• »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Februar 2007, 22:05

Meine kleine Flotte

Hallo,

ich möchte hier ein paar meiner Modelle vorstellen, zu denen allerdings kein Baubericht vorliegt. Als erstes ein paar Bilder von dem Seenotkreuzer Arwed Emminghaus in Rot (Alstermodell). Diese Bilder sollen einfach nur zum Anschauen und Freuen (oder auch nicht...) sein.
»Dirk Göttsch« hat folgende Bilder angehängt:
  • Emminghaus Karton.jpg
  • Emminghaus Karton (1).jpg
  • Emminghaus Karton (2).jpg
  • Emminghaus Karton (3).jpg
  • Emminghaus Karton (5).jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Februar 2007, 22:14

RE: Meine kleine Flotte

Und hier folgt die John T. Essberger in rot.
»Dirk Göttsch« hat folgende Bilder angehängt:
  • Essberger Karton.jpg
  • Essberger Karton (1).jpg
  • Essberger Karton (2).jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Februar 2007, 22:22

RE: Meine kleine Flotte

Es folgen beide Kreuzer in orange.
»Dirk Göttsch« hat folgende Bilder angehängt:
  • Emminghaus Karton (9).jpg
  • Emminghaus Karton (10).jpg
  • Emminghaus Karton (11).jpg
  • Essberger Karton (3).jpg
  • Essberger Karton (4).jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Februar 2007, 22:33

RE: Meine kleine Flotte

Und als vorläufiger Abschluß noch zwei Seenotkreuzer der 23,3m Klasse, die Minden (Passat-Verlag) und die Seebär (modifizierter Umbau der Minden, soll irgendwann die Eiswette werden, ein paar Sachen werde ich noch ändern).

Viele Grüße aus Laboe

Dirk
»Dirk Göttsch« hat folgende Bilder angehängt:
  • Minden Karton.jpg
  • Minden Karton (2).jpg
  • Seebär Karton (1).jpg
  • Seebär Karton (3).jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dirk Göttsch« (26. Februar 2007, 15:28)


  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Februar 2007, 15:43

RE: Meine kleine Flotte

Hier folgen noch zwei Zollkreuzer: die Hohwacht (Station Kiel), die Rügen (Station Saßnitz), und ein Polizeiboot (Basis Hohwacht, cfm-Verlag).

Grüße aus Laboe

Dirk
»Dirk Göttsch« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hohwacht Karton (1).jpg
  • Hohwacht Karton (3).jpg
  • Rügen Karton.jpg
  • Polizeiboot Karton (2).jpg
  • Polizeiboot Karton (3).jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. Februar 2007, 07:20

Hallo Dirk,

Die Modelle schauen super aus.
Welchen Maßstab haben sie eigentlich?

Grüße Friedulin

Sculptor

Fortgeschrittener

  • »Sculptor« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Februar 2007, 10:36

RE: Meine kleine Flotte

Hallo Dirk!
Du hast anscheinend auch besonderen Spaß an diesen kleinen 1;250 ern, dann schau doch mal die Berichte von den Treffen im Schiffahrtsmuseum durch.(evtl. auch in der alten papership- Galerie) da gibt es Spezialisten, die eine ganze Flotte gebaut haben.
Der Rettungskreuzer-Bogen hat mich schon begeistert, als ich ihn zum ersten Mal im Laden gesehen habe, im November 1977 bei Spielzeug Rasch in Hamburg. Dort lagen einige Alstermodelle bei den Wilhelmshavener Bögen.
Ich habe den Seenotrettungskreuzer Georg Breusing dann gleich noch in Hamburg bei meinem Bruder am Küchentisch gebaut, nur mit den haushaltsüblichen Werkzeugen: Schere, Cutter, Pappunterlage, Uhu, Garn und Stecknadeln.
Natürlich ließen sich an diesem Modell eine Reihe von Verfeinerungen anbauen, egal ob als Laser-, Ätz-, Metallteil, oder etwas feines Chirurgengarn. Das alles stand mir nicht zur Verfügung.
Für mich war es das erste Schiff nach einigen Jahren Pause, und es hat genau meinen Wunsch getroffen.
Die beiden Schreiber-modelle lassen sich auch ganz gut verkleinert bauen. Ich habe sie aber noch nicht fertig.
Gruß Fritz
»Sculptor« hat folgendes Bild angehängt:
  • P5263409a.jpg

  • »Harald Steinhage« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Februar 2007, 18:33

RE: Meine kleine Flotte

Hallo Dirk,

finde ich richtig toll, Deine kleine Flotte. Es muß ja nicht immer die

"Graue "sein.Wußte gar nicht, das es so viele Rettungskreuzer gibt.

Gruß Harald

ps. ich weis so vieles nicht.

  • »Kartonkapitän« ist männlich

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 11. Mai 2006

Beruf: Freiherr

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Februar 2007, 22:51

SRK zuhauf...

Gerade wurde ein Modellbaubogen des SRB "Rickmer Bock" von der DGzRS beim 4-Buchstaben-Auktionshaus versteigert (gab's mal in 1:100 beim DSM zu kaufen) - ob das eine Kopie war, wußte der Verkäufer selbst nicht ?(
@ Hastei:
Tja, und dann gibt es natürlich noch als Krönung der Rettungsflotte den SRK "Hermann Marwede" vom Passat-Verlag und -quasi am anderen Ende der Größenskala- von Jürgen Quetting als Privat-Konstruktion (vor 2 Jahren beim Treffen in Bremerhaven zu haben) die kleinen Strandrettungsboote "Siegfried Boysen" und "Eduard Nebelthau", allesamt im Maßstab 1:250 und so fein detailliert wie seinerzeit die Alster-Modelle.
@Dirk:
Danke für die Bilder Deiner Pretiosen - das macht Lust, es selbst anzugehen (bisher hatte ich nicht den Mumm, so seltene Bogen zu bauen - von der Winzigkeit der Teilchen mal ganz abgesehen 8o!)
Zur Ergänzung Deiner kleinen Flottille von Behördenfahrzeugen kann ich noch auf eine Neuerscheinung vom Scaldis-Modellbauclub hinweisen, nämlich die Lotsentender "Apollo" und "Mercury" im Maßstab 1:250, auf
4 querformatigen Seiten DIN A5, Länge 8,5 cm, Breite 2,5 cm, 35 Teile.
@Sculptor:
Lieber Fritz, laß' uns nicht mehr zu lange auf Deine exzellenten Modelle von Zoll- und anderen Behördenbooten warten...:(

Wir freuen uns schon auf Bremerhaven 2007 :yahoo:
Kartonkapitän
Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Februar 2007, 22:54

Hallo Dirk,

schöne Rettungskreuzer und ein interessanter Umbau der Hohwacht. Da darf man ja richtig auf Deinen ersten Baubericht gespannt sein. =D> =D> =D>

Schööne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. Februar 2007, 17:31

Hallo Hagen,

ich habe gerade ein schnelles Minensuchboot der Klasse 343 (diese Klasse ist mittlerweile aufgeteilt in die Klassen 333 und 352) vom Passat-Verlag angefangen. Ich weiß noch nicht, welches es werden soll, und wenn man die Originale kennt, schaut man auch immer genauer hin und ändert einiges hier und da...Laboe hat ein Patenschiff dieser Klasse, vielleicht wird's dieses.

Grüße aus Laboe

Dirk
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. Februar 2007, 17:34

Hallo Friedulin,

die Modelle haben den Maßstab 1:250.

Grüße aus Laboe

Dirk
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Februar 2007, 17:47

Hallo nochmal alle zusammen,

im Folgenden findet ihr hier noch zwei Modelle, die nicht zur DGzRS und zur Küstenwache gehören, und zwar den Hafenschlepper Sirius vom Möwe-Verlag und den Fischkutter HUS 7 vom Passat-Verlag, ebenfalls ohne Baubericht. Ich habe noch ein paar andere Modelle, die ich noch nicht fotografiert habe (folgt irgendwann).

Viele Grüße aus Laboe

Dirk
»Dirk Göttsch« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sirius Karton.jpg
  • Sirius Karton (1).jpg
  • IMGA0008.jpg
  • IMGA0009.jpg
  • Sirius Karton (2).jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. März 2007, 15:38

Hallo Jörg,

nein, meinen Kreuzer, die Berlin habe ich noch nicht gebaut, da der Bausatz doch einige Fehler aufweist (und ich sehe sie viel eher, Anderen würde es wahrscheinlich gar nicht auffallen...), deren Korrektur ich schon begonnen aber noch nicht abgeschlossen habe. Allerdings finde ich die Passat-Modelle auch sehr schön und bin Fan dieser Modelle geworden, habe noch einiges auf dem Zettel...

Grüße aus Laboe

Dirk
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. März 2007, 23:02

Hallo alle zusammen,

hier noch ein paar Bilder des italienischen Seenotkreuzers Michele Fiorillo (Nachbau der Georg Breusing) in einer ungewöhnlichen Farbe, Bauzustand ca. 1968.
»Dirk Göttsch« hat folgende Bilder angehängt:
  • CP 307 Michele Fiorillo grau_kartonbau.jpg
  • IMGA0005.jpg
  • IMGA0006.jpg
  • IMGA0007.jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dirk Göttsch« (1. März 2007, 23:07)


  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 1. März 2007, 23:17

Und hier der gleiche Kreuzer ca. Ende der Achtziger Jahre.

Grüße aus Laboe

Dirk
»Dirk Göttsch« hat folgende Bilder angehängt:
  • CP 307a Michele Fiorillo.jpg
  • IMGA0008.jpg
  • IMGA0010.jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

17

Freitag, 2. März 2007, 07:45

Hallo Dirk,

Bei dem Maßstab staune ich ja gleich noch viel mehr!
Super gebaut!!!!!!

Grüße Friedulin

  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. Juni 2007, 10:16

Hallo zusammen,

ich möchte hier mal zeigen, was man sonst aus der Nähe nicht sieht, wenn ein Seenotfall auf offener See passiert (ist). Szenario: Ein Boot ist gesunken, und die Besatzung hat sich in das Rettungsfloß retten können und hat es vorher noch geschafft, einen Notruf mit Positionsangabe abzusetzen.
»Dirk Göttsch« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2213.jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. Juni 2007, 10:20

Der Seenotkreuzer (in diesem Fall die Berlin, auf diesem Kreuzer fahre ich selbst ;)) fährt mit voller Fahrt zur Unfallposition und setzt kurz vor Erreichen das Tochterboot aus.
»Dirk Göttsch« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_1331.jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. Juni 2007, 10:24

Der Seenotkreuzer und das Tochterboot erreichen die Unfallposition und retten die Schiffbrüchigen (hier dargestellt mit einem Boot der 9,5m Klasse, Wasserlinienmodell, läßt sich besser stellen).
»Dirk Göttsch« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2207.jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dirk Göttsch« (22. Juni 2007, 10:25)


  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

21

Freitag, 22. Juni 2007, 10:30

An Bord des Seenotkreuzers wurde festgestellt, daß einer der Schiffbrüchigen Verletzungen hat und ärztliche Hilfe benötigt wird. Mittels eines Hubschraubers wird ein Arzt auf den Seenotkreuzer abgewinscht. Weitere Behandlung je nach Schwere der Verletzungen bzw. der Transportfähigkeit dann entweder auf dem Seenotkreuzer oder Abtransport mit dem Hubschrauber.
»Dirk Göttsch« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2214.jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dirk Göttsch« (22. Juni 2007, 10:31)


  • »Dirk Göttsch« ist männlich
  • »Dirk Göttsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Registrierungsdatum: 3. Februar 2007

  • Nachricht senden

22

Freitag, 22. Juni 2007, 10:47

Hier noch eine kurze Modellbeschreibung: Die Berlin und das 9,5m Boot (hier die Eckernförde) sind Passat-Modelle, der Seaking-Hubschrauber ist dem Tonnenleger Pharos vom JSC-Verlag entliehen (normalerweise würde hier ein Seaking vom MFG 5 der deutschen Marine zum Einsatz kommen (kommt ja vielleicht mit dem Einsatzgruppenversorger vom HMV)). Das Rettungsfloß habe ich selbst konstruiert. Normalerweise sind Rettungsflöße (auch Rettungsinseln genannt) mit einem leuchtorangenen Dach versehen, um die Schiffbrüchigen besser zu schützen. Die Figuren sind von Paper-Shipwright (Download).

Viele Grüße aus Laboe

Dirk Göttsch
»Dirk Göttsch« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2220.jpg
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dirk Göttsch« (23. Juni 2007, 01:35)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 419

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

23

Freitag, 22. Juni 2007, 18:24

Guten Abend alle zusammen,
es müssen nicht immer die großen Pötte sein, die Eindruck machen.
Prima gebaut .
modellschiff

  • »Harald Steinhage« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

24

Samstag, 23. Juni 2007, 12:12

RE: Meine kleine Flotte

Hallo Dirk,

wirklich toll, Deine Modelle und dann noch sehr schön ins Bild gesetzt.
Ich denke,es liegt ja auch nahe, dass Du diese Modelle baust. Gefallen mir sehr.

Gruß Harald

Social Bookmarks