• »Philipp Tietz« ist männlich
  • »Philipp Tietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 630

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. April 2015, 10:12

Mehrzweckhubschrauber Sea King, 1:250, G.K.Verlag, "Marine One"

Hallo Zusammen!

Heute nehme ich mir mal wieder Zeit ein paar Bilder einzustellen. Zeigen möchte ich euch meine Marine One die in den 80er Jahren Herrn und Frau Reagan befördert hat - die beiden sind ja auch zu sehen.
Der Bau ist, wie bei allen mir bekannten G.K.Verlag-Produktionen probemlos - bis auf die Kleinteiligkeit. Aber das ist ja selber auferlegt...
Ich habe das Modell auf der Intermodellbau 2015 begonnen und nach ca 20 Stunden beendet. Im Modell sind 5 SMD LEDs verbaut, die leider nix von sich geben... Mal sehen, ob ich noch hinter das Problem komme!
Über die Teilezahl kann ich leider nichts sagen, schätze aber dass sie bei ca 250 liegt.
Das Modell ist - bis aufs Cockpit - mit Inneneinrichtung gebaut. Die Größe liegt bei ca 6,8 cm.

Viel Spass bei den Bildern
»Philipp Tietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 577.JPG
  • 578.JPG
  • 579.JPG
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

  • »Philipp Tietz« ist männlich
  • »Philipp Tietz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 630

Registrierungsdatum: 24. August 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. April 2015, 10:18

mehr Bilder:
»Philipp Tietz« hat folgende Bilder angehängt:
  • 573.JPG
  • 575.JPG
  • 574.JPG
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

Riklef G.

Erleuchteter

  • »Riklef G.« ist männlich

Beiträge: 1 661

Registrierungsdatum: 28. Januar 2010

Beruf: Systemoperator

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. April 2015, 10:57

Moin Philipp,

das sieht sehr schön aus, gefällt mir gut ^^
Es sähe noch etwas besser aus, wenn du die Rotorblätter vom Hauptrotor leicht nach untern gebogen hättest - Schwerkraft und so :)

LG
Riklef
"Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Armschlauch."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 230

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. April 2015, 05:46

Ahoi Phillip,

Dein kleines Diorama gefällt mir ja so etwas von super gut, ich kann es kaum beschreiben.

Einfach toll gebaut, klasse Arbeit !!!


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

5

Freitag, 24. April 2015, 12:53

Hallo Philipp,


der ins Diorama eingebettete Hubschrauber des damaligen prominenten Ehepaares sieht echt gut aus -und gefällt mir.

Grüße

Alfred

6

Freitag, 24. April 2015, 18:54

Hallo Philipp,

den Hubschrauber hast Du sehr schön zusammengebaut. Da unser Bogen noch mehr Möglichkeiten im Hinblick auf Dioramen und Hubschrauber enthält, wäre es spannend zu erfahren, ob Du weitere Umsetzungen planst.

Die Idee der etwas nach unten gebogenen Rotorblätter hatte Herr Krüger damals bei seinen Probebauten umgesetzt. Die Wirkung im Diorama war sehr überzeugend.

Viel Spaß weiterhin.

Grüße,

Paulo Gomes

Social Bookmarks