Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. April 2009, 00:38

Maly Modelarz 8/1975 - MiG-21 (ca. 1:33)

Nach einigen Reinfällen bei Modellkäufen über ebay und amazon habe ich endlich wieder einen guten Fang gemacht.

Über die MiG-21 muß ich wohl nicht viel erzählen, sie war der erste Serienflieger des WaPa, welcher auf Dauer Mach 2 halten konnte.

Aufgrund meiner Erfahrungen mit älteren Bögen (MiG-25 aus 1985, Mirage 2000 aus 1990) hatte ich deutliche Vorbehalte gegenüber der Papier- und Druckqualität, aber dieser Bogen hat dieser sofort weggewischt. Obwohl mittlerweile fast 34 Jahre alt, läßt sich das Modell sicher aus den Bogen bauen, ohne Probleme mit dem Papier befürchten zu müssen. Auch der Druck ist recht exakt, nur geringfügige Verschiebungen sind auf Blatt 1 zu beobachten. Der Rest ist sehr akkurat.

Titelblatt und Rücktitel mit abgebildetem Ein- und Doppelsitzer:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 01.jpg
  • 02.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Mittwoch, 29. April 2009, 00:40

RE: Maly Modelarz 8/1975 - MiG-21 (ca. 1:33)

Es sit eine umfangreiche Beschreibung auf Polnisch enthalten, ich zeige nur den Großteil der Skizzen: Seitenriß, mögliche Bauvarianten als Ein- und Doppelsitzer, weitere Abbildungen (u.A. auch recht einfach gehaltener Atoll-Luft-Luft-Lenkwaffen).

Die Abbildungen geben bereits einen ersten Einblick auf die baubaren Optionen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Mittwoch, 29. April 2009, 00:43

RE: Maly Modelarz 8/1975 - MiG-21 (ca. 1:33)

Die Teile sind auf 6 Seiten verteilt, Blatt 1 enthält das Canopy des Einsitzers, Blatt 4 jenes des Trainers. Das Cockpit selber kann nicht ausgebaut werden oder müßte von einem anderen Bogen kannibalisiert werden. Die Maschine ist - eh kloa - mit polnischen Korkaden versehen:
»rutzes« hat folgende Bilder angehängt:
  • 07.jpg
  • 08.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Mittwoch, 29. April 2009, 00:48

RE: Maly Modelarz 8/1975 - MiG-21 (ca. 1:33)

Resumé:

Das Modell ist recht einfach gehalten und bietet dennoch verschiedene Bauoptionen (s.o.). Karton- und Farbqualität sind trotz des hohen Alters in Ordnung, die Paßform dürfte, überschlagsweise betrachtet, auch ganz okay sein.

Das Modell habe ich bereits gescannt (die Qualität meines Bogens ist un Größenordnungen besser als jegliche Raubkopien, welche man im Internet finden kann) und wird geringfügig überarbeitet, da ich die Korkaden aus naheliegenden Gründen austauschen werde. Gegen was? Eh klar (Quelle: wikipedia.de):
»rutzes« hat folgendes Bild angehängt:
  • NVA_kl.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Mittwoch, 29. April 2009, 17:13

moinmoin Old Rutz,

schön das Du so einen "alten"Flieger vorgestellt hast. Cool finde ich, dass man ihn auch als Zweisitzer bauen kann. (Daumen hoch)

Gruß aus Hamburg

Norbert
Glashaus
G-91 1:200 ruht immer noch
Norberts Modellbauseite

6

Mittwoch, 29. April 2009, 18:48

Ja, mit der Zweisitzeroption ist das Modell sicher ein Blickfang, aber wie gesagt: Ein Innenelben müßte man sich dazuschnitzen.

Dazu bin ich zu faul, der Zweisitzer wird mit dem schicken blauen Sonnenvisier gebaut ;-)

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Social Bookmarks