Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jb1963

Schüler

  • »jb1963« ist männlich
  • »jb1963« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Oktober 2010, 14:28

metallisch wirkendes Papier

In den VDI-Nachrichten wird im Zusammenhang mit der Photokina ein Papier vorgestellt, welches einen metallischen Glanz haben soll. Ob's etwas taugt?!?

TECCO-PHOTO ISG250 Iridium Silver Gloss, gänzendes silber-metallisierendes Spezialpapier

Tecco

Jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jb1963« (4. Oktober 2010, 14:29)


haduwolff

Administrator

  • »haduwolff« ist männlich

Beiträge: 4 063

Registrierungsdatum: 21. September 2005

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Oktober 2010, 19:07

Ink-Jet?

Moin zusammen,

natürlich stellt sich die Frage, ob das Papier Tintenstrahlertauglich ist.

Oder zumindest, obs einseitig beschichtet ist, und so durch den Drucker gehen kann, daß man die Teile "spiegelverkehrt" drucken kann, um die Form zu haben....?

Was meint Ihr?

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

flo

Fortgeschrittener

  • »flo« ist männlich

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 28. Juni 2007

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Oktober 2010, 20:51

Hallo,

hmm, 250g/m² bei besagtem Tecco-produkt ist dann aber schon etwas stark.
Dazu nicht gerade billig.

Wie wäre es damit ?

Die Stärke kann verändert werden, je nach Vorhaben. Gedruckt wird auf der Rückseite aus Papier, mit einem einfachen Tintendrucker.

Gruß,
Flo

jb1963

Schüler

  • »jb1963« ist männlich
  • »jb1963« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Oktober 2010, 21:01

Datenblatt

... 250g/m^2 InkJet Papier ... viel mehr Info ist da nicht ... Farbprofil gibt es zum Download.

sonst wohl bei der Firma anfragen:

Tecco GmbH
Buchholzstraße 79 - 51469 Bergisch Gladbach - Germany
Phone: +49-(0)2202-2924-0 - Fax: +49-(0)2202-2924-99
e-Mail: contact@tecco.de - www.tecco.de

Mehr weiß ich nicht, hört sich halt interessant an.


Jörg

Social Bookmarks