Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

echtzeit

Schüler

  • »echtzeit« ist männlich
  • »echtzeit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 9. Juni 2009

Beruf: Webdesigner/Grafiker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:59

Markings/Insignias - Free Download

Hallo an alle Flugzeug-Konstrukteure

Habe hier eine Seite gefunden auf welcher Markings/Insignias, meistens im Vektorformat, heruntergeladen werden können. Erleichtert das kolorieren.

entfernt wg. NS-Rotz, Old Rutz

Auf dem Bild zum 3. Link hat es ein "verbotenes" Zeichen, welches aber in der Grösse nicht erkennbar ist (erst nach Klick auf das Bild). Ich hoffe der Link geht so durch, ansonsten ein sorry an die Moderatoren.

Gruss
Thorsten

2

Sonntag, 21. Juni 2009, 22:12

RE: Markings/Insignias - Free Download

Zitat

Original von echtzeit
Hallo an alle Flugzeug-Konstrukteure

Habe hier eine Seite gefunden auf welcher Markings/Insignias, meistens im Vektorformat, heruntergeladen werden können. Erleichtert das kolorieren.

entfernt wg. NS-Rotz, Old Rutz

Auf dem Bild zum 3. Link hat es ein "verbotenes" Zeichen, welches aber in der Grösse nicht erkennbar ist (erst nach Klick auf das Bild). Ich hoffe der Link geht so durch, ansonsten ein sorry an die Moderatoren.

Gruss
Thorsten


moinmoin,
kann die Dateien leider nicht öffnen :(

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

echtzeit

Schüler

  • »echtzeit« ist männlich
  • »echtzeit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 9. Juni 2009

Beruf: Webdesigner/Grafiker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Juni 2009, 22:23

Hallo Norbert

Hab gerade mal ein paar entpackt. Tja, meistens sind es .psd (Photoshop) oder .ai (Illustrator) Dateien. Viele Programme können diese Formate aber lesen. Probier mal mit "Öffnen als" oder "Import" ob du diese Formate in deinen Programmen so öffnen kannst.

Gruss
Thorsten

Uli

Schüler

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 11. September 2008

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Juni 2009, 22:45

PSD-Dateien

Hallo Thorsten und Norbert,

ich habe mir auch eine Datei heruntergeladen (*.psd), und die konnte ich mit meinem IrfanView sofort ansehen. IrfanView ist Freeware und fast auf jeder CD/DVD dabei, die mit Computerzeitschriften verteilt wird, ansonsten unter www.irfanview.net herunterzuladen.

Grüße

Uli

echtzeit

Schüler

  • »echtzeit« ist männlich
  • »echtzeit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 9. Juni 2009

Beruf: Webdesigner/Grafiker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Juni 2009, 23:11

Hallo Uli

Es gibt diverse Programme mit denen du .psd Dateien anschauen kannst.
Nur, wenn du die Markings weiterverwenden möchtest, musst du Zugriff
auf die Ebenen haben. Z.b. ist das schwedische Zeichen auf blauem Hintergrund. Wenn du jetzt die Ebene mit dem Blau ausblendest, erscheint das Zeichen auf Transparent und ist so leichter weiter zu verarbeiten.

Gruss
Thorsten

6

Montag, 22. Juni 2009, 11:47

Hallo, Thorsten,

auf meinem handelsüblichen 19"-Monitor war der NS-Schwachsinn problemlos sichtbar, daher gibt es keine andere Wahl als ein Entfernen des Links.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

echtzeit

Schüler

  • »echtzeit« ist männlich
  • »echtzeit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 9. Juni 2009

Beruf: Webdesigner/Grafiker

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Juni 2009, 08:57

Hallo Old Rutz

Darf ich mal nachfragen? Ist denn nur das Hakenkreuz verboten oder auch
alle anderen "Swastikas"?

Gruss
Thorsten

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Juni 2009, 11:37

Hallo zusammen,

unter diesem Link gibt es eine Brochüre des Verfassungsschutzes, in der verzeichnet ist, was verboten und was erlaubt ist:

http://www.verfassungsschutz.de/download…en_12.11.08.pdf

Gruß


René


Kartonbau.de ... Mein Forum

9

Donnerstag, 25. Juni 2009, 12:00

Servus, Thorsten,

wenn ich mich recht erinnere, war das ein Hakenkreuz auf einem Seitenleitwerk o.Ä.

Hier akzeptieren wir nur solche NS-Symbole, welche durch einen großen Klecks nicht mehr sichtbar ist (idealerweise so groß, daß man gar nichts mehr sieht und nicht nur ein Pünktchen in der Mitte).

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

echtzeit

Schüler

  • »echtzeit« ist männlich
  • »echtzeit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 9. Juni 2009

Beruf: Webdesigner/Grafiker

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Juni 2009, 22:30

Hallo Jörg, René und Old Rutz

Danke für eure Infos. Ich habe die Broschüre auszugsweise gelesen und komme zum Schluss: Hakenkreuz verboten (z.B. auf Seitenleitwerk) aber normale Luftwaffen-Symbole WWII erlaubt. Richtig?

Gruss
Thorsten

Beiträge: 1 547

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. Juni 2009, 10:43

Very useful source

The page is a good resource. It - and several other similar resources - can easily be found by googling for Markings/Insignias.

I think the one refered to here is Simmerspaintshop. This is an incredibly rich source, with e.g. colour swatches, standard colour tables, etc. I immediately downloaded a set of aircraft logos, with a number of logos I would have had a very hard time getting right otherwise, including propeller manufacturers like Hamilton and Sensenich.

Fair warning: That particular file does not contain anything offensive, but it is a Potoshop (psd) file, which means that you don't see much but the cover page if you haven't got a programme that can open Photoshop layers.

Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Leif Ohlsson« (27. Juni 2009, 15:28)


Social Bookmarks