Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robert Kofler

unregistriert

1

Montag, 26. November 2007, 21:54

meine frau hat gewählt: kümo emilia

hallo kartonisten!

nachdem mein dom fertig ist und ich momentan keine lust hatte, segel zu nähen und strippen zu ziehen um die amerigo fertig zu kriegen, hab ich meine frau aus mehreren bausätzen wählen lassen. das ergebnis war schon sehr in meinem sinne, die emilia sticht mir schon lange ins auge. also ans werk:

spanten auf 0,9mm graupappe geklebt, ausgeschnitten und das gerüst passt eigentlich sehr gut, siehe bilder.

viele grüsse aus köln,robert
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • emi1.jpg
  • emi2.jpg
  • emi3.jpg
  • emi4.jpg

Robert Kofler

unregistriert

2

Montag, 26. November 2007, 22:01

RE: meine frau hat gewählt: kümo emilia

hallo kartonisten!

ob diese wahl die richtige war, bezweifle ich langsam! nachdem ich bereits die rwd 5-bis in die tonne getreten habe, wollte ich schon was besseres auf die beine bringen. aber die passung hat mich doch nicht überzeugen können. wobei ich nicht einmal sagen will, dass nicht ich selber zu blöd zum bauen bin, aber der frust ist grenzenlos. hat jemand erfahrung mit der emilia gemacht? ich bekomms einfach nicht auf die reihe und glaube schon, dass ich mit mühe genau geschnitten habe und versucht habe, mit ebener bauplatte nichts verziehen zu lassen, aber das ergebnis schreit schon wieder nach der tonne.

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • emi5.jpg
  • emi6.jpg
  • emi7.jpg
  • emi8.jpg
  • emi9.jpg

Robert Kofler

unregistriert

3

Montag, 26. November 2007, 22:08

RE: meine frau hat gewählt: kümo emilia

hallo kartonisten!

es kann ja eigentlich nicht sein, dass zb teile, die rückseitig gegeneinander geklebt werden müssen, eine ungenauigkeit von mehreren mm aufweisen. selbst bei mit der hand gezeichneten modellen braucht man so einen teil ja nur zu spiegeln und dann muss er doch einfach richtig sein.

wenn mir jemand hilfestellung leisten könnte, wäre ich sehr dankbar, ich hab zwar eine grosse sammlung an bogen, aber manchmal möchte ich auch ein erfolgserlebnis verzeichnen :D

ich glaub, ich stell die emilia auf eis und versuch doch ein neues modell.

viele grüsse aus köln, robert
»Robert Kofler« hat folgende Bilder angehängt:
  • emi10.jpg
  • emi11.jpg
  • emi12.jpg

Roland Thomas

unregistriert

4

Montag, 26. November 2007, 22:27

RE: meine frau hat gewählt: kümo emilia

....die Tonne schreit zu Recht !!
Zögere nicht Robert, das Modell ist es nicht wert.
Ein Erfolgserlebnis wird Dir sicher versagt bleiben, es sei denn Du baust im Freistil.
Leider kann ich Dir aus meiner Erfahrung mit diesem Bogen nur diese "Hilfestellung" geben.


Herzliche Grüsse

Roland

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 13. Mai 2007

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. November 2007, 22:46

RE: meine frau hat gewählt: kümo emilia

Das tut mir leid.

Aber wenn ich immer sowas habe und es mich frustet, dann nehm ich den Bausatz immer als Experimentalbaustelle her, um zu experimentieren.....

Versuch es hinzubiegen, entweder es klappt und es funzt, dann hast du Erfahrung gesammelt wie man sowas ausbügelt. Oder es klappt nicht, dann hast du Erfahrung gesammelt wie es ncith funzt....

So oder so, die Erfahrung würde ich mir geben und noch das beste rausholen...

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. November 2007, 07:41

Hallo Robert,

Frust im Hobby ? Das darf nicht sein.Es gab mal einen Baubericht der Emilia im Schiffsmodell -Sonderheft Papiermodelle. Allerdings bezog der sich mehr auf den Einbau einer Fernsteuerung.

Also lass dich nicht frusten sondern versenke den Kahn.

Gruß

Michael

Sculptor

Fortgeschrittener

  • »Sculptor« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2004

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. November 2007, 08:41

Hallo!
Tipp doch mal oben auf der Forum Startseite "Emiliana" ein. Da findest Du etwas darüber. Ich glaube es ist aber ein völlig neues Modell entstanden.
Gruß Fritz

8

Dienstag, 27. November 2007, 16:40

N`Abend, Robert!

Schade um die bisherige Arbeit ;(. Heb` das Ding bis Silvester auf und fackle es dann ab.

Meint
Der Bär

MASH

Fortgeschrittener

  • »MASH« ist männlich

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 30. November 2006

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. November 2007, 16:48

Hallo Robert!

Wenn Du das Teil morgen mitbringst, könnte man es als "Original" in Augenschein nehmen.
Du kommst doch nach Rheinhausen? oder etwa nicht? ?(

GrußHaPe

  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. November 2007, 20:33

Schur Robert.
Habe auch gerade zwei so blöde Erfahrungen wie du gemacht. Einmal die Soldek 1:250, Außenhaut zu lang, Deck zu kurz und Höhe des vorderen Deck zu niederig.Fustriert.alles in die Ecke geschmissen! Habe mir dann die Pekari vorgenommen, lief anfangs sehr gut! Habe aber den Baubericht im Forum zu spät gelesen. Da wird von den Problemen mit den Bordwänden berichtet! Ich hatte dann die gleichen Probleme. Habe das Schiff nun zum zweiten Mal in Arbeit. Versuche die Rundung der Bordwände dadurch hin zu bekommen indem ich die Spanten mit Hartschaum auffülle. Dieser kann mit UHU geklebt werden. Wenn das Ergebniss zufriedenstellend ist, werde ich davon berichten !
Gruß Schreinerrainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schreinerrainer« (27. November 2007, 20:34)


Robert Kofler

unregistriert

11

Mittwoch, 28. November 2007, 10:10

hallo kartonisten!

danke für die doch sehr aufmunternden nachrichten, ich dachte schon, ich bin einfach zu blöd dafür. also lass ich meine frau nochmals wählen, sie meinte ja vor mir, die tonne wäre richtig.

@ hape: leider nein, ich stelle gerade für einen kunden eine neue druckmaschine auf, da wirds mit der zeit eng. aber am 7. bin ich wieder zugegen.

viele grüsse aus köln, robert

Social Bookmarks