No. 680

Schüler

  • »No. 680« ist männlich
  • »No. 680« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 15. März 2008

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. März 2008, 16:43

Mein erstes Modell: / WHV Nr.: 1033 / Feuerschiff Borkumriff

Hallo Kartonmodellbauer,

hier kommen Bilder meines ersten Kartonmodells im Maßstab 1:250 mit den diversen Anfängerfehlern:

- Kanteneinfärbung mit Filzstiften
- Bordwände nicht sauber verbaut
- …
»No. 680« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0910a.jpg
  • IMG_0911a.jpg
  • IMG_0912a.jpg
  • IMG_0913a.jpg
Schiffe in 1:250:
Fertig: Feuerschiff Borkumriff, Zerstörer D182 Schleswig Holstein, SK Theodor Heuss
Im Bau: SK Hermann Marwede, Binnenschiff, SK John T. Essberger
In der Sammlung: Doppelhüllentanker TMS Seatrout, HMV Hafen-Diorama mit Ätzsatz

No. 680

Schüler

  • »No. 680« ist männlich
  • »No. 680« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 15. März 2008

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. März 2008, 16:47

Gebaut wurde das Modell 2005 mit 114 Bauteilen in der Rekordzeit von 95 Tagen. ;)
Vom „Supern“ der Modelle wusste ich noch nichts.
»No. 680« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0914a.jpg
  • IMG_0915a.jpg
  • IMG_0916a.jpg
  • IMG_0917a.jpg
Schiffe in 1:250:
Fertig: Feuerschiff Borkumriff, Zerstörer D182 Schleswig Holstein, SK Theodor Heuss
Im Bau: SK Hermann Marwede, Binnenschiff, SK John T. Essberger
In der Sammlung: Doppelhüllentanker TMS Seatrout, HMV Hafen-Diorama mit Ätzsatz

Jyrn

Fortgeschrittener

  • »Jyrn« ist männlich

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 17. Januar 2008

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. März 2008, 16:49

RE: Mein erstes Modell: / WHV Nr.: 1033 / Feuerschiff Borkumriff

Moin, No. 680!

Nicht sauber verbaut? Ich bitte Dich, das ist doch ein 1A-Erstlingswerk!

Das macht doch Lust auf mehr...

Holl Di munter, Jyrn.

No. 680

Schüler

  • »No. 680« ist männlich
  • »No. 680« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 15. März 2008

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. März 2008, 16:50

Und noch ein Bild vom Original.

Gruß Matthias
:prost:
»No. 680« hat folgendes Bild angehängt:
  • PICT0606.jpg
Schiffe in 1:250:
Fertig: Feuerschiff Borkumriff, Zerstörer D182 Schleswig Holstein, SK Theodor Heuss
Im Bau: SK Hermann Marwede, Binnenschiff, SK John T. Essberger
In der Sammlung: Doppelhüllentanker TMS Seatrout, HMV Hafen-Diorama mit Ätzsatz

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 594

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. März 2008, 16:52

Hallo 680 (wie heißt Du eigentlich?),

Respekt !!

Da habe ich aber schon viel, viel schlechtere Erstlingswerke gesehen.

Ich finde, das ist ein schönes Modell geworden.

=D>
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »knizacek otto« ist männlich

Beiträge: 865

Registrierungsdatum: 17. März 2007

Beruf: In Pension.

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. März 2008, 17:13

Hallo No.680!

Kein Meister ist vom Himmel gefallen und für Dein Erstlingswerk ist es super gebaut.

Gruß,
Otto.
ottok

jensemann

Fortgeschrittener

  • »jensemann« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2007

Beruf: Tischler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. März 2008, 17:22

Moin No.680!

Für Dein Erstlingswerk richtig prima. :super:
Übung macht den Meister, nur weiter so.

Auf Deinem Ersten Bild als Du Dich vorgestellt hattest, hattest Du einen Zerstörer,
stell den doch auch mal aus.

Gruß vom Jensemann
Fertig gestellt: EGV Berlin 1:250, TMS Seatrout 1:250, Gorch Fock, 1:250
Im Bau:

Sandra Dax

Fortgeschrittener

  • »Sandra Dax« ist weiblich

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. März 2008, 17:41

Hallo No. 680,

das ist Dir doch super gelungen!
Für ein Erstlingswerk sieht es Klasse aus :D
Und ein Meister ist noch keiner vom Himmel gefallen.

Grüße
Sandra
Aktuelle Projekte:
Boxengasse für Carrera, Stephansdom Wien


Fertige Projekte:
Ritter Scale 1/3, Elbsandsteingebirge von Betexa,
Leuchtturm Rügenwalde, Römischer Wachtturm, Steinway Flügel von HMV, Ägyptisches Wohnhaus
Download-Modelle:
Bird Cage - Canary, White Horses, Monkey Drummer, Schornsteinfeger, Elektrische Gitarre, Andy's Room Diorama - Toy Story 3

Unterbrochene Projekte:
Hanseatic von HMV

Lars W.

Erleuchteter

  • »Lars W.« ist männlich

Beiträge: 3 059

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. März 2008, 18:25

Hi No.680,

ich finde auch, dass da ein sehr schönes Erstlingswerk entstanden ist =D> =D>
Bin gespannt auf die Folgeprojekte ;)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Notschlepper "Nordic"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Bis auf weiteres ruhend: Fracht- und Fahrgastschiff "Santa Inés"
Kontrollbau fertig gestellt: Feederschiff "OPDR Lisboa"

OpaSy

Erleuchteter

  • »OpaSy« ist männlich

Beiträge: 4 807

Registrierungsdatum: 28. März 2007

Beruf: das war ein mal

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. März 2008, 20:12

Hallo Matthias,

ich schließe mich den Verrednern gerne an. Ist Klasse gebaut für einen Erstling. Und in den 60-igern wäre dieses Modell mit Sicherheit in der Möwe erschienen. Wünsch Dir viel Spaß beim weiteren Verkleben. Und Tipps kannst Du in diesem Forum wahrlich genug finden.

Günter
Auf der Werft: Z 51 / Hanauer Kartonmodell / 1:250
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 505

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. März 2008, 20:54

Moin Matthias,
das Feuerschiff ist doch gut gelungen :) - ich habe das Modell erstmalig so ca. 1967 gebaut, nach damals 4 Jahren Kartonbau gehörte es zu den ersten, die man als einigermaßen "gelungen" bezeichnen konnte.....viele Erinnerungen...

Gruß von der Ostseeküste
HaJo

PS: Liegt das Feuerschiff im ehem. Marinestützpunkt? Irgendwie kommt mir das bekannt vor...!

@ Norm: Einfach machen, Werft ist Werft, Blech ist Blech, Niete ist Niete, Motor ist Motor, Strömung ist Strömung......Karton ist Karton......Schiffe und Luftfahrzeuge haben eben sehr viel gemeinsam!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans-Joachim Möllenberg« (20. März 2008, 20:58)


Mainpirat

unregistriert

12

Donnerstag, 20. März 2008, 21:14

Hallo Matthias,
sei mal nicht so überkritisch. Dein Feuerschiff kann sich durchaus sehen lassen. Wie Du das Heck hinbekommen hast ist überhaupt nicht anfängerhaft. Du wirst uns doch hoffentlich bei weiteren Projekten einen Blick über die Schulter gönnen?
Wenn Dich Feurschiffe besonders interessieren sollten, kannt Du bei Digital Navy ein schönes Modell kostenlos herunterladen.
Gruß
Mainpirat

Wiesel

Hennings Dino

  • »Wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 594

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. März 2008, 23:14

Zitat

Original von Hans-Joachim Möllenberg
...
PS: Liegt das Feuerschiff im ehem. Marinestützpunkt? Irgendwie kommt mir das bekannt vor...!
...


Hier ist die Homepage:

www.feuerschiff-borkumriff.de
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Robson

Erleuchteter

  • »Robson« ist männlich

Beiträge: 3 186

Registrierungsdatum: 16. November 2005

Beruf: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. März 2008, 07:08

Hallo 680,

Für ein Einstiegsmodell sehr schön gebaut, da gibt es gar nix zu meckern =D> =D> =D>

Herzliche Grüße und noch viel Spaß in unserem Forum
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

No. 680

Schüler

  • »No. 680« ist männlich
  • »No. 680« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 15. März 2008

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. März 2008, 15:15

Hallo Freunde,

ich danke allen für die motivierenden Beiträge.
Das macht Lust auf mehr. Hier mein zweites Modell:

WHV Nr.: 1236 / Zerstörer Hamburg (Schleswig-Holstein) / letzte Ausrüstungsvariante

Gruß Matthias
Schiffe in 1:250:
Fertig: Feuerschiff Borkumriff, Zerstörer D182 Schleswig Holstein, SK Theodor Heuss
Im Bau: SK Hermann Marwede, Binnenschiff, SK John T. Essberger
In der Sammlung: Doppelhüllentanker TMS Seatrout, HMV Hafen-Diorama mit Ätzsatz

  • »Schreinerrainer« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Beruf: Schreiner & Busfahrer

  • Nachricht senden

16

Freitag, 21. März 2008, 21:06

Schur 680.
Ein schöner Bau, das Schiff steht bei mir auch auf dem Schrank. Noch ein kleiner Tipp! Wenn du den Zwirn für die Takelage aufhängst, unten beschwerst und ihn dann mit UHU flinke Flasche,den Kleber zwischen zwei Finger einreibst,das ganze über Nacht trocknen lassen, so hast du schönen steifen Zwirn, der sich super verarbeiten läßt und nicht macht was er will.
Gruß Schreinerrainer

Social Bookmarks