• »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

41

Freitag, 30. Januar 2009, 15:41

Hallo wieder,

vor dem Wochenende noch ein kurzes Update zu meinen Baufortschritten:

Beim Lazarett-Schiff wird statt einer weiteren Reihe Decksstützen nur eine Wand angebracht. In der Transatlantik-Version muss dagegen vor Montage des Decks 39/40 nochmals eine Reihe Stützen angebracht werden.

So schlimm sah das nach Aufbau des Decks aus:
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0018.jpg
  • DSC_0019.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

42

Freitag, 30. Januar 2009, 15:46

Nach Befestigung der Decksstützen sieht es wenigstens ein bisschen besseer aus.

Weiterbau nach dem Wochenende.

Beste Grüße,
Torben
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0020.jpg
  • DSC_0043.jpg
  • DSC_0044.jpg
  • DSC_0045.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 3. Februar 2009, 09:24

Hallo allerseits,

in kleinen Schritten geht es weiter an den beiden MAURETANIAs:

Nach Anbau der hinteren Aufbauwände folgte jeweils ein Deck auf den hinteren Aufbauten. Jedes Deck musste vor dem Anbringen auf dem Modell mit 32 Löchern für Decksstützen versehen werden - ich habe mittlerweile keine Lust mehr auf Löcher-Stechen....
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0001.jpg
  • DSC_0121.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 3. Februar 2009, 09:31

Die schwarz-weiße Linie auf dem nächsten Bilde ist ein Plastik-Profil, abschnittsweise in schwarz eingefärbt. Das werden die hinteren Decksstützen, die unten schwarz und oben weiß sein sollen. 60 Stück (30 je Modell) habe ich markiert. Vor dem Einbau der Teile gerade noch rechtzeitig ein Blick auf die Modell-Bilder auf der JSC Homepage geworfen und festgestellt, dass in der Lazarett-Version die Stützen komplett weiß sind. In der Bauanleitung ist weder im Text noch in der Schablonen-Zeichnung für die Stützen ein entsprechender Hinweis gegeben.
Eventuell werde ich einige Stützen nach dem Einbau noch etwas nachfärben müssen - mal schauen, wie es nach dem Einbau aussieht
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0120.jpg
  • DSC_0122.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vater und Sohn« (3. Februar 2009, 09:32)


  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 3. Februar 2009, 09:37

Nun konnten erst einmal die Decks aufgebaut werden
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0121.jpg
  • DSC_0123.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 3. Februar 2009, 09:44

Decksstützen eingesetzt und nächste Aufbauwände aufgeklebt.

Ob es mit den Decksstützen geklappt hat und einigermaßen vernünftig aussieht, wird sich erst nach Aufbau des nächsten Decks zeigen. Dann erst werden die Stützen final befestigt. Darüberhinaus erhalten die Decks noch seitliche Abschlusstreifen (sollen nach Bauanleitung schon vorher angeklebt werden, ich will aber erst die Stützen fest haben).

Ich bin froh, wenn ich den Part des hinteren Aufbaus hinter mir habe, doch weitere Tücken werden sicherlich noch kommen... es bleibt spannend.

Beste Grüße,
Torben
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0124.jpg
  • DSC_0125.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 4. Februar 2009, 17:06

n'Abend allerseits,.....

das nächste achtere Deck ist aufgesetzt, Stützen sind befestigt.
Je Modell waren vier Stützen (je Seite die zwei vorderen) auch
noch wieder um die Hälfte zu kürzen; das ergab sich aus den Modellbildern, jedoch
nicht aus der Bauanleitung.
Insgesamt gefällt mir der achtere Teil der Modelle nicht so. Hätte deutlich besser
werden können und sollen!

Beste Grüße,
Torben
»Vater und Sohn« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0037.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 5. Februar 2009, 09:44

Hallo Klueni,

freue mich, wenn dir die Modelle gefallen.
Ist ja das Schöne gerade an diesem Bogen: jeder kann sich seine
Lieblings-Version auswählen!


Ich habe ein bisschen weitergebaut und bin ein gutes Stück vorangekommen:
die nächsten Aufbauten waren an der Reihe; Wände und nächsthöheres Deck wurden zunächst vorgefertigt, auf den Modellen wurden Ringe zur Stabilisierung aufgebaut, danach die vorgefertigte Sektion montiert.
Unterschiede zwischen den beiden Modell-Versionen gab es in diesem Bereich nicht.
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0037.jpg
  • DSC_0038.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 5. Februar 2009, 09:46

Danach das Brückenhaus und die Brückenfront.

So weit - so gut.

Beste Grüße,
Torben
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0039.jpg
  • DSC_0040.jpg
  • DSC_0041.jpg
  • DSC_0043.jpg
  • DSC_0044.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 5. Februar 2009, 14:34

Hallo ToKro,

bei mir ist ganz klar in den Schablonen-Zeichnungen gezeigt, dass die Stützen unten schwarz und oben weiß sein sollten. Geärgert hat mich, dass kein Hinweis darauf war, dass die Teile in der Lazarett-Version ganz weiß bleiben müssen.
Zudem war auch die Länge von zwei Stützen je Seite falsch angegeben (diese musste ich nach Einbau wieder um die Hälfte kürzen!). Ich wollte gerade nachsehen, was Du in Deinem Baubericht ZU dem Problem geschrieben hattest und mache eine weitere interessante Entdeckung: die Decksform des oberen achteren Decks ist bei Dir unterschiedlich!
Dadurch hatten bei Dir alle Stützen (bis auf die vorletzten) die gleiche Länge.

Zum Vergleich hänge ich ein Bild von Dir mit dran (ich hoffe, Du erlaubst ;) )
und nochmal die Draufsicht auf meine Modelle.

Offensichtlich hat man in meiner revidierten Version nach Veränderung des Decks vergessen, in der Bauanleitung bzw. Zeichnung anzugeben, dass die Stützen an der Stelle nur halb so lang sein dürfen. Na gut, kann passieren....

Beste Grüße,
Torben
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tokro.jpg
  • Tokro Vgl..jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Vater und Sohn« (5. Februar 2009, 14:41)


  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 10. Februar 2009, 11:47

Hallo allerseits,

bei meinen MAURETANIAs ging es weiter:
Jeweils 4x die Basis für Schornstein (Teile 80 bis 82)
sowie diverse Oberlichter (Teile 83 bis 95).

Ferner ist das obere schmale Deck auf dem hinteren Aufbau
angebaut worden.

Beste Grüße,
Torben
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0036.jpg
  • DSC_0037.jpg
  • DSC_0040.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 10. Februar 2009, 12:02

Danke, Mainpirat!

Grüße,
Torben

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 10. Februar 2009, 15:25

hut ab =D>
und wir haben sogar zeitgleich die gleichen ideen!
zur deckverstärkung hatte ich immer pappstreifen.........war mir zu nervig
dann pappkreise , wie du jetzt
bei der ellinis habe ich sinnlos rumliegendes styropor genommen, wie du :yahoo:
weiter so

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 10. Februar 2009, 15:56

OK, die Idee zur Stabilisierung mit Styropor stammt von mir selbst,
die Ringe zur Decksverstärkung sind aber nicht meine Idee,
das ist im Bogen so vorgegeben.


Beste Grüße,
Torben

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 11. Februar 2009, 11:19

Hallo wieder,

es geht weiter mit den Schornsteinen:
zunächst waren die Gerüste zu erstellen.
Die vier hier sind übrigens je zwei für jedes Modell.
»Vater und Sohn« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0039.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 11. Februar 2009, 11:42

Mir graut ja noch vor den Abspannseilen für die Schornsteine, und daher habe ich mir gedacht, ich bringe die Seile schon vor der Montage der Schlote an.

Ein Vorteil meiner Doppelbauweise (2 Modelle gleichzeitig) ist, dass man einige Bauteile, z.B. die Schornsteine übrig hat. So habe ich einen zur Probe gebaut (ohne Gerüst) und bin dann zu folgender Vorgehensweise gekommen:

Um die Abspannseile anzubringen, habe ich am unteren Rand des schwarzen Bereichs 8 kleine Löcher gestochen, und zwar im Abstand von 6 mm, aber beginnend mit 3 mm Abstand von der Außenkante. Gleiches wurde wiederholt an der darunterliegenden Linie am selben Bauteil. 16 Abspannseile je Schornstein sind anzubringen.

Dann habe ich mittels Nähnadel 16 Fäden je Schlot eingezogen und an der Innenseite angeklebt. Auf den Bildern sind es übrigens noch 8 Seile (der Rest fehlte noch). 2 Schornsteine habe ich so weit vorbereitet - 6 fehlen noch...
wieder eine zeit-intensive Aufgabe.
Es wird also noch eine Weile dauern, bis ich Bilder mit den aufgebauten Schornsteinen zeigen kann.


Beste Grüße,
Torben
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0040.jpg
  • DSC_0042.jpg
  • DSC_0043.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Vater und Sohn« (11. Februar 2009, 11:43)


  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 11. Februar 2009, 13:51

wirst ja zum kleinteilefetischisten :yahoo: :yahoo:

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 12. Februar 2009, 15:52

aktueller Zwischenstand:

alle 8 Schornsteine zusammengebaut und mit Abspannseilen versehen.
Ziemlich haarige Angelegenheit ;)
Ich hoffe, ich bekomme die Seile später geordnet an den Modellen befestigt.

Bis demnächst!

Torben
»Vater und Sohn« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0038.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

59

Montag, 16. Februar 2009, 14:39

Danke für Euren Zuspruch, hvt und klueni.

Ob's wirklich schön wird, bleibt abzuwarten. Schließlich sind die Schornsteine noch nicht drauf und die Seile noch nicht gespannt.

Ich melde mich, wenn's weitergeht.

Beste Grüße,
Torben

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 18. Februar 2009, 15:57

Hallo wieder,

endlich bin ich mit den Schornsteinen für die MAURETANIAs vorangekommen.

Während ich die rot-schwarzen Schornsteine schon vor dem Zusammenbau innen geschwärzt hatte, hatte ich dasselbe für die gelben Schornsteine für die Lazarett-Version verpasst. Ich habe nun im Nachhinein in die vier Schlote je ein Stückschwarze Pappe als Innenverkleidung eingefügt, denn mit weißem Inneren hätte es mir nicht gefallen. Wie die Nahaufnahme mir nun vor Augen führt werde ich einige Ränder noch etwas nacharbeiten müssen.
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0090.jpg
  • DSC_0091.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 18. Februar 2009, 16:01

Na, wer hat gedacht, dass ich mich mit den ganzen Bändern verheddere?
Ich selbst!!

Und so sah es aus, als die ersten Schlote drauf waren:
»Vater und Sohn« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0093.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 18. Februar 2009, 16:08

Es hat dann doch ganz gut geklappt, die Abspannseile wieder zu ordnen und zu befestigen. Ergebnis:
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0101.jpg
  • DSC_0102.jpg
  • DSC_0104.jpg
  • DSC_0105.jpg

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 18. Februar 2009, 16:12

stolz :meister:

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 18. Februar 2009, 16:13

An den Schornsteinen fehlen nun noch die Dampfrohre. Sind aber schon in Arbeit (hergestellt aus Plastik-Profilen; siehe Bild). Darüberhinaus sind 8 kleine Kräne (4 je Modell) in Arbeit; danach folgen einige unkomplizierte Kleinteile, und dann drohen schon die Lüfter...
Dazu aber erst im Laufe der nächsten Woche.

Beste Grüße,
Torben
»Vater und Sohn« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0106.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

65

Freitag, 20. Februar 2009, 14:22

Hallo ToKro,

ist ja keine Schande, wenn man nicht jeden Tag ins Forum sehen kann.
Geht mir macnhmal genauso. Und in den heutigen Zeiten hoffe ich sehnlichst, dass ich nicht eines Tages ZUVIEL Zeit habe...


Nochmal zur Rumpfverstärkung: bei meinen JSC-Modellen, die diese unten offene Kastenbauweise haben, niegen bei mir die Bordwände zu Einbuchtungen nach innen. Schon bei der BATORY hatte ich dieses Problem. Bei den JSC-Modellen in Spantenbauweise sehe ich auch keinen Grund zur weiteren Rumpfverstärkung. Ich will auch nicht ausschließen, dass die Beulen an mangelhaften Fähigkeiten meinerseits liegen, aber sie waren da und mussten weg! ;)

Zu den schlaffen Stagen: es sollte da schon ein Unterschied von meinem vorletzten zum letzten Bild zu sehen sein. Dazwischen lag nämlich der Arbeitsschritt des Befeuchtens. Ob ich's ggf. noch straffer hinbekomme, würde ich erst ganz zum Schluss noch einmal probieren.


Beste Grüße und ein schönes Wochenende,
Torben

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 3. März 2009, 15:05

Hallo allerseits,

mehr als eine Woche habe ich nichts vom Bau der MAURETANIAs berichtet - in der Zwischenzeit habe ich die Lüfter gebaut. Bevor's nun an die Boote (zunächst an die Davits) geht, muss ich aber erst einmal die Relings anbauen, denn sonst könnte es später zu schwierig werden. Und der Anbau der Relings nimmt nochmals viel Zeit in Anspruch.
Fazit: es bleibt noch viel zu tun.

Beste Grüße,
Torben
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0041.jpg
  • DSC_0044.jpg
  • DSC_0045.jpg

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 3. März 2009, 15:11

fleißiges kerlchen :yahoo:

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 4. März 2009, 13:10

Hallo ToKro,

gibt es Laserrelings von JSC?


Ich verwende Ätzrelings von GPM.

Beste Grüße,
Torben

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 4. März 2009, 14:05

Danke für Deinen Hinweis ToKro,

vielleicht werde ich nächstes Mal auch mal bei Draf schauen und erst einmal einen Preisvergleich machen.
Mein Mauretania-Projekt hat den Vorrat an 1:400er Reling ja schon ziemlich reduziert.


Grüße,
Torben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vater und Sohn« (4. März 2009, 14:06)


  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

70

Freitag, 13. März 2009, 14:58

Hallo allerseits,

seit mehr als einer Woche kein Update mehr von mir in diesem Baubericht - wird Zeit, dass ich mal wieder etwas schreibe.
Grund für meine langsamere Baugeschwindigkeit ist, dass ich beruflich mehr Zeit investieren muss (da will man auch nicht meckern) und entsprechend weniger Zeit (und weniger Energie) fürs Modell-Bauen habe.
ABER: es geht trotzdem weiter! :)

Bei meinen beiden Modellen habe ich mittlerweile einen Großteil der Relings angebaut, und nun sind auch die Rettungsboote sowie die Davits angebracht.
Das Löcherstechen in die Bootdecks VOR Anbringen der Decks hat sich nun bezahlt gemacht: der Einbau der Davits ging denkbar einfach.

Hier die Bilder vom aktuellen Bauzustand. Nun geht es allmählich in den Endspurt.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende Euch allen!
Torben
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0047.jpg
  • DSC_0048.jpg
  • DSC_0049.jpg
  • DSC_0050.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

71

Freitag, 20. März 2009, 12:38

Hallo wieder,

so schnell werdet Ihr mich nicht los.... :]
ein paar Bilder von meinen Modellen müsst Ihr schon noch ertragen. :D

U.a. war die Bestückung des Vor- sowie Achterdecks an der Reihe.
Die Ankerketter auf dem Vordeck lässt sich in diesem Maßstab als richtige
Kette nicht mehr darstellen. Aus dem Bogen sind zwei schmale schwarze Streifen
auszuschneiden und als Ankerketten zu verkleben.
Ich habe stattdessen Basteldraht benutzt - ging besser.
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0047.jpg
  • DSC_0051.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

72

Freitag, 20. März 2009, 12:47

Nachdem Vor- und Achterdeck ausgerüstet waren, kamen die Masten an die Reihe.
Ich habe Plastikprofile benutzt, die ich noch ein bisschen geschliffen habe, so dass sie nach oben hin verjüngen. Eingefärbt wurde mit Acryl-Farben.

Schließlich habe ich mich entschieden, auch Poller aufzubauen (im Bogen gibt es keine --> zweidimensionale Darstellung auf den Decks).

Was nun noch fehlt: Takelung und restliche Relings.
Ist noch ein Stück Arbeit, aber das Ende ist abzusehen! :]

Beste Grüße und ein sonniges Wochenende!
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0052.jpg
  • DSC_0078.jpg
  • DSC_0079.jpg
  • DSC_0080.jpg
  • DSC_0081.jpg
  • DSC_0082.jpg

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

73

Freitag, 20. März 2009, 16:36

:meister:

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

74

Freitag, 27. März 2009, 09:53

wie schnell doch wieder eine Woche um ist....
Und kaum 'was am Modell geschafft.
Na ja: wenigstens die Takelung ist nun dran - an beiden Modellen.
Ist leider nicht optimal geworden, sieht aber auf den Fotos
wieder mal schlimmer aus als in Wirklichkeit
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0041.jpg
  • DSC_0042.jpg
  • DSC_0044.jpg
  • DSC_0046.jpg
  • DSC_0048.jpg
  • DSC_0052.jpg

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

75

Freitag, 27. März 2009, 09:55

nun fehlen noch die restlichen Relings, die sind in der nächsten Woche an der Reihe.

Beste Grüße,
Torben
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0053.jpg
  • DSC_0054.jpg

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

76

Freitag, 27. März 2009, 11:48

übung macht den meister
sind 100% super geworden;-))
da fällt mir ein............was ist denn aus der FRANCE &NORMADIE und TITANIC geworden???

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

77

Freitag, 27. März 2009, 12:37

Zitat

[..was ist denn aus der FRANCE &NORMADIE und TITANIC geworden???


Ach, die aus diesem französischen Verlag meinst Du?

habe ich ein bisschen aus den Augen verloren.
Habe ja auch nur 2 Hände und noch viel zu viele Bögen.
Zumal: die NORMANDIE habe ich schon von JSC gebaut,
die TITANIC würde ich auch lieber von JSC bauen, bliebe
noch die FRANCE.... schaun mer mal ;)

Im Moment bin ich irgendwie auf dem JSC Trip.... =)

Beste Grüße,
Torben

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

78

Freitag, 27. März 2009, 12:50

VERLOREEEEEEEEEEN???????????????
ick glob ick spinne

  • »britanis« ist männlich
  • »britanis« wurde gesperrt

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2006

Beruf: einzelhandel

  • Nachricht senden

79

Freitag, 27. März 2009, 12:58

ich dachte ich bin wieder fündig geworden und habe ein laden in rom gefunden!
mail geschrieben , angerufen und jetzt kam per mail die antwort "im mom ausverkauft" :rotwerd:

  • »Vater und Sohn« ist männlich
  • »Vater und Sohn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 27. März 2006

Beruf: Schifffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 1. April 2009, 09:31

Geschafft!
Die beiden Modelle sind fertig!
»Vater und Sohn« hat folgende Bilder angehängt:
  • MAURETANIA 002.jpg
  • MAURETANIA 005.jpg
  • MAURETANIA 006.jpg
  • MAURETANIA 007.jpg
  • MAURETANIA 008.jpg
  • MAURETANIA 009.jpg

Social Bookmarks