Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. August 2006, 19:55

Mannheim Dampf 2006 - LTA Mannheim

Hallo klebrige Gemeinde,

heute war ein Ausflug nach mannheim in und um das LTA Mannheim (Landesmuseum für Technik und Arbeit) angesagt. Dort fand heute und findet morgen die Mannheim Dampf 2006 statt. Bei dieser Sonderveranstaltung im und um das LTA dreht sich alles um Dampfmaschinen - also alles was Zischt und Qualmt.

Zunächst machten wir den obligatorischen Rundgang durch LTA - mein Schatz war ja noch nie dort gewesen - sowie einen kleinen Boxenstopp in der "Arbeiterkneipe", um eine kleine Stärkung zu uns zu nehmen. Anschließend widmeten wir uns den Dampfmaschinen und den Dampfmodellbauern. Zu den Modellmaschinen halte ich mich kurz und möchte nur einen Überblick geben. Das waren natürlich nicht alle. Neben den Dampfmaschinenbauern waren auch Dampfschiffbauer, Dampflok-Bauer aller Größer anwesen. Man gab sich mit der Präsentation reichlich Mühe und es sah auch alles sehr schön aus, so waren die Tische einheitlich mit roten Tischtüchern verhüllt. Lediglich eines stieß mir etwas sauer auf ... immer wieder fand man an den Tischen handgeschrieben Schilder für die Modelle (Wer? Was? Wie? etc.) ... teilweise dann auch noch in einer ans kyrillische grenzende Hakenschrift. .. und das im 21. Jahrhundert - es lebe der PC nebst Drucker. Aber lassen wir das. Die Modelbauer waren jedenfalls nett, höflich, zeigebereit (mit den Modellen) und Fragen durften gerne gestellt werden. Die Modellbauer dieser Sparte kämpfen natürlich mit zwei gravierenden Nachteilen ihrer Modelle - sie sind teilweise sehr laut und der verwendete Brennstoff ist nicht immer geruchsneutral. Aber eine sehr gelungene Präsentation. (Bild 1)

Großer Beliebtheit bei Jung und Alt erfreuten sich natürlich die Dampfgerätschaften auf denen man mitfahren durfte. Das gilt sowohl für die Museumseigene Dampflok Typ "Eschenbach" (Bild 2 und 3) mit ihrem 100m-Nicht-Rundkurs. ;) Wie auch für die verschiedenen Feldbahnzüge, die auf einem Rundkurs über das Museumfreigelände tuckern. (Bilder 4 und 5)

...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0879_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_0920_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_0882_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_0913_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_0915_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Samstag, 26. August 2006, 20:03

...

Was aber vor allem den Kindern am Herzen lag, waren die nicht-schienengebundenen Maschinen, die Taxi spielten. Und so manche Mutter und manscher Vater hatte auf diesen Vehikeln doch so seine liebe Mühe und Not mit den unteren Extremitäten, da der Anwinkelungsgrad doch begrenzt ist.

Derlei Fahrzeuge gabe es reichlich (Bilder 1 bis 3) wobei auch Fahrzeuge da waren, auf denen man nicht mitfahren durfte (Bilder 4 und 5). Die qualmten dafür umso stärker das Freigelände ein. ;)

...
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0888_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_0890_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_0892_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_0896_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_0900_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

3

Samstag, 26. August 2006, 20:11

...

Sogar mein Schatz war nach einer Feldbahnfahrt mit Umsteigen vom geschlossenen in den offenen Zug begeistert (Bild 1).

Einen kleinen Kfz-Leckerbissen erblickten wir dann noch bei der Fahrt am Bus-Parkplatz des LTA vorbei - ein alter Opel ... ein Kadett? ... (Bild 2)

Einziger echter Wermutstropfen:
Wir haben leider das Bassin mit den Dampfmodellschiffen nicht entdecken können ... irgendwie war das überhaupt nicht ausgeschildert oder einfach ersichtlich.

Vielleicht hat ja jemand Lust bekommen und startet morgen zu einem kleinen Ausflug nach Mannheim und findet das Becken .... dann bitte Fotos einstellen. ;) Der besuch lohnt sich - auch für Kinder, die im Museum reichlich Experimente machen können ohne das man ein 1-Euro-Stück in einem Schlitz zum Start versenken muss. Und der Eintrit ist mit 5 €(inklusive der Fahrten) sowie 9 € für eine Familienkarte erschwinglich.

Schöne Grüsse

René
»René Blank« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0922_bearbeitet-1.jpg
  • DSC_0923_bearbeitet-1.jpg


Kartonbau.de ... Mein Forum

Peter

Profi

  • »Peter« ist männlich

Beiträge: 474

Registrierungsdatum: 28. September 2005

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. August 2006, 23:35

RE: Mannheim Dampf 2006 - LTA Mannheim

Hallo René

Werner,ein paar Freunde und ich ,wir waren schon um 10:00 Uhr im LTA-Mannheim und so konnten wir das Aufgleisen eines Vierachsers geschlossene Bauart mit erleben. So etwas geht nur bei der Feldbahn. Bei dem Opel dürfte es sich um einen Opel Record P4 (Anfang 60er Jahre) handeln. Ein Besuch im LTA-Mannheim lohnt sich immer, bis nächsten Samstag 02.09.2006 10:00 h

Gruß Peter
»Peter« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mannheim-Dampf 2006 002.jpg
  • Mannheim-Dampf 2006 004.jpg
  • Mannheim-Dampf 2006 009.jpg
  • Mannheim-Dampf 2006 011.jpg
Ich kaufe keine BIO-Artikel ! In meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann.

Werner

Erleuchteter

  • »Werner« ist männlich

Beiträge: 2 069

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Beruf: IT ler im Unruhestand

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. August 2006, 14:23

RE: Mannheim Dampf 2006 - LTA Mannheim

Hallo,
vielen Dank Peter und Rene für die tollen Fotos....ja der Mannheimer "Dampf" scheint im LTA Mannheim zum Dauerbrenner zu werden.
Es stimmt... Peter, die Nora und meine Wenigkeit waren schon um 10:00 Uhr da,dies hat aber den einfachen Grund: die Kartonmodellbauer sind gern gesehene Gäste im LTA und deshalb ist dieser Event ein wilkommener Anlass mit den wichtigen Leuten vom LTA im Vorfeld einen "Smalltalk" zu halten,zumal samstags und sonntags normalerweise keiner von der Führungsriege ansprechbar ist.
Nicht so bei diesem Event-sowohl der Chef der Museumswerkstatt wie auch der Macher der Messe Sinsheim waren hier und ich konnte wichtige Gespräche am Rande dieser Veranstaltung führen.
Übrigens Rene...das Wasserbecken von der Messe Sinsheim stand zwischen dem Mitarbeiterparkplatz und dem SWR-Studio...es war eine helle Freude die Dampfboote zu sehen...
Gruß Werner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werner« (27. August 2006, 14:23)


René Blank

Erleuchteter

  • »René Blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. August 2006, 14:59

Hallo Wilfried,

danke für das Lob. Vielleicht finden einige Bilder noch Eingang in die Galerie, aber dazu müssen sie speichertechnisch noch eingedampft werden. ;) Ich hatte schon Befürchtungen, dass mich das eine etwas unscharfe Bild noch meinen Kopf kostet. :rolleyes: :D

Die angesperochene Dampfwalze verdiente ihren Namen wirklich, da sie das halbe Freigelände einnebelte. Gerüchte besagen, dass der Airport Mannheim schon Flüge umleiten oder verlegen lassen wollte. ;)


Schöne Grüsse

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Social Bookmarks