Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. August 2013, 22:26

Messerschmitt Me-109 G, Doppelbaubericht Orlik/Maly, Maßstab 1:33

Welches ist das passgenauere Modell?
Die Messerschmitt Me 109 G2/trop von Maly oder die englische Beute-Me 109 G14 von Orlik? Der folgende Doppelbaubericht wird es zeigen.
Meine linke Hand baut die optisch schöne (meine unmaßgebende Meinung) Tropenversion, die rechte Hand die mausgraue und unscheinbare Messerschmitt aus England.
Pawel Mistewicz zeichnet 2007 bei Maly und Lukasz Fuczek/Kolek Szymon 2009 für Orlik (damit dieser immer neugierige Till nicht extra nachfragen muß ;-) )
»Maxe« hat folgendes Bild angehängt:
  • Me 109.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Maxe« (20. September 2013, 21:12)


2

Samstag, 17. August 2013, 22:40

Servus Maxe

auch wenn diese Brummbienen nicht so mein Fall sind, interessieren mich mehr die, falls hier nicht konstruktiv abgemalt wurde, Unterschiede und deren Auswirkung auf die Passgenauigkeit. Aber - seit wann baust du nicht mehr selber? Wäre es nicht fair hier und jetzt die rechte als auch die linke Hand mal persönlich vorzustellen?

Gruss Klaus

3

Samstag, 17. August 2013, 23:12

Hallo Maxe,ich favorisiere die Maly,weil die habe ich auch,andererseits ist die Orlikversion auch interessant,weil,die habe ich nicht.. Sei es wie es sei,mach es!!

Gruß!

Steffen
Alles ist möglich!

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 959

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. August 2013, 08:33

Mäks. mei ohlt Frännt,

die Maly 109 ist ja von Pawel Mistewicz, und auf der Homepage von Kartonowa Kolekcja
gibt es als Download eine berichtigte Haube (die MG Öffnungen fehlen).
»Wanni« hat folgende Bilder angehängt:
  • haube.jpg
  • haube2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (18. August 2013, 08:39)


Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. August 2013, 10:24

Hey, Maxe,

mensch, was du aber auch immer für ungewöhnliche Modelle aussuchst! Wahnsinn, was man hier im Forum so alles kennenlernt.
Und, Wow, auf den Versuch, rechts- und linkshändig parallel zu bauen, bin ich ja sowas von gespannt.

Danke für deine Infos zu den Konstrukteuren. :-)

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. August 2013, 16:28

Servus Klaus,
super, das Du Dich mal meldest. Die linke und die besonders wichtige rechte Hand gleich im Bild! Zur Konstruktion ist zu sagen, das da Unterschiede zu sehen sind. Schau weiter zu. Der Bau läuft paralell, also wenn Cockpit Orlik, dann folg so gleich das von Maly. Ich gehe dann auf die Unterschiede ein. Aber im Prinzip ist doch der Aufbau bei allen Modellen ähnlich.
Steffen, ich auch. Habs ja schon im ersten Beitrag angedeutet. Aber was bringt die schönste Optik, wenn sonst nichts passt!
Danke für den Hinweis Wanni. Ich werde aber wohl so bauen wie der Bogen war. Die Fehler sollen ja die Nachbauer sehen. Strafe muß sein Herr Pawel Mistewicz
Na Till, ruhig bleiben. Dieses Forum bietet bestimmt 1000 Bf 109. Ich selber lieb sie nicht so und trotzdem hab ich hier schon 3 vorgestellt. Jetzt kommen Nummer 4 und 5 hinzu.
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC10917a.JPG
  • (1348).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maxe« (18. August 2013, 16:37)


Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. August 2013, 16:30

Jezt aber los: hier die Maly
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maly (1).JPG
  • Maly (2).JPG
  • Maly (3).JPG
  • Maly (4).JPG
  • Maly (5).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. August 2013, 16:34

und die Orlik.
Konstruktionsunterschiede kann man jetzt schon sehen. Viel Spass beim suchen. Wer dazu keine Lust hat, muß eben warten!!!
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Orlik (1).JPG
  • Orlik (2).JPG
  • Orlik (3).JPG
  • Orlik (4).JPG
  • Orlik (5).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. August 2013, 20:04

MALY
Zum Einsatz kommt die Spant zu Spant Methode. Mir sehr sympatisch! Das Runde im Spant schneide ich nicht aus, sondern mache es mir einfacher. Lochzangenangriff! Der Vorteil dabei, ich stecke wie hier gezeigt, eine Pinzette in die beiden Löcher und drehe den Spant so, das die Stichmarkierungen dechungsgleich sind. Es geht natürlich auch anders: einfach das Skalpell einstechen und drehen. Das Heck besteht aus 2 Sektionen.
Beim Orlik Modell gibts schon eine andere Methode und mehr Teil fürs Heck.
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maly (6).JPG
  • Maly (7).JPG
  • Maly (8).JPG
  • Maly (9).JPG
  • Maly (10).JPG
  • Maly (11).JPG
  • Maly (12).JPG
  • Maly (13).JPG
  • Maly (14).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. August 2013, 14:11

ORLIK
4 statt 2 Sektionen wie bei dem Maly Model. Wird dadurch aber nicht besser. Und zum Unterschied zur Maly ein Spant und dann Laschen, die ich aber nicht nutze. Ich schnitz mir zusätzliche Spanten. Beim zusamenkleben dann wie so häufig: die Teile des Kokardenrings passen nicht genau aneinander. Die gegenüberligende Seite sieht da schon besser aus.
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Orlik (6).JPG
  • Orlik (7).JPG
  • Orlik (8).JPG
  • Orlik (9).JPG
  • Orlik (10).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. August 2013, 21:01

MALY
Beim Orlik Modell werden Höhenruder und Seitenruder separat gebaut und angeklebt. Dazu nächste Woche.
Bei dem Maly Modell gibt es die Möglichkeit die Quer-, Höhen- und das Seitenruder ebenso separat zu bauen, oder aber die einfache Version zu basteln. Faulpelze neben die zweite, einfache Möglichkeit.
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maly (15).JPG
  • Maly (15a).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. August 2013, 21:03

MALY
Bilder sagen mehr als drei Worte
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maly (16).JPG
  • Maly (17).JPG
  • Maly (18).JPG
  • Maly (19).JPG
  • Maly (20).JPG
  • Maly (21).JPG
  • Maly (22).JPG
  • Maly (23).JPG
  • Maly (24).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. August 2013, 21:04

MALY
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maly (25).JPG
  • Maly (26).JPG
  • Maly (27).JPG
  • Maly (28).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

14

Montag, 26. August 2013, 15:03

ORIK
Hier der erste größere Unterschied zum Maly Modell. Ruder separat!
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Orlik (11).JPG
  • Orlik (12).JPG
  • Orlik (13).JPG
  • Orlik (14).JPG
  • Orlik (15).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

15

Montag, 26. August 2013, 15:07

ORLIK
Sieht etwas echter aus. Aber durch das Blitzlicht treten die schwarz gefärbten Kanten doch sehr deutlich und unschön hervor. Bei Tageslicht betrachtet fallen sie aber nicht auf und sehen natürlich aus.
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Orlik (16).JPG
  • Orlik (17).JPG
  • Orlik (18).JPG
  • Orlik (19).JPG
  • Orlik (20).JPG
  • Orlik (21).JPG
  • Orlik (22).JPG
  • Orlik (23).JPG
  • Orlik (24).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maxe« (27. August 2013, 21:08)


Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

16

Montag, 26. August 2013, 15:09

MALY / ORLIK
Ich denke aber, das die Tropenversion trotzdem völlig genügt und auch ohne separate Ruder gut aussieht. Unentschieden 1:1.
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Orlik (25).JPG
  • Orlik (26).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Maxe« (3. September 2013, 12:52)


Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

17

Montag, 26. August 2013, 19:18

MALY / ORLIK
Obwohl eine Gustaf, zwei verschiedene Seitenruder? Ja, weil G-2 und G-14!

PS.: Depp ich großer! Danke Till.
»Maxe« hat folgendes Bild angehängt:
  • Orlik (25a).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Maxe« (26. August 2013, 19:49)


Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

18

Montag, 26. August 2013, 19:44

Hey, Maxe,

möööönsch, jetzt hör bloß auf zu nörgeln.....
Die Dinger da hinten am Ende eines Flugzeugs, das sin die Seitnruder. Die Querruder sin die Flabberdinger außen am Flügel. Dann gips noch die Höhenruder. Das is das, was sich vorne an der Schnauze dreht. Und die Tiefenruder, so wie bei den U-Booten, daß sind diese Stengel, die unten aus den Flügeln ausgefahren werden können. Da is meist so rundes Gummi dran. Und dann noch die Landeklappen, die gehen bei den Messerschmitts nach rechts auf, damit der Pilot aus der Mühle wieder rauskommt.
Gröhl

Ich bin denn ma wech......
Is das Kunst, oder kann das wech?

Beiträge: 1 549

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. August 2013, 12:52

Guten Tag,

wie ich immer wieder "predige" - guckt Euch das Original an; die späten Serien bekamen allen das Seitenruder der "K" bzw. G-14 ebenso wie zum Teil die Galland-Haube ... :D

ChaosKalle

Schüler

  • »ChaosKalle« ist männlich

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 26. Juni 2011

Beruf: Buchhalter

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 27. August 2013, 23:32

...auch mal nölen wollen...

Moinsen zusammen...

Nicht nur ein kleines Lebenszeichen (es geht bald weiter mit dem Guggenheim) sondern auch ein wenig nörgeln :

Hier wird was von zwei mal Me109 geschrieben.
<Klugscheißermodus_AN> Wenn ich mir so die Kokarde an dem einen Modell so ansehe, kommt mir der Verdacht, daß die Briten damals doch bei Messerschmitt gekauft haben, weil die Hurricane eben doch ein wenig müde war <Klugscheißermodus_AUS>

Aber jetzt mal Spaß beiseite, Ernst komm raus, du bist entdeckt... kann es sein, daß es sich bei der normal-grünen Version um eine Spitfire handelt ??? Oder spielt mir meine latente Farbenblindheit hier einen bösen Streich ??

Bis demnächst
Kalle
...auch Gustave Eiffel hat mal klein angefangen... hatte meines Wissens aber kein Problem mit dem Copyright...(seufz)

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 942

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 28. August 2013, 07:27

...kann es sein, daß es sich bei der normal-grünen Version um eine Spitfire handelt ??? ...


Manchmal hilft es, sich den ganzen Thread durchzulesen... ;)

Siehe Posting 1 dieses Themas: Es handelt sich um eine "Beute-109" der RAF, Kalle.
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 251

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Kfz-Sachverständiger

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 28. August 2013, 12:42

Ahoi Helmut,

ich glaube, bei der Maschine mit dem Balkenkreuz handelt es sich um eine Beute-Spitfire der deutschen Luftwaffe :D :D :D
Duck und weg !!!


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 28. August 2013, 16:29

Hallo zusammen,
die Haube heißt ERLA Haube, die Me in den RAF Farben ist tatsächliche eine Me-109, ob jemals in diesen Farben geflogen, steht in den Sternen. Macht ja auch kaum Sinn, außer zu Trainingszwecken, dann aber in den Luftwaffenfarben.
Ja und die Tropen Messerschmitt ist eigentlich eine Hurricane, die mit Sperrholz zur verbreiterten Messerschmitt umgebaut wurde. Geflogen dann vom Generalfeldmarschall Links Lametta, recht Lametta und der Bauch wird immer fetter! Ihr wisst schon wer.

Zitat

Hier wird was von zwei mal Me109 geschrieben.

Lieber Kalle, der hier den Baubericht schreibt heißt Maxe.
Um weitere Mistverständnisse auszuschließen, wird der Baubericht geschlossen. Oder auch nicht!
Mal schöne Grüsse Maxe

Gummikuh

Erleuchteter

Beiträge: 4 411

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 28. August 2013, 17:11

Haaach, Maxe, du bist einfach klasse!
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • »King Learjet« ist männlich

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 5. November 2006

Beruf: Papyromane

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 28. August 2013, 21:23

---
"A mind is like a parachute, it doesn't work if it is not open." (F.Zappa)
Fertig: Nakajima J8N1 Kikka Macchi C.202 Folgore
Work In Progress: (Weils besser klingt wie "is no net fertig wurdn")
2. Sammelbaubericht Hawker Hurricane Mk.IIc, Answer-ModelArt 3/2007 u. Modelik 11/2008
(Dualer) Baubericht Curtiss SC-1 Seahawk, Model Card Nr.65, Janus Oles, ca. 1995 in 1:33

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »King Learjet« (16. September 2013, 15:43) aus folgendem Grund: gelöscht, mein Posting war wirklich nicht bauberichtsbezogen und eher schwachsinnig, sorry


Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 29. August 2013, 17:36

MALY
Statt quatschen weiter im Baubericht.
Jetzt sehen wir die Konstruktionsunterschiede der beiden Modelle. Bei Maly eine Sektion fürs Cockpit und weitere für Motor und BumBum, bei Orlik ein Teil mit jede Menge Spanten. Cockpits selber sind fast identisch.
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maly (29).JPG
  • Maly (30).JPG
  • Maly (31).JPG
  • Maly (32).JPG
  • Maly (33).JPG
  • Maly (35).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 29. August 2013, 17:41

ORLIK
Jetzt ein kleine Sprung zur Konkurenz. Ein "Spantenmonster", das mit dem Cockpit gefüllt wird.
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Orlik (27).JPG
  • Orlik (28).JPG
  • Orlik (29).JPG
  • Orlik (30).JPG
  • Orlik (31).JPG
  • Orlik (32).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 29. August 2013, 17:45

ORLIK
Also jetzt das Cockpit der Orlik
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Orlik (33).JPG
  • Orlik (34).JPG
  • Orlik (35).JPG
  • Orlik (36).JPG
  • Orlik (37).JPG
  • Orlik (38).JPG
  • Orlik (39).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 29. August 2013, 17:47

MALY / ORLIK
Der Vergleich. Kaum Unterschiede. Also unentschieden 2:2.
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Orlik (40).JPG
  • Orlik (41).JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maxe« (3. September 2013, 12:53)


ChaosKalle

Schüler

  • »ChaosKalle« ist männlich

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 26. Juni 2011

Beruf: Buchhalter

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 29. August 2013, 19:23

...

Manchmal hilft es, sich den ganzen Thread durchzulesen... ;)

Siehe Posting 1 dieses Themas: Es handelt sich um eine "Beute-109" der RAF, Kalle.
...ganzdollschäm.... Okay :), Wiesel
...auch Gustave Eiffel hat mal klein angefangen... hatte meines Wissens aber kein Problem mit dem Copyright...(seufz)

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

31

Montag, 2. September 2013, 13:43

MALY
Wie kommt das Schiff in die Buddel? Na so:
Boden abschrauben, Schiff reinfahren lassen. Vorn Korken drauf und dann noch den Flaschenboden aufschrauben. Ganz einfach. Und jeder denkt, wie hat der das da rein bekommen!
Und so hab ich auch das Cockpitinnenleben in die Außenbeplankung geschoben und mit wenig Kleber nur am oberen Rand der Außenbeplankung geklebt. Dann von vorn das Instrumentenbrett an der richtigen Stelle platziert und angeleimt. Hinten am Instrumentenbrett war vorher schon ein Kartonschnipsel zum besseren anfassen geklebt. An diesem kann man das Brett dahin schieben wo es letztentlich hin muß. ein kleiner Kniff der eine große Hilfe ist. Das Ding kann dran bleiben. Stört nicht und kann man auch hinter her nicht sehen. Jetzt noch den vorderen und den hinteren Spant einsetzen. Fertig.
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maly (38).JPG
  • Maly (39).JPG
  • Maly (40).JPG
  • Maly (41).JPG
  • Maly (42).JPG
  • Maly (43).JPG
  • Maly (44).JPG
  • Maly (45).JPG
  • Maly (46).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

32

Montag, 2. September 2013, 13:53

MALY
Nach dem Durchtrocknen noch schön planschleifen damit die Sektionen später beim zusammenfügen ohne Spalt aneinander liegen.

PS.: Jeder sachdienlicher Hinweis oder Kritik zum Baubericht, so von Wanni oder Till und andere die sich hier gemeldet haben, ist erwünscht. Ganzdollschäm passt da nicht ganz rein und stört einen Baubericht dann nur. Es gibt ja auch das e-mail wenn es was zu sagen gibt, was aber nicht zum Thema passt. Oder bei: Das wollte ich noch sagen!
Freundliche Grüsse an alle
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maly (47).JPG
  • Maly (48).JPG

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 251

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Kfz-Sachverständiger

  • Nachricht senden

33

Montag, 2. September 2013, 15:13

Ahoi Maxe,

das Flugzeug sieht ja bisher wunderbar aus, klasse gebaut !

Schön, neben den vielen Star-Fightern mal Dein Messer-Fighter zu sehen ;)


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 959

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

34

Montag, 2. September 2013, 15:29

Motorhaube

HA!
Bevor Mätt Mäks jetzt die Haube von Maly baut, hätte ich vorher noch gerne <DIE RECHTE HAND> gesprochen



Liebe RECHTE HAND,
bringen Sie bitte Ihre LINKE HAND dazu, doch die verbesserte Haube zu bauen.
Sieht einfach besser aus mit MG Schächten



Hatte ich bei meiner G5 (auch von Maly/Mistewicz) so gebaut :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wanni« (2. September 2013, 15:57)


35

Montag, 2. September 2013, 17:30

Moinsen Thomas,

wenn es so weiter geht ist ja gar keine Spannung mehr drin - mach doch mal was falsch, damit man mal so richtig meckern kann.

Gruss Klaus (der nie einen Starfighter bauen wird - weils kein Flieger ist)

Wanni

Erleuchteter

  • »Wanni« ist männlich

Beiträge: 4 959

Registrierungsdatum: 13. April 2006

  • Nachricht senden

36

Montag, 2. September 2013, 17:43

Zitat

Gruss Klaus (der nie einen Starfighter bauen wird - weils kein Flieger ist)


Die hier zuständige RECHTE HAND hätt`ich da auch gerne gesprochen.... :P

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

37

Montag, 2. September 2013, 19:37

Servus lieber Ulmer,
du magst ja keine Eindüsenfllieger. Du tust der 104 aber unrecht, weil aus einem Traber macht man ja auch kein Dressurpferd. So wars doch auch beim Starfigher. Als Tag- und Abfangjäger konzepiert, in Deutschland mutierte er zum Allwetterjagdbomber. Die Abstürze lagen nicht an der einen Düse, sondern hatte doch viele andere Ursachen.
Mein erstes Plastikflugzeug war die F-104 von Revell. Habs mit Uhu zusammengeklebt. War nicht so gut, wa? Trotzdem war ich stolz wie der Piefke in Wien. Seit diesem Tag (so um 1964) liebe ich dieses Flugzeug!!
Wanni, meine rechte Hand ist keine Unterstützung für dich. Man sieht es ihr nicht an, aber sie war in Mutlangen und hat sich vor nen Ami-Lkw geworfen und eine Pershing für eine halbe Stund aufgehalten. Eine echte Pazifistin eben. Ich bin stolz auf sie. Also keine Chance wegen der Bewaffnung.
Gruß Maxe

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 3. September 2013, 12:59

ORLIK
Hier die etwas andere Konstruktion. Das Cockpit wird eingesetzt und dann links und rechts außen mit Seitenwänden verschlossen. An die inneren Seitenwände sind vorher noch div. Teile anzukleben.
»Maxe« hat folgende Bilder angehängt:
  • Orlik (42).JPG
  • Orlik (43).JPG
  • Orlik (44).JPG
  • Orlik (45).JPG
  • Orlik (46).JPG
  • Orlik (47).JPG

Maxe

Erleuchteter

  • »Maxe« ist männlich
  • »Maxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Beruf: Werkzeugmacher

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 3. September 2013, 13:03

Maly / Orlik
Ein Vergleichsfliegen ist noch nicht möglich. Beide Modelle sehen gleich gut oder gleich schlecht aus, wie man eben will. Den einen sin Uhl is den anderen sin Nachtigal. Also wieder Unentschieden 3:3.
»Maxe« hat folgendes Bild angehängt:
  • Orlik (48).JPG

40

Dienstag, 3. September 2013, 19:53

Macht mir viel Freude,Deinen Doppler zu verfolgen.Ich kann leider auf dem Orlikbogen den Konstrukteur nicht erkennen,kannst Du mir weiterhelfen,Maxe?

Noch viel Spaß!

Steffen
Alles ist möglich!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks