Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich
  • »Henryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 697

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. März 2014, 16:48

MiG-21 - Hobby Model 26

Aus der Reihe „sehr lange her“ die MiG-21 – vor zumindest 15 Jahren gebaut. Die Cockpitverglasung wird schon langsam (aber sichtbar) gelb, sonst ist noch alles ok.





Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. März 2014, 18:44

Hey, Henrykowitsch,

was kramst du denn da alles für coole Schleudern aus deinem Keller?
Deine bastlerisches Urgestein?
Diese MiG21 gehört für mich zu den tollsten Vögeln überhaupt und du hast die wundervoll in Szene gesetzt.
Ich weiß ja nicht, was mir beim Stichwort "Henryk" als erstes in den Sinn kommt.... Kanülen??? Korkenzieherartig verdrehte Propellerblätter??? Fanatisches Bestehen auf absurden Begriffen wie "Kehlwurzelhohlverkleidungshilfsblechen"???? Verdammt gut gebaute Modelle mit Ecken und Kinken???? Oder superb fotografierte Flieger???
Na, irgendwas wird´s schon sein, und ich freue mich wie ein kleines Schnitzel darauf, noch viel mehr von den Ergebnissen deiner Baukunst zu sehen.

Liebe Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

3

Mittwoch, 26. März 2014, 19:53

Hallo Henryk,tolles Modell,weisst Du noch den Verlag? An den Vogel erinnere ich mich noch gut,wir wohnten direkt in der Einflugschneise,ein infernalischer Krach!

Viele Grüsse!

Steffen
Alles ist möglich!

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich
  • »Henryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 697

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. März 2014, 20:15

Danke Till,
auf Dich kann ich mich immer verlassen – in jeder Hinsicht! :D

Hallo Steffen,
Hobby Model Nr. 26.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 875

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. März 2014, 01:21

Wieder ein echter Henryk ! :thumbsup:

Foto 1: die 21-93 am Weg von der VSL zur SLB :thumbup: (nur die Stabilisierungsflächen der Knallkörper sollten noch mal geprüft werden - ich würde so nicht starten :D )

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich
  • »Henryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 697

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. März 2014, 10:58

Hallo Wolfgang,
eine Flosse ist halt abgefallen, kann mal passieren... :)
Bedeutet VSL Vertical Speed Limit und SLB Start und Landebahn? Die Erklärung der Begriffe habe ich hier entdeckt und versucht (den ersten – in diesem Kontext erfolglos) zu verstehen... ;(
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 916

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. März 2014, 20:34

Da ist ja meine MiG. Super :rolleyes: .Bald ist ja meine auch fertig.
Ich glaub du hast schon alle gebaut.

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • »Wolfgang Pesek« ist männlich

Beiträge: 3 875

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2006

Beruf: EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. März 2014, 22:23

Bedeutet VSL Vertical Speed Limit


Das steht für VorStartLinie - eine Begriff der nur im Osten genutzt wurde und eigentlich die normale Abstellfläche bezeichnet.
SLB hast Du richtig interprätiert. :thumbup:

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 194

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. März 2014, 06:06

Hallo Wolfgang,
eine Flosse ist halt abgefallen, kann mal passieren... :)
Bedeutet VSL Vertical Speed Limit und SLB Start und Landebahn? Die Erklärung der Begriffe habe ich hier entdeckt und versucht (den ersten – in diesem Kontext erfolglos) zu verstehen... ;(


Guten Morgen Henryk,

Ich glaube, Wolfgang meinte die Position der Stabilisierungsflossen an den Raketen, die in dieser Stellung wohl gute Luftbremsen abgeben würden...

Herzliche Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich
  • »Henryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 697

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. März 2014, 10:39

Wolfgang meinte die Position der Stabilisierungsflossen an den Raketen

So war es im Bausatz (Montagezeichnung) dargestellt, ich könnte es schwören - obwohl - kann man es (das Schwören) nach so lange Zeit wagen? :S
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 916

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. März 2014, 15:06

Wie sollen die Stabi-Flossen sonst angebracht werden. Wollte meine auch so anschrauben. :huh:

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich
  • »Henryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 697

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. März 2014, 16:56

Hallo Mücke, hallo zusammen,
es geht wohl darum, dass so angeordneten Flossen (Quer zu Fluglinie) aerodynamisch eigentlich keinen Sinn machen würden, d.h. sie würden einen großen Luftwiderstand leisten. Das sind womöglich die ungelenkten S-5 Raketen; sie hatten faltbare Stabilisierungsflächen, die vor dem Start nach vorn geklappt waren und erst nach dem Verlassen des Startrohres durch Federkraft ausklappten. Während des Fluges der Rakete wurde die Flugbahn durch den durch die Flächen bewirkten Drall stabilisiert. Die Rakete drehte sich dabei mit 750/min um ihre Längsachse.
So oder so scheint es wirklich so sein, dass die von mir gebauten Flugkörper falsch dargestellt sind.
Wie ist es auf den Montagezeichnungen?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 916

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. März 2014, 18:31

Hallo Henryk,
Da liegst du nicht ganz richtig. Es handelt sich um die R 77 . Diese gehören zur Bewaffnung der Su-27/30 und MiG-29. Aber was soll sie an der MiG-21 ?( .http://www.militaryparitet.com/editor/as…_r77loadhh8.jpg, http://russian.people.com.cn/31519/6702793.html

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 916

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

14

Samstag, 29. März 2014, 17:26

So ist es übrigens in der Bauanleitung dargestellt.
»mücke« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF9559.JPG

Henryk

Erleuchteter

  • »Henryk« ist männlich
  • »Henryk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 697

Registrierungsdatum: 28. September 2008

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

15

Samstag, 29. März 2014, 17:29

Na dann habe ich es doch richtig montiert?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

mücke

Profi

  • »mücke« ist männlich

Beiträge: 916

Registrierungsdatum: 26. August 2011

Beruf: Monteur

  • Nachricht senden

16

Samstag, 29. März 2014, 17:33

Klar alles passt. Werde sie auch so bauen. Auf den Bildern vorher sieht man es auch wie es real aussieht.
Also Henryk , alles gut ^^ .

Social Bookmarks