Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. April 2007, 17:21

Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

Heute habe ich mit meinem Freund, einem Kartonbau-einsteiger, ein dreiseitiges Prisma gebaut. Unsere Mathematiklehrerin wollte nämlich dass wir ein Prisma (egal welcher Art) bauen. Das Problem: Es darf nicht geklebt werden, sondern man muss es auf und zu klappen können. Es muss allerdings auch zusammenhalten, man darf es nicht nur einfach zuhalten. Da ich im Kartonmodellbau noch nicht so bewandert bin, stellte sich das als Problem da. Allerdings habe ich mir den Kopf zermatert und eine akzeptale Lösung gefunden. Zumindest glaube ich, dass es akzeptabel ist.

Hier das erste Bild:
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. April 2007, 17:27

RE: Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

Nun das offene prisma. Hier kann man gut die einzelnen Laschen, die ich für das Problem verwendet habe, erkennen. Diese Laschen sind durch einen 190g Papierstreifen verstärkt(siehe Bild). Die Streifen mit den Löschern für die Laschen kann mann ebenfalls gut ansehen. Sie sind einfach leicht angerundet und die beiden festgeklebten Enden einer Lasche sind leicht angeritzt.
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. April 2007, 17:36

RE: Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

Hier sieht man das Netzbild des Prismas. Auf dem linken Dreieck ist unten ein leichter Einriss zu sehen. Dass geschah leider auf Grund eines Fehlers meines Freundes, aber er ist ja auch noch blutiger Anfänger.
Hier nun das Bild:
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. April 2007, 17:40

RE: Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

Hier kann man meine Maßnahme zur Reperatur erkennen, ich habe von innen einfach ein Teil angeklebt, dass dafür sorgt, dass das leicht abgerissene teil doch noch hält und nicht so weit absteht.
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 15.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. April 2007, 17:46

RE: Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

Hier ist eines der Dreiecke zu sehen, an diesem sind kleine nicht sehr stabile 190g Papier Laschen angeklept. Karton oder mir karton verstärktes Papier konnte ich nicht benutzen, weil dies dazuführen würde, dass zwischen Dreieck und den beiden oberen Rechtecken ein für mich zu großer Abstand gewesen wäre, weil Karton zu dick ist.
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. April 2007, 17:49

RE: Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

Hier nun die große Lasche, die die beiden oberen Rechtecke verbindet. Sie besteht aus rotem sehr stabilem Tonpapier.
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 5.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benjamin« (13. April 2007, 17:50)


Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. April 2007, 17:51

RE: Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

Das ist das dazugehörige Teil. Es ist wie die anderen gebaut, außer dass es größer ist.
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 6.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. April 2007, 17:53

RE: Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

Damit sich alle vorstellen können, wie das Prisma zusmmengeklappt wird, habe ich hier eine kurze Bilderfolge:

Hier das offene Prisma...
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 7.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. April 2007, 17:55

RE: Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

... und das Prisma, wo die beiden Rechtecke geschlossen sind und nur noch die Dreiecke fehlen...
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 8.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. April 2007, 17:56

RE: Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

... und das vollständig geschlossene Prisma.
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 9.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. April 2007, 17:58

RE: Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

Damit es besser aussieht, sollte man das Prisma noch umdrehen:
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 10.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. April 2007, 18:02

RE: Mein dreiseitiges Prisma (Stufe 0)

So damit ist mein Beitrag erstmal beendet. Ich bin offen für Kritik und hoffe auf eure Meinung.
Hier nochmal das normale Bild:
»Benjamin« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Cpt. Fly

unregistriert

13

Samstag, 14. April 2007, 07:50

Hallo Benjamin!

Das ist eine typische Aufgabe für Verpackungsdesigner...
Man muss halt ein paar Laschen für den Tubus und die Abschlussflächen einplanen.
Das hast Du gelöst. Die Umsetzung finde ich aber etwas chaotisch.

Hier hab ich mal was Grobes in Freehand gezeichnet. (Siehe pdf-File)
Den Probebau habe ich mit 80g-Papier gemacht. Hat ganz gut geklappt,
aber dickeres Papier (160g/200g) würde scherlich besser zusammenhalten.

Die Laschen würde man a den Ecken abrunden, damit es besser eingesteckt werden kann und
an der Basis würde man sie etwas verbreitern, damit sie sauber stecken bleiben. Das war
mir aber jetzt zu viel, denn jeder soll seine Hausaufgaben ja selber machen. ;-)
»Cpt. Fly« hat folgende Datei angehängt:
  • Steckprisma.pdf (3,48 kB - 118 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Dezember 2017, 09:10)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Cpt. Fly« (14. April 2007, 10:41)


Benjamin

Fortgeschrittener

  • »Benjamin« ist männlich
  • »Benjamin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2005

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

14

Samstag, 14. April 2007, 08:07

hallo Cpt.Fly,
so hatte ich es auch schon versucht, mit drei kleinen Laschen an den Rechtecken und 190g Papier, allerdings sah ich das gleiche: eine große Rille oben. Dein Modellvorschlag ist da schon besser, aber da man viel mehr Zeit zum Zusammenführen der Laschen braucht, hätte ich es nicht für Mathe verwenden können, denn unsere Lehrerin ( tut mir Leid dass ich das nicht schon vorher erwähnt habe) wollte ein Modell, dass schnellstmöglich auf- und zuklappbar ist. Für den häuslichen Gebrauch find ich deine Lösung, aber eindeutig besser, da es oben doch etwas besser zusammenhält. Dafür noch ein Dankeschön.

Gruß,
Benjamin
Viele Grüße aus Berlin :)

in Planung:
Aldstadt-set 1 (Schreiber-Bogen)
zur Zeit in Bau:
Zigarrenschiff Ross Winans (erstmal auf unbestimmte Zeit stillgelegt) , Kirche im Gebirge von Schreiber-Bogen
bereits fertiggestellt:
North River Steamboat of Clermont von Schreiber-Bogen

Social Bookmarks