Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hans Jörg Müller

Fortgeschrittener

  • »Hans Jörg Müller« ist männlich
  • »Hans Jörg Müller« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Beruf: ...hält mich vom Basteln ab...

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Januar 2017, 10:08

Marienkirche in Hainholz 1:120

Hallo zusammen,

ich möchte euch heute auf einen Download von Stahlhart papercraft aufmerksam machen:

Die Marienkirche in Hainholz im Maßstab 1:120.

copyright STAHLHART papercraft

Das Modell steht in in drei verschiedenen Bauzuständen (1828, 1910, 2016) in jeweils 2 Schwierigkeitsstifen zur Verfügung.
Und hier gibt's den Download: Marienkirche

Ein recht herzliches Danke schön an Christoph Stahl.

LG Hans Jörg
"Mental Hospitals are full of people who believe Alternate Facts." (irgendwo im Internet gelesen...)

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

holzwurm007 (08.06.2017)

Wopi

Schüler

  • »Wopi« ist männlich

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 2. April 2010

Beruf: Beschäftigter

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Januar 2017, 13:12

Danke!

Danke für den Hinweis an Hans-Jörg Müller und Herrn Christoph Stahl für die Konstruktion und die Freigabe zum Download!

Gruß

Wolfgang
Wo

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 421

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Januar 2017, 13:53

Hallo,
es gefällt mir, dass man die Kirche in mehreren Ausfü+hrungen bauen und somit ihre baugeschichtliche Entwicklung dokumentieren kann.
Ulrich

Social Bookmarks