Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Juni 2015, 12:37

Meine neueste Errungenschaft

Hallo aus Flensburg,
ich weiß, dass ich - wie so viele andere Mitstreiter hier auch - eine Macke habe. Aber damit lebe ich gern. Vor zwei Tagen erhielt ich meine neueste Errungenschaft, den 2. Jahrgang des Weyer - 1901. Lange habe ich danach gesucht, und nun hat es geklappt. Zum Preis schweigt man lieber. Aber damit habe ich etwas geschafft, was ich immer erhofft, aber niemals daran geglaubt habe. Ich besitze jetzt die Reihe mit 88Jahrgängen komplett. Dabei ist nur noch der erste Jahrgang 1900 ein Reprint. Alle anderen sind original. Sieben Nachdrucke habe ich in den letzten Jahren durch Originale ersetzt. Diese kommen drucktechnisch doch deutlich besser rüber, als die Neudrucke.
Es grüßt ein stolzer Flensburger Jochen
»Jochen Haut« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_2825 (762x1024).jpg
  • IMG_2826 (1024x742).jpg
  • IMG_2827 (1024x771).jpg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Joachim Frerichs (09.06.2015)

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 379

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Juni 2015, 12:46

Hallo Jochen,

ich gratuliere!

Einige habe ich zwar, aber nicht komplett.

Ein schönes Wochenende und viele Grüße
hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Juni 2015, 13:19

Moin, moin Jochen,

sackstark :thumbsup: ! Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart - der Sammler schweigt und liest..... :whistling: ....

Gruß
HaJo

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 591

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Juni 2015, 13:29

Toller Neuerwerb!

Deinen Stolz kann ich verstehen, Jochen!

Herzlichen Glückwunsch!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Juni 2015, 14:23

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg. Diese Sammlung hat bestimmt nicht jeder.
Ulrich

6

Sonntag, 7. Juni 2015, 20:44

Moin Jochen,
da bin ich doch ein wenig neidisch ;)
Nein, natürlich gratuliere zu diesem Erfolg. Das ist wirklich eine beachtliche Sammlung!
Beste Grüße aus HH
Fiete

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 354

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Juni 2015, 22:59

Moin Jochen,

Es grüßt ein stolzer Flensburger Jochen

da kannst Du wahrlich stolz drauf sein. Ich bin nicht nur ein wenig neidisch, sondern richtig neidisch, freue mich aber umso mehr mit Dir.
Herzlichen Glückwunsch zu der Sammlung!

Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. Juni 2015, 09:33

Wahnsinn!!!
Herzlichen Glückwunsch, da kannst Du zu Recht stolz sein! Meiner einer hat die gleiche Leidenschaft bei den "Flottenkalendern" entwickelt, hier habe ich es kpl. im Original bis zu den 40er Jahren geschafft bisher, 30er - 1901 mit Lücken, da sind bisher auch nur 2 Reprints bei. Ich habe noch einen längeren Weg vor mir, da sind einige "böse" Preise schon beigewesen, z.B. die erste Ausgabe nach em 2. WK ... Aber allein das Blättern darin macht schon Spass, und in einer Ausgabe von 1910 zu stöbern ist auch was Besonderes. Daher kann ich Deinen Stolz und Deine Freude nur ZU gut verstrehen!

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich
  • »Jochen Haut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 620

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. Juni 2015, 20:31

Moin Hans-Jürgen, Hajo, Helmut, Ulrich, Fiete, Gustav und Frank,
eure Beiträge gehen mir runter wie Öl. Es freut mich ungemein, wenn auch andere Mitstreiter an solchen Hobbies Spaß haben.
Frank, ich mag es kaum sagen, Deine Leidenschaft teile ich auch. Auch diese Reihe habe ich komplett - aber nur mit den paar Reprints, die es gegeben hat. Ich finde es genial, den Zeitgeist darin nachzuvollziehen. Aus heutiger Sicht erstaunlich, was man den Menschen da so alles unterjubeln konnte. Das Pendant aus der DDR - den Deutschen Marinekalender - habe ich auch. Der erinnert mich im Stil irgendwie an die Ausgaben der Nazizeit.
Sehr interessant sind auch die alten Inserate, wo man etliches findet, was es auch heute noch gibt, wie Nivea und Persil - wobei beim letzten nur der Name identisch ist. Aber der Hammer ist die Werbung der zwanziger Jahre für die "Radiumverjüngungsschokolade" oder die Radiumtrinkkuren. Da fallen mir schon beim Lesen die Haare aus!!!!
Gruß aus Flensburg
Jochen

  • »Frank Kelle« ist männlich

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2005

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Juni 2015, 08:48

Stimmt - die Werbung ist für heutige Begriffe genial! Die "Blauäugigkeit" hat schon was - aber auch der sich ändernde Schreibstil der Autoren ist interessant (ich habe alle Exemplare gelesen). Da ist ein "Auf und Ab" zu bemerken, nicht nur im politischen Hintergrund (ich kauf die neuen Ausgaben auch - Du sicher auch).
Der Marinekalender ist (noch) an mir vorbeigezogen - auf der Ebay sehe ich die immer wieder, nur der Kick zum Kauf war noch nicht da.
(auch Interessant: das Lloyd-Register (immer mal wieder in verschiedenen Ausgaben zu bekommen) und die Heftchen für die Binnenschiffahrt, die von Esso und Shell z.B. jährlich gedruckt wurden. HIER sind dann fast ausschließlich "maritime" Werbungen zu finden, inkl. Werbung für den besten Rum...)

Social Bookmarks