Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zaphod

Erleuchteter

  • »Zaphod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 851

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. August 2006, 10:34

Marine-Bücher

Hallo,


ich benutze immer wieder als Nachschlagwerk den Breyer "Schlachtschiffe und Schlachkreuzer" und frage mich, ob es Vergleichbares für

-Pre-Deradnought-Schlachtschiffe

-Kreuzer spätes 19. und 20. Jahrhundert

gibt


Kann mir jemand einen Tipp geben?

Zaphod

Günter Jordt

unregistriert

2

Dienstag, 29. August 2006, 11:38

RE: Marine-Bücher

Moin zusammen,

versucht es doch mal bei der Fachbuchhandlung Christian Schmidt, Sauerbruchstraße 10, 81377 München.

Telf: 089/703277
Fax: 089/70005361
E-Mail: info@christian-schmidt.com
Internet: www.christian-schmidt-fachbuchhandlung.de

Auf Anfrage schickt Frau Schmidt Euch auch sicher gern einen Katalog zu.

Der Laden ist die reinste Fundgrube. Wenn man persönlich hin geht empfiehlt es sich reichlich Geld dabei zu haben oder eine Creditcard mit hoher Deckung.

Falls jemand Kontakt aufnimmt bitte herzliche Grüße an Frau Schmidt ausrichten.

Grüße aus Namibia

Günter

3

Dienstag, 29. August 2006, 12:08

Hallo zaphod,

bezüglich der deutschen Marine kann ich Dir die Bücher von Gerhard Koop und Klaus-Peter Schmolke aus dem Verlag Bernard & Graefe empfehlen. Die Reihe umfaßt 12 Bände von der Bismarck bis zu den kleinen Kreuzern der kaiserlichen Marine. Da wären z.B. "Die Linienschiffe der Brandenburg- bis Deutschland-Klasse" und die "Großen Kreuzer Kaiserin Augusta bis Blücher"
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

  • »Harald Steinhage« ist männlich

Beiträge: 1 038

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2005

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. August 2006, 13:15

RE: Marine-Bücher

hallo Zaphod,

der Breyer ist Standardwerk, praktisch die Bibel für Schiffsinterssierte.

Ich habe u.a. : Großkampfschiffe des Ersten Weltkrieges von

Antony Preston ,

warships of the world war I von

H.M.Le Fleming

und Panzerschiffe um 1900 von

Ulrich Israel und Jürgen Gebauer.

Diese Bücher kann ich empfehlen, besonders das von Fleming, dort

sind alle deutsch. und brit. Schiffe angebildet,bzw.kurz beschrieben.

Gruß Hastei

Jochen Haut

Erleuchteter

  • »Jochen Haut« ist männlich

Beiträge: 6 616

Registrierungsdatum: 7. September 2005

Beruf: Lehrer

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. August 2006, 13:51

Moin Zaphod,
es gibt das Buch
Panzerschiffe und Linienschiffe von Brenneke und Hader, erschienen bei Koehler 1976
und die Reihe
Kriegsschiffe der Welt 1860 bis 1905 erschienen bei Bernard Graefe 1983 und zwar
Band 1: Großbritannien und Deutschland
Band 2 USA, Japan und Rußland
Band 3 Frankreich, Italien, Österreich-Ungarn und übrige Marinen.

Da Du diese Bände wohl nicht mehr im Handel bekommst (vermute ich jedenfalls), schaue doch mal unter www.zvab.com nach. Das ist das zentrale Verzeichnis der antiquarischen Buchhändler. Ich selbst habe dort schon viele Bücher gefunden.
Gruß aus Flensburg
Jochen

6

Dienstag, 29. August 2006, 17:56

Hallo Zaphod

die von Jochen genannten Bücher "Kriegsschiffe der Welt 1860 bis 1905" kann ich Dir wärmstens empfehlen.

Ansonsten frage doch mal bei der "Schiffsbuchhandlung Wolfgang Fuchs" nach. e-mail: info@hafenfuchs.de
Das ist die maritime Fachbuchhandlung schlechthin.

Gruss
Andreas

Zaphod

Erleuchteter

  • »Zaphod« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 851

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. August 2006, 06:45

@ alle

vielen herzlichen Dank für die Tipps ! Da kann ich die Verwandtschaft ja mit ganz konkreten Wünschen zum Geburtstag versorgen!

Zaphod

Social Bookmarks