Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kiepert-Gangster-Mama

unregistriert

1

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 14:24

Mein erster eigener Entwurf im Kartonbau

Hallo, all Ihr lieben Kartonbaubastler,

nun ist schon eine ganze Woche vergangen, seit dem ich mein allererstes Kartonmodell gebaut habe. Da sich Godwin (eigentlich der Kiepert-Gangster-Anführer) ja hier im Forum nicht weiter dazu geäußert hat und mir kein neues Versuchsmodell gegeben hat, habe ich versucht, selbst weiter zu machen.
Leider ich hatte mehrere Handicaps: Zum einen hat mein lieber Kiepert-Ex-Gangster seine gute Schere versteckt (nach dem er meinen Beitrag im Forum gelesen hat) und zum anderen nimmt der kleine Kiepert-Gangster seinen Kleber täglich mit zur Schule. Dann ist mein wunderschönes Gemüseschneidbrettchen mit zauberhaften Blumendekor zwecks Versuch der gesunden Ernährung vom Gemüseschnippeln furchtbar verschmutzt und mein Cuttermesser, na, ja es halt traurig mit diesem räudigen Cuttermesser.
Also hatte ich nur Karton und meine zwei linken Hände.
Voller Euphorie bin ich ans Werk gegangen. Was Großes sollte es werden. So richtig imposant. Klotzen, nicht an klitzekleinen Glocken kleckern.
Ich habe also erst in die linke, dann in die andere linke, die rechts ist, gespuckt, die Ärmel hochgekrempelt und anschließend den voll gespuckten Pullover in die Wäsche getan. Dann habe ich mir einen frischen Pullover angezogen, ERST die Ärmel hochgekrempelt und dann in die Hände gespuckt, anschließend mich hingesetzt und mir erstmal ganz in Ruhe mein Arbeitsmaterial genau angesehen. Nach mehreren Zigaretten und Tassen Kaffee legte ich los. Ich knickte hier und faltete dort. Ich bog die Kanten, nahm Klebeband, steckte Teile ineinander, verzweifelte, weil es nicht halten wollte, bekam die Wut, trat mit dem Fuß dagegen und weinte vor Schmerzen in meinem großen Zeh.
Aber ich habe es geschafft. Es ist fertig. Mir gefällt es prima und ich habe schon überlegt, ob ich mich selbständig machen sollte mit diesem Prototyp. Dann werde ich vielleicht doch noch reich und könnte einen Gärtner bezahlen, weil ich doch Unkraut rupfen so gar nicht mag und Löwenzahn erst recht nicht. Natürlich hätte ich auch einen Putzmenschen, der dann, natürlich gegen Bezahlung, die ganzen Schnipsel wegsaugt. Und, das allerwichtigste, ich würde mir eine eigene gute Schere kaufen und ein niegelnagelneues Cuttermesser! Hah, und eigenen Kleber hätte ich dann auch.
Ich habe Euch ein Foto gemacht. Sieht es nicht toll aus? Ich bin mal gespannt, was mein lieber Kiepert-Ex-Gangster dazu sagen wird. Ich habe es ihm als Überraschung gleich neben sein Bett gestellt. Nur schade, dass ich es Godwin nicht zeigen kann aus logistischen Gründen.

Ich wünsche Euch allen wunderschöne Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr!
Herzlichst
Heiklein

P.S. Das ist nur ein ganz mieser Versuch von Godwin ein neues Bastelobjekt zu bekommen.
Ich finde Eure Bastelarbeiten nämlich wirklich toll und wollte Euch nicht durch den Kakao ziehen.
»Kiepert-Gangster-Mama« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 007a.jpg

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 15:00

Hallo Gangster-Mama!

Ist doch prima geworden! So etwas ähnliches haben wir auch schon mal gebaut ;)

Aber mal im Ernst: Wenn Du etwas zu Basteln brauchst, dann mußt Du doch nicht auf Godwin warten. Hier im Forum gibt es ja immer die Free Downloads-Kapitell, z.B. das für den Bereich Architektur, da findest Du bestimmt etwas ansprechendes.

Viele Grüße!
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

bohne

Meister

  • »bohne« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2005

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 17:23

... also mir gefällt's. welcher maßstab ist denn das?
:D stephan
8o

Henry

Moderator - Spezielle Interessen

  • »Henry« ist männlich
  • »Henry« wurde gesperrt

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 18:21

Ja hallo,
schönes Diorama, wenn Du nun auch noch die Kanten einfärbst isses perfekt :yahoo: :prost:
Beste Grüße
Henry
Henry Gölz verstarb am 09.12.2010 an den Folgen einer Krankheit. Mitglieder und Team von Kartonbau.de vermissen Henry und seine Beiträge sehr. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an Henry.

  • »Tommys PaperCity« ist männlich

Beiträge: 1 175

Registrierungsdatum: 10. Februar 2006

Beruf: bin mein eigener Chef

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 20:03

RE: Mein erster eigener Entwurf im Kartonbau

@) :totlach: :totlach: :totlach: ....na,da wird der Godwin Bauklötze stauen,wenn er das sieht. Also,ich trau mir sowas nich zu, Tommy.
Was wäre ein Leben ohne Kartonbau---eben eines ohne...

Social Bookmarks