Stephan
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. Juni 2009, 17:20

Hier die Bilder vom derzeitigen Gesamtzustand des Modells und von den Höhenrudern.
Da habe ich bei den Höhenruderverkleidungen etwas geschlampt, sie sitzen eindeutig zu hoch.
Habe ich nicht richtig angedrückt, bin aber zufrieden, sieht in natura besser aus, als auf den Fotos.
Mönsch, die Maschine sieht echt schnittig aus, man kann ihr die Geschwindigkeit schon fast ansehen....die Flugeigenschaften sollen ja aber nicht so doll gewesen sein.
Gruß,
Stephan
»vanhalen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 017.jpg
  • Bild 018.jpg
  • Bild 019.jpg
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vanhalen« (20. Juni 2009, 17:32)


vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Juni 2009, 23:00

Hallo Peter und Willi, danke für die netten Worte.
Das motiviert ungemein, einige Sachen geben mir als Newbie doch desöfteren Rätsel auf :D
So kurz vor dem Klitschko-Kampf, schnell noch ein Update.
Heute abend waren eher kleine Teile dran.
Die Auspuffrohre und deren Abdeckung, sowie kleine Teile rund um die Nase des Flugzeuges.
Die Bilder zeigen das Teil der Abdeckung, die abgedeckten Auspuffrohre und mal die Auspuffrohre "nackig" :D
Habe zum Test auch mal das Seitenruder angesteckt, es passt gut und wird demnächst installiert.
Es wird..langsam zwar, aber es wird :P

So, nun zum Boxen und over für heute...
Gruß
Stephan
»vanhalen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 020.jpg
  • Bild 021.jpg
  • Bild 024.jpg
  • Bild 025.jpg
  • Bild 029.jpg
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

16

Freitag, 10. Juli 2009, 09:58

So, auch mit der Mig ist es etwas weiter gegangen.
Sie wurde von mir etwas stiefmütterlich behandelt, da der Bau der LA-11 so gut voranging.
Nun habe ich endlich das Seitenruder montiert und habe dann simultan mit den Tragflächen angefangen...also simultan zu der LA-11 :D
Die Konstruktionen, insbesondere der Fahrwerksschächte unterscheiden sich doch.
Während die Schächte bei der LA-11 direkt auf die Tragflächen geklebt werden ( hier hat man eine ganz gute Orientierung wegen der Aussparungen in der Tragfläche) klebt man die Schächte bei der MIG-3 an das Spantengerüst.
Da bin ich mir noch nicht so sicher, ob das dann, wenn ich die Flächen "umwickel" noch so gut passt.
Mal schauen, ist aber echt spannend und so langsam steigt die Vorfreude auf ein fertiges Modell, wobei ich die LA-11 sogar eher fertig habe als die Mig.
Nun ja zum Thema Kanzel........die baue ich als aller aller aller....to be continued....Letztes !!!! :D

Photos folgen später.
Gruß

Stephan
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

17

Samstag, 11. Juli 2009, 21:51

Hier ein kleines Update des Baufortschrittes.
Seitenruder montiert und Tragfläche angefangen.
So, fix weitergebaut, hi hi.
Gruß
Stephan
»vanhalen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 049.jpg
  • Bild 050.jpg
  • Bild 047.jpg
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

vanhalen

Schüler

  • »vanhalen« ist männlich
  • »vanhalen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

18

Montag, 13. Juli 2009, 14:02

So und wieder hat die flügellose Zigarre etwas zugelegt...aber Moment...eigentlich ist sie jetzt gar nicht mehr flügellos !!! :D
Die Tragfläche wurde fertiggestellt inclusice Landescheinwerfer und Lufteinlässe an den Flügelwurzeln.
Dummerweise habe ich etwas zu doll angedrückt beim Wickeln um den Hauptspant, so dass man jetzt an der Flächenoberseite etwas die Konturen der Mittelstrebe sieht.
Dumm gelaufen, aber nicht ganz so schlimm.
Photos folgen später, aber sieht schon viel schööööner aus mit Tragflächen.
Habe ich aber noch nicht mit dem Rumpf verklebt.

Gruß

Stephan
...that where the days, when KAMI came over me !!! :D

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. Juli 2009, 21:12

Hey, Stephan,

wird wundervoll, finde ich. Ich habe auch noch so eine Mig, aber nicht so nett, wie deine. Ich mag diesen roten Pfeil...
Also, dafür daß es dein erstes Modell wieder ist, voll gut.

Viele Grüße

Till
(der hofft, deine hohen ERwartungen bei der Bearcat erfüllen zu können...)
Is das Kunst, oder kann das wech?

Social Bookmarks