Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 4. September 2012, 12:01

Mercedes SSK, Tri-Krapki Verlag, 1:24

Hallo,

hier meine nächste Errungenschaft. Ein Mercedes aus dem Jahr 1928, der SSK. Das Model kommt auf 6 A4-Seiten daher. Der Druck ist sehr gut, sogar der Motor hat Silberdruck. Die Textur ist im Vergleich zum Simplex viel feiner. Es gibt nur Bauzeichnungen und keinen Text. Auf der Rückseite sind Fotos eines Weißmodelles. Es muß also schon Probe gebaut sein. Die Details können hier ebenfalls mit denen des Le Zebre mithalten. Dieses Modell hat zwar weniger kleine Teile als der Simplex, jedoch in Verbindung mit der feinen Textur, ist dieses Auto bestimmt ein Hingucker.

Gruss Andy
»nasymon« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mercedes SSK 001_kartonbau.jpg
  • Mercedes SSK 002_kartonbau.jpg
  • Mercedes SSK 003_kartonbau.jpg
  • Mercedes SSK 004_kartonbau.jpg
  • Mercedes SSK 005_kartonbau.jpg

keramh

Schüler

  • »keramh« ist männlich

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2006

Beruf: Ausbilder Wirtschaft und Verwaltung

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. September 2012, 20:52

moin,

noch ein Stern, ich bin begeistert...
obwohl die langgezogenen Kotflügel für einen SSK schon sehr merkwürdig aussehen :whistling:
... schön Tach auch, Euer keramh!

3

Dienstag, 4. September 2012, 22:16

Hallo keramh,

schön dich wieder zu lesen. Ja, auch ich habe das Gefühl, das mit den Kotflügeln etwas nicht stimmt. Ich wüsste jetzt nicht, was ich da machen soll. Es hat ja auch noch Zeit, erstmal ist die AEG fertig zu bauen und danach juckt mich der Simplex. Es wird also noch eine Zeit vergehen bis ich den SSK angehe.

Gruss Andy

keramh

Schüler

  • »keramh« ist männlich

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2006

Beruf: Ausbilder Wirtschaft und Verwaltung

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. September 2012, 07:30

moin,

auf den Simplex freue ich mich, den werde ich mit großem Interesse mitverfolgen.

zum SSK den gabs schon mit diesen Fendern



ich mag ihn aber lieber mit den Kotflügeln nur auf den Rädern oder ganz ohne und denke das steht ihm viel besser

... schön Tach auch, Euer keramh!

Social Bookmarks