Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Reinbold

Anfänger

  • »Reinbold« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 10. April 2015

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. April 2015, 09:41

Metallflugzeugmodelle

Hallo Modellbaufreunde !
Ich bin neu in diesem Forum und möchte Euch meine Modelle in diesem Forum vorstellen. Ich bin mir schon im klaren ,dass ich mit meinen Metallflugzeugmodellen hier nicht ganz richtig bin. Aber auf Grund des Nahe - Verhältnisses zum Kartonmodellbau,ich baue diese Modelle auf der Basis von Karton- Modellbögen könnten meine Modell auch zu den Euren passen.Ich hoffe Ihr habt nichts dagegen wenn ich Euch gelegentlich einige Modell vorstelle.
Eines der letzten Metallflugzeugmodelle welche wir gebaut haben war die Short Sky Van von Walter Schweiger konstruiert und die Pilatus PC 7. Walter hat mir die Planunterlagen freundlicherweise zu Verfügung gestellt, wofür ich mich an dieser Stelle recht herzlich bedanken möchte. Danke Walter.
PS.:Sollte ich beim hochladen der Bilder etwas nicht richtig gemacht haben ersuche ich höflich um Rückmeldung,bin leider kein EDV Spezialist

Reinbold Metallflugzeugmodell Short Skyvan M 1:16 aus Zinkblech gefertigt


Reinbold Metallflugzeugmodell Pilatus PC 7 M 1:16 aus Zinkblech gefertigt



BauAir

Fortgeschrittener

  • »BauAir« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 18. August 2005

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. April 2015, 17:11

Hallo Reinbold,

Ich habe Deine Modelle schon in anderen Foren "kommentarlos" bewundert. Die Verwandschaft zwischen diesen - ich nenne sie mal liebevoll - "Blechschüsseln" und den Kartonmodellen ist unverkennbar. Die Metallverarbeitung hat - und daher die Verbindung zu den "Schüsseln" allerdings den Vorteil, dass Rundungen über zwei Ebenen besser dargestellt werden können als in Karton / Papier. Das wohl mit wesentlich mehr Aufwand und sicherlich auch größerem Materialverbrauch (sprich Ausschuss). Es ist aber faszinierend, was da machbar ist - einfach nur eine coole "Zweckentfremdung" der Kartonkonstruktion und wenn ich mich richtig erinnere auch eine nette Motivation zum Erlernen der Metallbearbeitungstechniken für die Lehrlinge.

:thumbup:
Walter

Ähnliche Themen

Social Bookmarks